Maren Voss, Forscherin, steht im Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde IOW im Labor. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

IOW-Forscherin erhält hochdotierten Umweltpreis

Stand: 03.06.2022 15:00 Uhr

In Stockholm ist eine Wissenschaftlerin aus Warnemünde für ihre Ostsee-Forschung ausgezeichnet worden. Professorin Maren Voß hat den hochdotierten "Björn Carlson Ostsee-Preis" erhalten. Prinzessin Victoria übergab ihr die Auszeichnung.

Stickstoff, Dünger, Sauerstoff und die Ostsee - wie das alles zusammenhängt, erforscht Maren Voß am Leibniz-Institut für Ostseeforschung in Warnemünde. Für ihre wegweisende Forschung zur Bedeutung von Stickstoff in marinen Kreisläufen und insbesondere seiner Rolle bei der Überdüngung der Ostsee hat die Professorin für Marine Biogeochemie in Stockholm den "Björn Carlson Ostsee-Preis" erhalten. Die Auszeichnung ist mit umgerechnet knapp 300.000 Euro dotiert.

Forschung "auf höchstem Niveau"

Der Preis wurde zum ersten Mal verliehen. Er soll Forschende unterstützen, die die Umwelt in der Ostsee verbessern. Die Jury begründete die Entscheidung für Voß damit, dass sie auf höchstem wissenschaftlichen Niveau forsche, bereits mehrere EU-Projekte zum Erfolg geführt habe und sich außerdem stark in der Ausbildung wissenschaftlichen Nachwuchses engagiere. Voß hat zum Funktionieren der Stickstoff-Kreisläufe in der Ostsee fast 70 Studien veröffentlicht.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 03.06.2022 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Rostock: Der bisherige Co-Vorsitzende Ole Krüger und die 24-jährige Katharina Horn werden auf der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern als neue Doppelspitze gewählt. © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Grüne: Horn und Krüger bilden neue Parteispitze in MV

Die 24-jährige Katharina Horn folgt auf Weike Bandlow, die nicht wieder kandidiert hatte. Krüger wurde als Co-Landeschef auf der Landesdelegiertenkonferenz in Rostock bestätigt. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Die Sesamstraßenfiguren Ernie und Bert stehen gemeinsam mit Radiomoderator Stefan Kuna mit verschränkten Armen Rücken an Rücken und lachen in die Kamera © NDR/Sesame Workshop Foto: NDR/Sesame Workshop, NDR/Ecki Raff

Jetzt anmelden zum NDR MV Geburtstagsfest am 25. September

Wir laden Sie ein: Feiern Sie den Sonntag mit uns rund ums Landesfunkhaus in Schwerin mit Livebands, Spielen und Action. mehr

NDR MV Highlights

Synchronisation des Knarrens einer Ballongondel in einem Kinderfilm mithilfe der Creek Box. © NDR/ExtraVista Film & TV/Erik Lötsch
29 Min

Steinbeck bei Goldberg: Hier entstehen die Sounds fürs Kino

Peter Burgis ist der Star unter den Geräuschemachern. Der Meister der Töne lebt und arbeitet in einem mecklenburgischen Dorf. 29 Min

NDR Empfang im Landesfunkhaus Schwerin: Chefredakteurin Gordana Patett und Landesfunkhausdirektor Joachim Böskens © NDR Foto: Jens Büttner
166 Min

NDR MV Live: Der NDR Jahresempfang 2022

Rund 250 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben sind gekommen, um beim NDR Jahresempfang "30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern" zu feiern. 166 Min

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

Stefan Kuna ist der NDR 1 Radio MV Glücksbringer

Was könnte schöner sein, als Menschen glücklich zu machen? Stefan Kuna geht mit seiner Show auf eine besondere Mission. mehr