Stand: 03.10.2022 16:32 Uhr

Stralsund: 87-Jährige in ihrer Wohnung missbraucht und beraubt

In Stralsund ist eine 87 Jahre alte Frau zu Hause überfallen, beraubt und sexuell misshandelt worden. Nach Polizeiangaben drängte sie ein Unbekannter am Sonntagmittag in ihre Wohnung, nachdem sie die Tür geöffnet hatte, und verlangte Geld. Nachdem der Mann verschwunden war, fand sich die Frau verletzt im Badezimmer wieder und berichtete dann ihrer Nachbarin von dem Überfall. Es stellte sich heraus, dass eine größere Menge Bargeld und das Mobiltelefon der Frau gestohlen wurden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 04.10.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein "Rufbus" steht an einer Straße. © picture alliance

Rufbus in MV: Startschuss für landesweites Angebot

Der Rufbus soll die Menschen transportieren, die nicht an ein Bus- oder Bahnnetz angeschlossen sind. Das Angebot soll es bald im ganzen Land geben. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr