Die MV-Halle auf der Grünen Woche in Berlin. © Arne Merten Foto: Arne Merten

Grüne Woche: Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern sind zufrieden

Stand: 30.01.2023 07:51 Uhr

Nach zehn Tagen ist die Internationale Grüne Woche in Berlin am Sonntag zu Ende gegangen. Mehr als 300.000 Besucherinnen und Besucher zog es in die Hallen auf das Messegelände. Nach dem "Forum Moderne Landwirtschaft" und der Brandenburg-Halle war die Mecklenburg-Vorpommern-Halle die drittgrößte Halle auf der Grünen Woche.

Dabei gehörte die Mecklenburg-Vorpommern-Halle in den vergangenen Tagen zu den Favoriten und befinde sich auf der Beliebtheitsskala der Messe-Besucher ganz weit oben, so Messe-Sprecherin Christine Franke. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen könne, resümierte Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD).

Videos
Die MV-Halle auf der Grünen Woche in Berlin. © Arne Merten Foto: Arne Merten
7 Min

NDR MV Live: Häppchen und Trends - der MV-Tag auf der Grünen Woche

Eis vom Bodden, frisch gepresster Apfelsaft und andere Köstlichkeiten: MV-Tag bei der Grünen Woche lockt viele Besucher an. 7 Min

Backhaus: "MV muss sich im internationalen Vergleich nicht verstecken"

Backhaus hat neben dem vielfältigen Angebot an Produkten und Dienstleistungen auch noch eine andere Erklärung für die Beliebtheit der MV-Halle: "Anders als andere Hallen haben wir viele Sitzmöglichkeiten und Orte zum Verweilen und Durchatmen angeboten. Das hat sich im doppelten Sinne ausgezahlt. Auch die Ausstellerinnen und Aussteller waren vom Andrang in der MV-Halle beeindruckt." Nach zwei Jahren Pause sei das ein toller Erfolg für alle Beteiligten: Für die Ausstellenden, dass sie ihre Produkte und Dienstleistungen endlich wieder einem Publikum vorstellen durften und für die Besucherinnen und Besucher, dass sie endlich wieder "flanieren, probieren und einkaufen” konnten, so Backhaus.

Weitere Informationen
Steffen Z. auf der Grünen Woche in Berlin © NDR

Mecklenburg-Vorpommern wirbt mit Neonazi auf der Grünen Woche

Die Werbefigur im Wikinger-Look ist nicht nur Met-Ausschenker, sondern auch als Neonazi in der Szene bekannt.  mehr

60 Aussteller aus MV

Auf der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau haben sich 60 Aussteller aus dem Nordosten gezeigt und ihre regionalen Spezialitäten präsentiert. Dazu gehörten zum Beispiel Holunderbrause aus Ludwigslust, Hanfeis aus Neubrandenburg und Rehsalami aus Dobbertin. Aber auch die Trendwende zur veganen Ernährung zeigt sich in Angeboten aus Mecklenburg-Vorpommern. Bäckermeister Hannes Behrens aus Plau am See präsentierte in Berlin zum Beispiel einen veganen Stollen. Die Schokoladenmanufaktur Greifswald bietet hingegen vegane Edelbitter-Schokolade an und aus Neubrandenburg kommt veganes Eis. Auch Hotels, Tourismusvereine und Landkreise konnten auf der Grünen Woche für sich werben und neu Trends präsentieren.

Weitere Informationen
MV-Agrarminister Till Backhaus (2.v.l.) am Messestand der Müritzfischer auf der Grünen Woche in Berlin. © Franziska Drewes Foto: Franziska Drewes

Grüne Woche: 30.000 beim MV-Ländertag in Berlin

Die Aussteller in der MV-Halle waren mit dem Ländertag am Sonnabend sehr zufrieden. Einige regionale Erzeuger sprechen bereits jetzt von Rekordumsätzen. mehr

Karte mit roten markierten Flächen in MV, auf denen künftig nur noch eingeschränkt gedüngt werden darf. © Landwirtschaftsministerium MV

Düngeverordnung: Weniger Düngen auf einem Drittel der Flächen

Mehr Betriebe als bislang müssen verschärfte Düngeregeln beachten. Das geht aus der neuen Düngeverordnung hervor. Die Landwirte reagierten mit Kritik. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 30.01.2023 | 05:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Einsatzkräfte der Polizei gehen auf das Gelände vom Islamischen Zentrum Hamburg mit der Imam Ali Moschee (Blaue Moschee) an der Außenalster. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt

Islamisches Zentrum Hamburg verboten - Durchsuchungen auch in MV

Seit dem Morgen geht die Polizei in der Blauen Moschee an der Alster und in sieben weiteren Bundesländern gegen den Verein vor. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr