Stand: 26.04.2023 15:29 Uhr

Göhren bei Crivitz: Radlader brennt aus - Fahrer unverletzt

Einen Schaden von etwa 40.000 Euro hat ein Feuer bei einem Agrarbetrieb in Göhren bei Crivitz (Kreis Ludwigslust-Parchim) verursacht. Ein Radlader hatte laut Polizei während der Fahrt auf dem Betriebsgelände plötzlich Feuer gefangen. Der Fahrer habe den Brand rechtzeitig bemerkt, konnte unverletzt flüchten und den Radlader so abstellen, dass keine Gebäude oder Futter- sowie Strohlager in Brand gerieten. Der Radlader brannte aber aus. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.04.2023 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Computersimulation des Mehrzweckkampfschiffes MKS 180 auf dem Meer. So sollen die neuen Fregatten F126 aussehen. © picture alliance/dpa/Damen Shipyards | Damen Shipyard Foto: Damen Shipyards

Fregatten-Auftrag: Peene-Werft wird beteiligt

Für den Bau von zwei Fregatten hat der Haushaltsausschuss des Bundestages rund 3,2 Milliarden Euro. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr