Stand: 24.08.2020 07:42 Uhr

Baumfällarbeiten im Harz behindern Verkehr

Auf einer Bundesstraße steht eine Absperrung. Auf einem Schild steht "Baumfällung". © NDR Foto: Franziska Mahn
Wegen der Arbeiten müssen stellenweise Straßen und Wanderwege gesperrt werden. (Themenbild)

Im Nationalpark Harz werden in diesen Tagen zahlreiche Bäume gefällt. Nach Angaben eines Nationalpark-Sprechers behindern die Arbeiten zeitweise auch den Verkehr: Stellenweise müsse er mit Bedarfsampeln geregelt werden, hieß es. Auch Wanderwege werden zeitweise gesperrt. Normalerweise werde die Natur in der Kernzone des Nationalparks sich selbst überlassen, so der Sprecher. Die aktuellen Baumfällarbeiten seien aber notwendig, um zu verhindern, dass tote Bäume auf Straßen fallen. Im Harz sind Hunderttausende Bäume vom Borkenkäfer befallen und abgestorben.

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 24.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Rathaus in Wolfsburg. © NDR.de Foto: Sina Thäsler-Kordonouri

Höchste Inzidenz in Niedersachsen: Wolfsburg verfügt Regeln

Die Stadt muss handeln, die Inzidenz liegt bei 52,3. Grund für den Anstieg könnten kleinere Infektionsherde sein. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen