Gewitter und Starkregen in MV: Zwei Häuser abgebrannt

Stand: 10.09.2022 10:15 Uhr

Ein Unwetter hat am Freitagabend in Vorpommern Schäden verursacht. Nach Blitzeinschlägen auf den Inseln Usedom und Rügen sind zwei Häuser nicht mehr bewohnbar. In Wolfshagen bei Franzburg wurde eine Ortsdurchfahrt unter Wasser gesetzt.

In Loddin auf der Insel Usedom ist ein reetgedecktes Ferienhaus nach einem Blitzeinschlag abgebrannt. Verletzt wurde bei dem Feuer laut Polizei niemand. Das Ferienhaus sei derzeit unbewohnt. Die umliegenden Feuerwehren wurden gegen Mitternacht über den Brand informiert, konnten das Feuer aber nicht löschen. Sie ließen das Haus kontrolliert abbrennen. Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 200.000 Euro.

Weiterer Brand auf Rügen: Mehrere Häuser evakuiert

Ein weiterer Blitz schlug am Abend in Bergen auf der Insel Rügen ein. Dort fing der Dachstuhl eines Einfamilienhauses Feuer. Laut Polizei bemerkten die Hauseigentümer den Brand rechtzeitig und verließen das Haus. Die Feuerwehrleute der umliegenden Wehren konnten das Feuer zwar löschen, der Dachstuhl ist nun aber einsturzgefährdet und das Haus nicht mehr bewohnbar. Während der Löscharbeiten wurden vorsorglich zwei umliegende Häuser mit rund 25 Personen evakuiert.

Der Schaden wird nach Angaben der Polizei auf rund 500.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die beiden Hauseigentümer sind vorübergehend bei Bekannten untergekommen.

Ortsdurchfahrt in Wolfshagen nach Starkregen überflutet

Starker Regen hat in Wolfshagen bei Franzburg (Vorpommern-Rügen) am Freitagabend die Ortsdurchfahrt unter Wasser gesetzt. Sie musste zeitweise in beiden Richtungen wegen Überflutung gesperrt werden. Bei der Polizei ging die Meldung ein, dass das Wasser 30 Zentimeter hoch stehe. Die Feuerwehr war im Einsatz. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor starken Niederschlägen in Teilen Vorpommerns gewarnt. Die amtliche Unwetterwarnung wurde am Abend wieder aufgehoben.

Laut NDR Metereologe Stefan Kreibohm wurden in Mecklenburg-Vorpommern am Freitag die größten Regenmengen an der Wetterstation in Feldberg (Mecklenburgische Seenplatte) registriert: Dort wurden 66 Liter pro Quadratmeter gemessen. Das sei mehr als durchschnittlich im gesamten September dort fällt.

Weitere Informationen
Bei Neustadt-Glewe steht eine riesige Strohmiete in Flammen. © C. Kümmritz Foto: C. Kümmritz

Großes Strohlager bei Neustadt-Glewe: Löscheinsatz beendet

Das Lager mit Tausenden Strohballen ist offenbar durch einen Blitz in Brand geraten und musste kontrolliert abbrennen. mehr

Auf einer Baustelle in Rostock-Lichtenhagen ist ein Feuer ausgebrochen. © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Nach Großbrand in Rostock: Technischer Defekt ausgeschlossen

In Rostock-Lichtenhagen hat am Dienstagabend eine Großbaustelle der Rostocker Wohnungsgesellschaft Wiro gebrannt. Es entstand ein Schaden von mehr als 500.000 Euro. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 10.09.2022 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Thermometer © Colourbox Foto: -

Thermometer sollen in Ministerien in MV das 19-Grad-Ziel sichern

Trotz Energiekrise steigt der Gasverbrauch in Deutschland. Die Bundesnetzagentur warnt vor einer Mangellage. MV verpflichtet seine Beschäftigten jetzt zum rigorosen Energiesparen. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Neuer Markt in Rostock, im Vordergrund transparente Balkendiagramme. © Colourbox Foto: -

Oberbürgermeisterwahl in Rostock: Wer will im November ins Rathaus?

Rostock hat die Wahl: Am 13. November stimmen die Hansestädter darüber ab, wer die Nachfolge von Ex-OB Madsen antritt. 17 Kandidierende stellen sich vor. mehr

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim ARD Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr