Apotheker in Mecklenburg-Vorpommern erhalten Impf-Schulung

Stand: 29.01.2022 17:54 Uhr

Apotheker aus ganz Mecklenburg-Vorpommern erhalten in Rostock eine Schulung zum Impfen. Insgesamt bietet die Apothekerkammer des Landes fünf Kurse an, in denen es um die praktische Umsetzung der Impfungen geht.

Die Angebote und auch vier spätere Schulungen sind bereits komplett ausgebucht. In den Kursen lernen die Apotheker das Impfen selbst und all das, was sie im Rahmen der Impfung noch beachten müsssen. Sie benötigen einen Raum, der für die Impfungen vorbereitet ist, sie müssen ihre Zahlen an das Robert-Koch-Institut melden und wie sie mit dem Impfstoff, also mit den geöffneten Ampullen, umgehen müssen. Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis man sich wirklich in Apotheken immunisieren lassen kann.

Bisher nicht genug Impfstoff vorhanden

Im Moment ist es vor allem noch das Impfstoffkontingent, das Apotheker beim Impfen ausbremst. Damit werden derzeit vor allem die Impfzentren und Hausärzte versorgt. Der Geschäftsführer der Apothekerkammer, Bernd Stahlhacke, betonte, dass das Schulungsangebot jedoch einen Vorlauf schaffen soll. Bis Mitte 2022 werden dann etwa 125 Apotheken im Land in der Lage sein, Impfungen anzubieten. Bis dahin könnte dann auch der Nachschub an Impfstoff ausreichen, um diese zu beliefern.

Gedacht ist das Angebot vor allem für jüngere Menschen zwischen 18 und 35 Jahren, die noch keinen Hausarzt haben und Impfzentren nicht so attraktiv finden. Für sie könnte eine Impfung in der Apotheke in absehbarer Zeit eine gute Alternative sein. 

Corona in MV
7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 20. Mai 2022. © NDR

Corona in MV: 633 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern sinkt auf 261,7. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 1,3. mehr

Ein Schüler lernt zuhause vor einem Laptop. © picture alliance/HMB Media/Oliver Mueller Foto: Oliver Mueller

Digitale Bildung: Thementag bringt Experten und Engagierte zusammen

Der Landeselternrat Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet in Neubrandenburg einen landesweiten Thementag zur digitalen Bildung. mehr

Eine Darbietung der Schauspieler des Piraten Open Air bei der Eröffnungsfeier der Warnemünder Woche. © warnemuender-woche.com Foto: Pepe Hartmann

Piraten Open-Air: Kreis genehmigt erweiterte Tribüne vorläufig

Das Piraten Open-Air in Grevesmühlen kann wegen der Genehmigung wie geplant seine Spielzeit im Juni beginnen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 29.01.2022 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Neubau des Kreuzfahrtschiffes "Global One" liegt im Januar 2022 in der Halle der MV Werft in Wismar. © NDR Foto: screenshot

MV-Werften: Kein Käufer für Kreuzfahrtschiff "Global Dream"

Der Interessent für das fast fertige Schiff ist abgesprungen. Das größte je in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff wird wohl nie fertiggestellt. Video-Livestream