Stand: 23.08.2019 17:53 Uhr

14 Öl-Lecks im Landkreis Gifhorn in zehn Jahren

Nach dem Leck einer defekten Öl-Pipeline im Landkreis Gifhorn fordern die Grünen den Stopp der Arbeiten im Wasserschutzgebiet Schönewörde. Außerdem müssten die vielen alten Rohrleitungen kurzfristig alle auf Schäden überprüft werden, sagte der Kreistagsabgeordnete Christian Schroeder laut NDR 1 Niedersachsen. Am Donnerstag waren 20.000 Liter Nassöl an der Kreisstraße 7 bei Hankensbüttel ausgetreten. Das in Deutschland geförderte Nassöl besteht zu ein bis fünf Prozent aus Erdöl. Der Rest ist Lagerstättenwasser.

Videos
04:01
Hallo Niedersachsen

Emlichheim: Lagerstättenwasser ausgelaufen

29.07.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Seit mehr als 75 Jahren fördert das Unternehmen Wintershall in Emlichheim Erdöl. Offenbar ist dabei jahrelang Lagerstättenwasser unbemerkt ausgelaufen und in den Boden gesickert. Video (04:01 min)

Schon mehrere Vorfälle dieser Art

Zahlen des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) zeigen, dass es nicht der erste Vorfall dieser Art im Landkreis ist. In den vergangen zehn Jahren hat es insgesamt 14 Leckagen im nördlichen Landkreis Gifhorn gegeben. Demnach hatte es zwischen 2009 und 2019 Schadensfälle in Steinhorst, Wittingen, Lüben, Gamsen, Wahrenholz, Vorhop und zuletzt Hankensbüttel gegeben.

Experte untersucht defektes Rohr

Nach dem jüngsten Austritt am Donnerstag soll offiziellen Angaben zufolge weder das Oberflächen- noch das Grundwasser verunreinigt worden sein. Die Betreiber-Firma Exxon Mobil hatte das Öl-Wasser-Gemisch aufsaugen lassen. Der verschmutzte Boden wurde entfernt und in einer Deponie entsorgt. Das LBEG hat nun einen Experten eingeschaltet, um den Vorfall aufzuklären. Der Sachverständige soll das beschädigte Rohr untersuchen. Mit einem Ergebnis sei frühestens in sechs Wochen zu rechnen.

Weitere Informationen

Wieder Öl-Leck an Kreisstraße bei Hankensbüttel

An der Kreisstraße 7 bei Hankenbüttel ist am Donnerstag an einer defekten Leitung Öl ausgetreten. Bereits Anfang 2018 hatte es dort einen ähnlichen Fall gegeben. (22.08.2019) mehr

Erdöl-Leitung bei Hankensbüttel geplatzt

Bei Hankensbüttel ist in der Nacht zu Dienstag eine Erdöl-Leitung geplatzt. Das Öl floss in einen gefrorenen Straßengraben und konnte abgesaugt werden. Die Unglücksursache ist unklar. (13.02.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 23.08.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:04
Hallo Niedersachsen
03:07
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen