Ein Kind mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm. ©  picture alliance/Laci Perenyi Foto: picture alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi

NDR MV Live: Land bereitet Kinderimpfungen vor

Stand: 10.12.2021 05:12 Uhr

Am 13. Dezember soll der Biontech-Impfstoff ausgeliefert werden, mit dem auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen Corona geimpft werden können. Die EU hatte im November den Impfstoff zugelassen. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt die Impfung zunächst für Kinder mit Vorerkrankungen, auf individuellen Wunsch können aber auch Kinder ohne Vorerkrankungen geimpft werden.

Eltern stehen vor der Entscheidung, ob sie ihre Kinder gegen das Coronavirus impfen lassen sollen. Gesunde Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren haben ein sehr geringes Risiko, schwer an Covid-19 direkt oder an einer Folge davon zu erkranken, sagen Experten. Jedoch ist auch noch unerforscht, welche langfristigen Auswirkungen das Virus im Körper haben könnte. Außerdem wurde der Biontech-Impfstoff schon an Millionen Erwachsene und Jugendliche verimpft - und da ist er sehr sicher.

Kinderärzte in MV bereiten sich vor

Der Landes-Vorsitzende des Verbandes der Kinder- und Jugendärzte in MV, Steffen Büchner, sagte bei NDR MV Live, diese Impfung der Kinder sei ein wichtiges Instrument in der Pandemie-Bekämpfung. Der Impfstoff sei durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassen und sicher. Maßgeblich sei die Stiko-Empfehlung, an die man sich halten werde. Eine Impfung von Kindern sei eine individuelle Entscheidung der Eltern, die Ärzte würden umfangreiche Beratungsgespräche anbieten. "Natürlich können auch Kinder von gesunden Eltern und gesunde Kinder die Impfung erhalten, nachdem sie ein ausführliches Gespräch mit dem Kinder- und Jugendarzt geführt haben. So werde ich es in meiner Praxis handhaben."

Viele Kinderärzte im Nordosten stünden in den Startlöchern. Laut Gesundheitsministerium erhält das Land zunächst 45.000 Dosen Impfstoff. Impfungen sollen zunächst über die Kinderärzte und Kinderärztinnen stattfinden. Später soll es auch auch Sonderimpfaktionen und staatliche Impfstellen geben.

Auch norddeutsche Nachbarn sind vorbereitet

Derweil gibt es in den norddeutschen Nachbarländern schon konkretere Pläne: In Schleswig-Holstein soll es zunächst ein offenes Impfangebot geben, vom 16. Dezember an können Eltern für ihre Kinder Termine auch online buchen.Im niedersächsischen Braunschweig soll es am 18. Dezember eine Impfaktion in der Stadthalle von 9 bis 16 Uhr geben. Mindestens 1.000 Kinder könnten dann geimpft werden, so die Stadt.

 

Weitere Informationen
Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  picture alliance/Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Corona: Impfaktion für Kinder ab fünf Jahren in Braunschweig

Geplant ist die Aktion für den 18. Dezember in der Stadthalle. Mehr als 1.000 Impfungen seien möglich, so die Stadt. mehr

Ein Kinderarzt setzt eine Impfspritze mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

Corona-Impfung für Fünf- bis Elfjährige ab 14. Dezember

Der extra für Kinder dosierte Impfstoff von Biontech soll in Schleswig-Holstein an zwei Impfstellen in offenen Impfaktionen verimpft werden. mehr

 

Weitere Informationen
In einem Schaufenster in der Fußgängerzone hängt ein Schild mit der Aufschrift "geschlossen" © picture alliance/dpa Foto: Christophe Gateau

Warnstufe "Rot Plus": Schließungen an der Mecklenburgischen Seenplatte

Weil der Landkreis sieben Tage lang rot eingestuft wurde, gelten dort seit Mittwoch nochmals verschärfte Corona-Regeln. mehr

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Warnstufe "Rot Plus" jetzt auch im Landkreis Rostock

Weil der Landkreis sieben Tage lang rot eingestuft wurde, gelten dort ab Sonnabend verschärfte Corona-Regeln. mehr

Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Masken, Tests, Isolation: Das sind die Corona-Regeln in MV

Die Regeln zur Maskenpflicht sind für den Nah- und Fernverkehr aufgehoben worden, die Isolationspflicht gilt in MV voraussichtlich bis Ende Februar. mehr

Weitere Informationen
Eine medizinische Mund-Nasen-Maske liegt auf dem Bahnsteig im U-Bahnhof Burgstraße in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Coronavirus-Blog: Keine Maskenpflicht mehr in Hamburgs Nahverkehr

Zudem ist in Hamburg und Niedersachsen die Isolationspflicht für Infizierte ausgelaufen. Weitere Corona-News im Blog. mehr

Corona in MV
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Masken, Tests, Isolation: Das sind die Corona-Regeln in MV

Die Regeln zur Maskenpflicht sind für den Nah- und Fernverkehr aufgehoben worden, die Isolationspflicht gilt in MV voraussichtlich bis Ende Februar. mehr

Ein Balkendiagramm vor einem Coronavirus. © COLOURBOX Foto: Volodymyr Horbovy

Corona in MV: Daten und Fakten zur Infektionswelle

Das Infektionsgeschehen in Mecklenburg-Vorpommern ist seit einiger Zeit rückläufig. Wir werden diesen Artikel zunächst nicht mehr aktualisieren. mehr

Ein Mann im Kasack hält eine Einmal-Maske in den Händen © Colourbox Foto: -

Bleibt es bei der Maskenpflicht im Gesundheitswesen?

Verschiedene Ärztevertreter haben sich für eine Abschaffung ausgesprochen. Landes- und Bundesgesundheitsministerium sind dagegen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 09.12.2021 | 15:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Wappen der Polizei Mecklenburg-Vorpommern an der Uniform eines Polizeibeamten. © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Karlsruhe: Polizeigesetz von MV teils verfassungswidrig

Mehrere Vorschriften zu Überwachungsmaßnahmen durch die Polizei sind nicht verhältnismäßig. Das Innenministerium will die Vorgaben eins zu eins umsetzen. mehr

NDR MV Highlights

Ein Foto von Michael Jäger, verwendet im Nordmagazin, zeigt einen Kometen im Weltall © Screenshot

Grüner Komet C/2022: So lässt er sich jetzt beobachten

Als er vor 50.000 Jahren zuletzt zu sehen war, lebten noch die Neandertaler. Jetzt nähert sich Komet C/2022 E3 wieder der Erde. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr