Stand: 27.03.2023 06:20 Uhr

Kenz: Von Sonne geblendet - Sechs Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall zwischen Kenz und Dabitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind am Sonntag sechs Menschen verletzt worden. Ein 25-Jähriger war mit drei Bekannten in seinem Auto unterwegs, als er beim Überqueren einer Kreuzung von der tief stehenden Sonne geblendet wurde und ein von rechts kommenden Wagen übersah. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und alle Insassen wurden verletzt, vier von ihnen leicht und zwei schwer. Die Beifahrerin des Unfallverursachers musste aufgrund ihrer Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Regionalnachrichten aus Greifswald | 27.03.2023 | 09:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) steht an einem Podium und redet. © dpa Bildfunk Foto: Kay Nietfeld

Neues Gesetz soll Hausärzte entlasten und Versorgung verbessern

Der Verband der Ersatzkassen kritisiert den Entwurf zum Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz. Die Hausärzte in MV begrüßen die geplanten Maßnahmen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?