Schulbücher vor Schultafel © Fotolia.com Foto: Cherries

Verbindungen zu "Nordkreuz"? Lehrer in MV suspendiert

Stand: 15.12.2020 05:22 Uhr

Die mutmaßlich rechtsextreme Gruppe "Nordkreuz" hat offenbar auch Verbindungen zu Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Lehrer wurde vom Dienst suspendiert.

Ein Lehrer steht im Verdacht, Kontakte zu der mutmaßlich rechtsextremen Prepper-Gruppe "Nordkreuz" unterhalten zu haben. Das bestätigte das Bildungsministerium in Mecklenburg-Vorpommern. Der Lehrer wurde am Montag vom Dienst suspendiert. Weitergehende arbeitsrechtliche Maßnahmen - etwa eine außerordentliche Kündigung - würden derzeit geprüft, sagte ein Sprecher des Bildungsministeriums. Weitere Einzelheiten zu dem Lehrer sind noch nicht bekannt.

Mehr als ein Dutzend Polizisten unter Verdacht

Bei den Ermittlungen gegen "Nordkreuz" war bereits bekannt geworden, dass der Gruppierung auch ehemalige und aktive Polizisten angehörten, die sich regelmäßig in Chat-Gruppen austauschten. Nach Angaben des Innenministeriums vom August stehen insgesamt 17 Beamte und ein Tarifangestellter der Landespolizei im Verdacht, in den Internet-Chats rechtsextremes Gedankengut verbreitet zu haben.

Gegen zwei "Nordkreuz"-Mitglieder ermittelt die Bundesanwaltschaft. Der frühere Innenminister Lorenz Caffier (CDU) war kürzlich zurückgetreten, nachdem bekannt geworden war, dass er bei einem Schießtrainer, der der Gruppe nahe stehen soll, eine Pistole erworben hatte.

Weitere Informationen
Polizisten sind am 1. Mai 2016 in Schwerin im Einsatz. © dpa Foto: Jens Büttner

17 Extremismus-Fälle bei Polizei in MV

Laut Verfassungsschutz hat es seit drei Jahren 15 Verfahren wegen rechtsextremer Verdachtsfälle bei der Polizei gegeben. Zwei weitere kamen hinzu. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 15.12.2020 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

7-Tage-Inzidenzkarte vom 16. Januar

Corona in MV: 254 Neuinfektionen, zwei weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert. mehr

Spieler begutachten den Platz an der Lübecker Lohmühle © F.C. Hansa / FoToni

Drittliga-Nordduell VfB Lübeck – Hansa Rostock ausgefallen

Der Platz im Stadion an der Lohmühle war am Sonnabend nicht bespielbar. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch unklar. mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer gratuliert dem neuen CDU-Parteivorsitzenden Armin Laschet. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler

CDU-Landeschef Sack gratuliert Laschet zu Vorsitzenden-Wahl

Dass mit der Wahl Laschets eine Vorentscheidung in der K-Frage gefallen ist, glaubt der Schweriner Delegierte Sebastian Ehlers nicht. mehr

Seniorenheim in Ueckermünde © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Ueckermünde: Corona-Inzidenzwert klettert auf 817

In einer Pflegeeinrichtung in Ueckermünde sind 47 Bewohner und 18 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus gestestet worden. mehr