Stand: 22.07.2020 12:12 Uhr

AIDA-Neustart: Erste Crews in Laage gelandet

Die Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises bereitet nach der Corona-bedingten Zwangspause weiter den Neustart vor. Am Flughafen Rostock-Laage sind am Mittwoch die asiatischen Crew-Mitglieder eingetroffen.

Mehrere AIDA-Mitarbeiter warten bei ihrer Ankunft am Flughafen Rostock-Laage in einer Schlange. © NDR Foto: Steffen Baxalary
Rund 750 AIDA-Mitarbeiter sind am Mittwoch am Flughafen Rostock-Laage eingetroffen.
Corona-Tests und Quarantäne vor Abreise

Zwei Flugzeuge sind am Vormittag in Laage gelandet, eine dritte Maschine traf am Mittag auf dem Flughafen ein. An Bord waren rund 750 AIDA-Mitarbeiter. Alle wurden zuvor auf das Coronavirus getestet und alle waren eine Woche lang in einem Hotel in Quarantäne. In Laage kontrolliert die Bundespolizei mit einem vereinfachten Prozess die Einreise.

Weitere Informationen
Das Kreuzfahrtschiff AIDAmar fährt in den Überseehafen Rostock ein. © NDR

"AIDAmar" und "AIDAblu" legen im Überseehafen Rostock an

Die "AIDAmar" und die "AIDAblu" sind am Sonnabend im Überseehafen in Rostock angekommen. Damit bereitet die Rostocker Reederei AIDA Cruises den Neustart in die Kreuzfahrtsaison vor. mehr

Schilder am Strand von Arenal auf Mallorca weisen im August 2020 auf die geltenden Corona-Regeln hin. © picture alliance/Clara Margais/dpa

Corona-News-Ticker: Warnung vor zu großer Sorglosigkeit im Urlaub

Viele Menschen freuen sich auf den Urlaub. Doch weil noch nicht alle geimpft sind, bereitet besonders die Delta-Variante Sorgen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Am Freitag Aufbruch zu Testfahrten auf der Ostsee

Vom Flughafen aus geht es für die Crews mit Bussen nach Hamburg beziehungsweise in den Rostocker Überseehafen, wo derzeit die "AIDAblu" und die "AIDAmar" festgemacht haben. Hier wird ein weiterer Corona-Test vorgenommen. Bereits am Dienstag waren weitere Crewmitglieder aus dem EU-Gebiet angereist. Am Freitag werden beide Schiffe Rostock wieder verlassen, um auf der Ostsee die Abläufe unter Corona-Bedingungen zu testen. Im August startet AIDA auf drei Schiffen erste Mini-Kreuzfahrten.

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 22.07.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann bringt ein abgehängtes Hinweisschild zur Maskenpflicht zu seinem Fahrzeug. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

NDR MV Live: Landesregierung berät über weitere Corona-Lockerungen

Es geht um die Maskenpflicht im Freien und die Testpflicht in der Innengastronomie. NDR.de überträgt die Pressekonferenz bei NDR MV Live. mehr