Eine Fahrradampel steht in Hannover auf grün. © NDR Foto: Julius Matuschik

Hannover: Ausbau der Velo-Fahrrad-Routen beginnt

Stand: 02.10.2020 06:56 Uhr

Die Stadt fahrradfreundlicher machen - das war eines der zentralen Versprechen von Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) im Wahlkampf. Jetzt beginnt die Umsetzung.

Ab Oktober werden die ersten fünf von insgesamt zwölf Wege nach und nach eingerichtet. Mit den neuen Velo-Fahrradrouten solle den Bürgern der Umstieg vom Auto aufs Fahrrad leichter gemacht werden, sagte der Verkehrskoordinator der Landeshauptstadt Hannover, Kai Kaminski, NDR 1 Niedersachsen. Zehn Millionen Euro will die Stadt für den Ausbau in die Hand nehmen.

Fahnen und Aufkleber markieren die Route

Die ersten Velorouten werden von Laatzen, Lahe, Bemerode, Wettbergen und Stöcken in die Innenstadt führen. Große Fahnen sollen Anfang und Ende der Fahrrad-Schnellwege anzeigen, so Kaminski. Dazwischen werden Aufkleber an Laternenmasten die Strecke markieren, an manchen Stellen werden Aufkleber auf der Straße angebracht. An ihrer grünen Farbe sollen sie erkennbar sein, gekennzeichnet mit dem Wort "Veloroute" und der Routennummer. Verkehrskoordinator Kaminski sagt aber auch: Es ist zunächst nur ein Provisorium.

Weitere Informationen
Radfahrer in der Eilenriede in Hannover © HMTG / Wyrwa

Hannover plant neues Fahrrad-Routen-Netz

Radfahren in Hannover soll attraktiver werden: Mit dem Velorouten-Netz sollen zwölf neue Radwege von der Innenstadt in alle Bezirke führen. Für die Wege gelten einheitliche Standards. (10.06.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 01.10.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Eine Wissenschaftlerin hält eine Ampulle mit Impfstoff gegen das Coronavirus. © imago images/Cavan Images

Wie gerecht ist die Impfstoffverteilung an die Landkreise?

Wittmund erwartet die Dosen für die letzten drei Heime in zwei Wochen. Das Gesundheitsministerium verteidigt die Vergabe. mehr

NDR Moderator Arne Torben Voigts sitzt mit Jens Wagenknecht und Carola Reimann (SPD) an einem Runden Tisch. © NDR Foto: Bertil Starke

Fragen zur Corona-Impfung? Jetzt gibt es Antworten

Gesundheitsministerin Reimann und Arzt Wagenknecht beantworten Ihre Fragen zur Corona-Impfung bei NDR 1 Niedersachsen. mehr

Zwei Polizisten laufen durch eine Innenstadt. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Tino Plunert

Corona-Verstöße in Niedersachsen: Mehr als 1.500 Verfahren

279 davon sind laut Justizministerium strafrechtlich relevant, in den meisten Fällen gehe es um Ordnungswidrigkeiten. mehr