Stand: 03.10.2022 16:32 Uhr

Stralsund: 87-Jährige in ihrer Wohnung missbraucht und beraubt

In Stralsund ist eine 87 Jahre alte Frau zu Hause überfallen, beraubt und sexuell misshandelt worden. Nach Polizeiangaben drängte sie ein Unbekannter am Sonntagmittag in ihre Wohnung, nachdem sie die Tür geöffnet hatte, und verlangte Geld. Nachdem der Mann verschwunden war, fand sich die Frau verletzt im Badezimmer wieder und berichtete dann ihrer Nachbarin von dem Überfall. Es stellte sich heraus, dass eine größere Menge Bargeld und das Mobiltelefon der Frau gestohlen wurden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 04.10.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die Eisengießerei in Uckermünde aus Vogelperspektive.

Eisengießerei Ueckermünde: Kurzarbeit ab Januar

Dicke Luft bei dem Automobil-Zulieferer: Die Mitarbeiter klagen zudem über eine hohe Staubbelastung und fürchten Gefahren für ihre Gesundheit. mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Jan und Andreas Demond sitzen an einem Tisch. © Screenshot

Jan kommt kochen: Alle Rezepte der Weihnachtsfolgen im Nordmagazin

Jan-Philipp Baumgart reist durch MV, um mit Ihnen zusammen Ihr liebstes Weihnachtsgericht zu kochen. mehr

Weihnachtliche Deko und Geld auf einem Tisch © Pixabay/ Bruno

Das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld

Weihnachten steht vor der Tür und wir sorgen in der Stefan Kuna Show für Freude und gute Laune - mit dem NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld. mehr