Arbeiter verladen Getreide in einem Getreidehafen in Ismajil (Ukraine). © AP/dpa Foto: Andrew Kravchenko

UN wollen Getreidabkommen wiederbeleben

Sendung: Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und in der Ukraine | 01.09.2023 | 17:24 Uhr | von Tarek Youzbachi
8 Min | Verfügbar bis 31.08.2024

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat Russland neue Vorschläge für eine Wiederaufnahme der Schwarzmeer-Getreideinitiative unterbreitet. Damit soll es wieder möglich werden, dass die Ukraine trotz des russischen Angriffskriegs Getreide über das Schwarze Meer ausführen kann. Im Gegenug sollten Lebensmittel und Dünger aus Russland einen besseren Zugang zu den Weltmärkten erhalten, sagte Guterres in New York.

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Karte von Norddeutschland. Im Vordergrund eine Lupe. © NDR

Mieten, Alter, Single-Haushalte: Zensus-Daten für Ihre Gemeinde

Wie ist die Altersverteilung in Ihrer Stadt? Welche Berufe haben die Menschen in Ihrer Gemeinde? Finden Sie es heraus. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Die Geschwister Helmtrud und Albrecht von Hagen wurden in ein Nazi-Kinderheim in Bad Sachsa verschleppt. Ihr Vater war am Attentat auf Hitler beteiligt und wurde am 8.8.1944 hingerichtet. © NDR

80 Jahre nach dem Hitler-Attentat: Gedenken auch im Harz

Nach dem Attentat vom 20. Juli 1944 wurden die Kinder der Hitler-Attentäter von Nazis verschleppt. Auch nach Bad Sachsa. mehr