Stand: 25.09.2020 14:26 Uhr

Polizei-Eskorte für Elch im Peenestrom

Ein Elch im Peenestrom © Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern
Schwimmen ist für Elche kein Problem, wie das Tier im Peenestrom eindrucksvoll bewies.

Ein Boot der Wasserschutzpolizei ist im Peenestrom bei Wolgast einem schwimmenden Elch begegnet. Die Beamten entdeckten das männliche Tier am Freitag auf ihrer Streifenfahrt in dem Meeresarm der Ostsee, der Usedom vom Festland trennt, wie ein Polizeisprecher erklärte.

Elch geht in Kröslin an Land

Das Polizeiboot habe den Elch zur Sicherheit etwa zehn Minuten lang begleitet. In Höhe Kröslin sei er schließlich unbeschadet an Land gegangen. Vermutlich kam der Elch von der Insel Usedom. In der Region kommt es der Wasserschutzpolizei zufolge immer mal wieder zu solchen Ereignissen. Elche können gut schwimmen. Vermutlich kam der Elch aus Polen.

Kleine Population in Brandenburg?

Zuletzt war es im Sommer 2019 in Vorpommern zu Elchsichtungen gekommen - so etwa in Anklam. Nach dem Ende der scharfen Bejagung Anfang der 1990er-Jahre in Polen hat sich die dortige Population vergrößert. Mittlerweile leben dort Tausende der Tiere. Die Elche durchschwimmen teilweise die Oder. In Brandenburg könnte sich eine kleine Population etabliert haben.

Weitere Informationen
Ein Elch in Anklam. © Polizei Anklam Foto: Polizei Anklam

Ein Elch im Stadtgebiet von Anklam

Im Stadtgebiet von Anklam ist ein Elch gesichtet worden. Mehrere Anrufer verständigten die Polizei. Mittlerweile ist das Tier weitergezogen. Die Polizei rät: Abstand halten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 25.09.2020 | 15:50 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine FFP2 Maske und eine blaue OP-Maske liegen auf einem weissen Untergrund. © picture alliance / zb | Kirsten Nijhof Foto: Kirsten Nijhof

Opposition: Regierung muss bei Masken liefern

Die Landesreigerung von Mecklenburg-Vorpommern will mehr als zwei Millionen FFP2-Masken verteilen - doch wie genau, ist noch unklar. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 26. Januar

Corona in MV: 381 Neuinfektionen, 15 weitere Todesfälle

Allein aus dem Kreis Ludwigslust-Parchim wurden 97 Neuinfektionen gemeldet. mehr

Jens Härtel, Trainer des FC Hansa Rostock © imago images / foto2press

Corona: KFC Uerdingen - Hansa Rostock am Sonnabend abgesagt

Nach positiven Corona-Tests befindet sich die Uerdinger Mannschaft in einer vom Krefelder Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne. mehr

Person tippt auf dem Smartphone © Colourbox

Polizei warnt vor betrügerischer Paket-SMS

Über einen Link installiert sich Schadsoftware, die sich wie ein Schneeballsystem verbreitet. mehr