Eine Gruppe von Menschen schaut lachend in die Kamera. © NDR Foto: Lornz Lorenzen

Schwedeneck hat nun einen plattdeutschen Stammtisch

Stand: 02.02.2023 15:00 Uhr

Abonnentinnen und Abonnenten der neuen NDR Platt-Post bekommen künftig regelmäßig eine Mail aus unseren Plattdeutsch-Redaktionen mit allem drin, was gerade so wichtig ist. Und den hat auch Gaby Becker-Jensen schon abonniert.

Was ist bei gerade los in Bezug aufs Plattdeutsche? Was müssen Sie alle wissen, wo waren unsere Kamerateams, Reporterinnen und Reporter unterwegs? Das können Sie alles in unserem Newsletter, der NDR Platt-Post, nachlesen - und die hat Gaby Becker-Jensen aus Schwedeneck (Kreis Rendsburg-Eckernförde) so inspiriert, dass sie uns Bescheid gegeben hat: in ihrem Ort soll ein plattdeutscher Stammtisch gegründet werden.

Eine Gruppe von Menschen schaut lachend in die Kamera. © NDR Foto: Lornz Lorenzen
AUDIO: To Gast bi de Grünnen vun'n Platt-Stammdisch in Schwedeneck (4 Min)

Besuch vom Reporter am Gründungsabend

Also ist Platt-Reporter Lornz Lorenzen ins Auto gestiegen und einfach mal hingefahren nach Schwedeneck: "De ole Grundschool schall mit ne'et Leven füllt warrn, ok mit plattdüütschet Leven!", hat die Initiatorin ihm mit auf den Weg gegeben.

Und nun sitzen sie hier zusammen, gut zehn Leute in gemütlicher Runde - und erstmal stellen sich alle vor. Da ist Maret, die bei ihrer Ausbildung im Krankenhaus zum ersten Mal mit der Regionalsprache in Berührung gekommen ist und Helga, die hier in Schwedeneck aufgewachsen ist: "Aver nich Plattdüütsch! Dat weer nich modern, dat de Kinner hier Platt schnacken deen, dat weern de Doofen."

Von klein auf geschnackt oder gerade am Lernen

Sönke ist gespannt, was aus der Runde noch wird und Volker konnte sogar als Kind nur Plattdeutsch: "Hochdüütsch hebb ik denn in'e School lehrt." In der Runde sind aber auch all diejenigen willkommen, die Freude am Plattdeutschen haben, die Sprache lernen möchten. So wie Claudia: "Ich wohne seit zweieinhalb Jahren hier und das ist meine erste Stunde auf Plattdeutsch!", sagt sie und lacht herzlich.

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr trifft sich nun künftig der Plattdeutsch-Stammtisch von Schwedeneck - von dem wir jetzt alle dank der neuen NDR Platt-Post wissen.

Weitere Informationen
Eine Flaschenpost mit eine Zettel und @-Zeichen steckt halb im Sand an einem Strand. © Don Bayley Foto: RapidEye

För Dien digitalen Breefkasten: De NDR Platt-Post

Mit de NDR Platt-Post kriegt Ji mehrmals in't Johr Post vun'n NDR in Form vun en E-Mail. Dor steiht denn allens dat binnen, wat dat Nees an Platt geven deit bi uns. mehr

Tastatur, blau beleuchtet © fotolia Foto: Gina Sanders

Anregungen, Ideen, Wünsche zum plattdeutschen Angebot?

Sie haben eine Frage zum Online-Angebot oder haben einen Fehler entdeckt? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail! mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 30.01.2023 | 20:15 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

Mehr Kultur

Johanna Wack bei ihrem Auftritt © NDR

Poetry Slam: Team Hochdeutsch siegt vor Team Plattdeutsch

Drei Plattschnackers und drei Hochdeutsche sind beim Poetry Slam im Kühlhaus Flensburg gegeneinander angetreten. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?