Stand: 27.11.2019 15:19 Uhr

Planenschlitzer: LKA informiert an der A7

An der Autobahn 7 hat das niedersächsische Landeskriminalamt (LKA) am Mittwoch ganztägig Lkw-Fahrer über die sogenannten Planenschlitzer informiert. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Die A7 ist ein Schwerpunkt der Kriminellen. Die professionellen Täter schlagen laut LKA bevorzugt in der Nacht zu, wenn die Lkw-Fahrer schlafen. Die "Planenschlitzer" konzentrieren sich dabei auf hochwertige Ware. Der Schaden für Spediteure geht in die Millionen. An der Raststätte Harz und dem Autohof Bockenem sprachen Polizisten auch Lkw-Fahrer aus Osteuropa gezielt auf die Gefahren an und verteilten Informationsmaterial in sechs Sprachen.

Planenschlitzer gehen Polizei ins Netz

Zuletzt hatte die Polizei im Heidekreis eine Planenschlitzer-Bande gestellt. Sie sollen für rund 60 Taten verantwortlich sein. Allein diese Bande hat nach Schätzungen der Polizei einen Schaden von rund einer halben Millionen Euro verursacht.

Weitere Informationen
Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Heidekreis: Polizei fasst Planenschlitzer-Bande

Der Polizei im Heidekreis ist ein Schlag gegen eine international agierende Planenschlitzer-Bande gelungen. Vier Menschen wurden festgenommen, darunter ein Führungsmitglied. (22.10.2019) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 27.11.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

In einem Klassenzimmer ist ein Fenster während des Unterrichts weit geöffnet. © picture alliance Foto: Uli Deck

Schule startet nach Herbstferien mit Präsenzunterricht

Kultusminister Tonne will trotz steigender Corona-Zahlen am Präsenzunterricht für alle Schüler festhalten. mehr

Kita-Steik © dpa Foto: Roland Weihrauch

Erneuter Warnstreik im öffentlichen Dienst am Mittwoch

Beschäftigte etwa in Braunschweig, Salzgitter und Langenhagen sollen die Arbeit niederlegen. Auch Kitas sind betroffen. mehr

Polizisten bewachen einen Zug mit Castoren. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Niedersachsen will Castor-Transport wegen Corona verschieben

Innenminister Pistorius hat sich in einem Brief an Bundesinnenminister Seehofer gewandt. Er bittet um erneute Prüfung. mehr

Ein Portraitfoto von Rolf Zick. © Presse Club Hannover e.V. Foto: Presse Club Hannover e.V.

Leibniz-Ring: Journalist Rolf Zick ausgezeichnet

Der 99-Jährige erhielt die Auszeichnung am Dienstag. Er sei eine unbestechliche Reporterlegende, so der Presse Club. mehr