Stand: 26.03.2019 17:15 Uhr

Landesregierung: Zwei neue Staatssekretäre

Bild vergrößern
Während Bildungsstaatssekretär Schröder aus familiären Gründen in einen längeren unbezahlten Urlaub geht, hat Schwesig Finanzstaatssekretär Bäumer in den einstweiligen Ruhestand versetzt. (Archivbild)

In der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern gibt es einen Wechsel bei zwei Staatssekretärsposten. Das hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag mitgeteilt. Bildungsstaatssekretär Sebastian Schröder gehe aus familiären Gründen in einen längeren unbezahlten Urlaub.

Ex-Hochschulkanzlerin übernimmt

Auch in Spitzenpositionen müsse die Landesregierung familienfreundlich sein, so Schwesig, daher habe sie seiner Bitte zugestimmt. Bis zum Ende der Legislatur soll Susanne Bowen das Amt im Bildungsministerium übernehmen. Die Juristin war bis zum vergangenen Jahr Kanzlerin der Hochschule Stralsund. Die 39-Jährige werde dort für Hochschulen und Kultur zuständig sein.

Bäumer muss gehen, Geue kommt

Außerdem hat Schwesig Finanzstaatssekretär Peter Bäumer in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Diese Entscheidung sei notwendig geworden, weil Bäumer seit fast einem Jahr sein Amt krankheitsbedingt nicht ausüben konnte, sagte Schwesig. Sie glaube nicht, dass Bäumer die Aufgaben eines Staatssekretärs mit all ihren Belastungen künftig dauerhaft erfüllen könne.

Nachfolger Bäumers wird Heiko Geue. Der 53-jährige Wirtschaftswissenschaftler arbeitete zuletzt als Abteilungsleiter im Bundesfamilienministerium. Er soll sein Amt zum nächstmöglichen Zeitpunkt antreten.

Linke: Aufpasser für Finanzminister

Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag, Simone Oldenburg, kommentierte den Wechsel im Finanzressort mit den Worten: "Der Finanzminister bekommt einen verlängerten Arm der Ministerpräsidentin als Aufpasser." Schwesig sehe ihren Parteifreund Mathias Brodkorb als Erzfeind an, so Oldenburg.

Weitere Informationen

Personalwechsel in Staatskanzlei geplant

22.10.2018 07:00 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig plant offenbar weitere Personalwechsel in ihrer Staatskanzlei. Nach Informationen von NDR 1 Radio MV besetzt die Regierungschefin mindestens eine Schlüsselposition neu. mehr

Finanzminister Brodkorb sucht Führungspersonal

06.02.2019 19:00 Uhr

Im Finanzministerium steht ein personeller Umbruch an. In den kommenden Wochen sind gleich vier Spitzenpositionen neu zu vergeben. Finanzminister Brodkorb sucht nach Kandidaten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.03.2019 | 17:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:36
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin