Stand: 13.04.2020 12:56 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Osterbotschaft im Auto oder auf dem Smartphone

Bild vergrößern
In Battinsthal verfolgten bei herrlichem Wetter rund 120 Gläubige in ihren Autos einen Ostergottesdienst.

In Zeiten des Coronavirus haben sich viele Kirchengemeinden in Mecklenburg-Vorpommern etwas einfallen lassen, um Ostern zu feiern. Weil Gottesdienste in Gebäuden pauschal untersagt waren, kamen mancherorts Gläubige zu Autogottesdiensten unter freiem Himmel zusammen. So etwa in Battinsthal bei Penkun. (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Dort fanden sich bei herrlichem Wetter rund 120 Christen mit ihren Autos im Schlosspark ein, um einen Ostergottesdienst über Lautsprecher zu verfolgen. Auch in Schwerin wurde ein Autogottesdienst gefeiert.

Pastor veranstaltet Corona-Auto-Gottesdienst

Nordmagazin -

Wegen der Corona-Krise mussten viele Ostergottesdienste ausfallen. Aber einige Pastoren haben sich etwas einfallen lassen und boten Online-Gottesdienste an - oder Auto-Gottesdienste.

4,43 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Osterpodcast und Bibeltexte als Push-Nachricht aufs Smartphone

In Neubrandenburg läuteten die Glocken aller Kirchengemeinden um 10 Uhr für eine Viertelstunde, damit sich Christen zu Hause zum Ostergebet versammeln konnten. Außerdem wurde zum digitalen Gottesdienst eingeladen, wie zum Beispiel in die Gemeinde St. Michael mit der App "soundcloud" zum Osterpodcast. Andere Kirchengemeinden verschickten kleine Andachten, Bilder oder Bibeltexte als Push-Nachrichten aufs Smartphone. Ältere Menschen und jene, die nicht mit dem Computer vertraut sind, wurden per Briefpost mit Hausandachten versorgt, wie die Kirchgemeinden aus der Propstei Neustrelitz.

Choräle zum Herunterladen

Bild vergrößern
Vor der Schweriner Paulskirche hängen in Briefumschlägen Andachten "to go".

Die Kirchengemeinde Bad Doberan übertrug am Ostersonntag um 9.30 Uhr eine Meditation aus dem Münster live im Internet. Der Wismarer Kantor Christian Thadewald-Friedrich spielte "Orgelmusik digital 2020" auch mit österlichen Chorälen ein und stellte sie zum Herunterladen und Anhören auf YouTube ins Netz. Vor den Dorfkirchen in Broock und Barkow sowie vor der Plauer Marienkirche (Landkreis Ludwigslust-Parchim) standen Osterkreuze, die von Spaziergängern mit Blumen, aber auch mit Gebetsanliegen geschmückt werden konnten. Das Plauer Pastorenehepaar Poppe hatte alle Mitglieder der Posaunenchöre eingeladen, am Sonntagvormittag den Osterchoral "Christ ist erstanden" vor ihrer Haustür, im Garten, auf dem Balkon oder am offenen Fenster zu spielen.

Passionsandacht auf YouTube

Bischof Tilman Jeremias zeichnete unterdessen im Greifswalder Dom St. Nikolai eine Passionsandacht auf, die ebenfalls auf Youtube verfolgt werden konnte.

Weitere Informationen

Nordkirche: Ostern feiern trotz Corona

10.04.2020 08:00 Uhr

Die Bischöfe der Nordkirche ermuntern dazu, trotz der nie gekannten Bedingungen, das Osterfest zu begehen. Hinsehen, mitfühlen, das Leben finden: All das heiße auch "Ostern". mehr

NDR Info

Wie Christen ohne Oster-Gottesdienste feiern

11.04.2020 07:11 Uhr
NDR Info

Die Oster-Gottesdienste in den Kirchen fallen wegen des Coronavirus aus. Einige Pfarrer im Norden gehen nun neue Wege, um für die Gläubigen ein anderes Angebot zu schaffen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 12.04.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:46
Nordmagazin
02:55
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin