Stand: 02.07.2020 14:47 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Corona: Lage der Schweinebauern in MV spitzt sich zu

Der Lockdown beim Schlachtunternehmen Tönnies bringt Schweinzüchter in Mecklenburg-Vorpommern in Nöte. (Archivbild)

Die Situation für Schweinehalter in Mecklenburg-Vorpommern, deren Tiere schlachtreif sind, spitzt sich zu. Ursache ist der Lockdown im Schlachtbetrieb des Fleischunternehmens Tönnies im Kreis Gütersloh, der jüngst um eine Woche verlängert wurde. Betroffen sind vor allem jene Schweinehalter, die ihre Tiere in Weißenfels in Sachsen-Anhalt schlachten lassen. Der Betrieb dort gehört auch zu Tönnies. Der Konzern weicht nun auf andere seiner Schlachthöfe aus. Deswegen ist Weißenfels nun voll ausgelastet.

Die Schweine werden schwerer, der Platz kleiner

Schweine aus Mecklenburg-Vorpommern werden teilweise zeitlich verzögert abgeholt. Die Folge: Die Tiere werden von Tag zu Tag schwerer, die Kapazitäten in den Buchten geringer. Mögliche tierschutzrechtliche Konsequenzen drohen, denn es ist gesetzlich festgeschrieben, wie viel Platz ein Schwein im Stall mindestens haben muss.

Appell an Veterinärämter

Der Schweinekontroll- und Beratungsring und die Qualitäts-Schlachtschweine-Erzeugergemeinschaft von Mecklenburg-Vorpommern appellieren an die zuständigen Veterinärämter, den Schweinehaltern entgegenzukommen und diese unverschuldete Situation nicht zu sanktionieren. Hat ein Schwein zu wenig Platz im Stall, verstößt dies gegen die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung. Es drohen Bußgelder.

Weitere Informationen

MV-Schweinebauern: Probleme wegen Tönnies-Schließung

24.06.2020 15:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern bekommen Schweinezuchtbetriebe Probleme, ihre Tiere loszuwerden. Grund ist die coronabedingte Schließung des Schlachtbetriebes Tönnies im Kreis Gütersloh. mehr

Linksfraktion fordert mehr Schlachtbetriebe in MV

25.06.2020 14:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern braucht nach Ansicht der Linksfraktion im Landtag mehr eigene Schlachtbetriebe. Hintergrund ist die Corona-bedingte Schließung einer Fleischfabrik von Tönnies in Nordrhein-Westfalen. mehr

Aktuelle Videos
01:45
Nordmagazin

Ausbildungsplatzsuche in Zeiten von Corona

01.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin
03:59
Nordmagazin

Arbeitslosenzahlen wegen Corona weiter hoch

01.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:27
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Landesregierung beschließt Corona-Lockerungen

30.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Kinderarmut: Die Folgen der Kita-Schließungen

29.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
Weitere Informationen

Strände in MV noch nicht überfüllt

09.08.2020 12:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern wird heute vielerorts wieder die 30-Grad-Marke geknackt. An den Stränden war mittags allerdings noch deutlich mehr Platz als am Sonnabend. mehr

Corona: Sieben Neuinfektionen, 937 Fälle insgesamt

08.08.2020 19:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern sind von Freitag bis Samstagnachmittag sieben Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit gibt es im Nordosten insgesamt 937 gemeldete Fälle. mehr

Corona: Zwei weitere Lehrkräfte in Ludwigslust infiziert

08.08.2020 12:00 Uhr

Am Goethe-Gymnasium in Ludwigslust haben sich zwei weitere Lehrkräfte mit dem Corona-Virus infiziert. 205 Schülerinnen und Schüler werden getestet und müssen in Quarantäne. mehr

Corona: Goethe-Gymnasium Ludwigslust bleibt geschlossen

07.08.2020 15:00 Uhr

Vier Tage nach Beginn des neuen Schuljahres ist das Goethe-Gymnasium in Ludwigslust wegen eines Corona-Falls geschlossen worden. Eine Lehrerin hatte sich zuvor mit dem Corona-Virus infiziert. mehr

Corona: Schule in Graal-Müritz bis 21. August geschlossen

07.08.2020 15:00 Uhr

Nach der Corona-Infektion eines Schülers ist die Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz geschlossen worden. Mehr als 100 Schüler und Lehrer wurden unter Quarantäne gestellt. mehr

Corona: Acht weitere Fälle nach Trauerfeier in Parchim

07.08.2020 15:00 Uhr

Im Zusammenhang mit einer muslimischen Trauerfeier in Parchim sind acht weitere Corona-Infektionen festgestellt worden. Das ist das Ergebnis der rund 170 Tests vom Donnerstag. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 02.07.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:07
Nordmagazin