Stand: 13.05.2022 09:30 Uhr

Mehrere grote Polizei-Insätz

De Hamborger Polizei hett güstern Avend un in’e Nacht ornlich wat to doon hatt. Se harrn dor mit mehrere grote Insätz to kriegen: In’n Florapark an’e Schanze geev dat en Klopperee, wo 20 junge Lüüd mit bi ween sünd. Twee vun jüm sünd licht bi wat to Schaden kamen, veer vun jüm hebbt se eerstmal ut’n Verkehr trocken hatt. In’e Swümmhall Inselpark in Willemsborg müssen fief Kinner na’t Krankenhuus hen. Dor harrn welk Reizgas in’e Luft puust. Wokeen dat ween is, weet een aver noch nich. Un in’t Karoviddel hett in’e Nacht en Fro en Keerl daalstaken hatt. Na de Fro warrt noch na söcht. Bi den Keerl geiht dat nu aver nich mehr üm Leven un Dood.
// Stand: 13.05.2022, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 13.05.2022 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Plattdeutsch

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten49764.html

Mehr Kultur

Gruppenbild der Künstler:innen der Auftakt-Gala des Plattdeutschen Tages auf der auf der NDR 90,3 Foyer-Bühne mit Moderator Jan Wulf . © NDR Foto: Lydia Strang

Plattdeutscher Tag in Hamburg zu Ende gegangen

20.04.2024 08:00 Uhr
NDR 90,3

Der Plattdeutsche Tag fand zum zu vierten Mal statt. Die meisten Veranstaltungen seien sehr gut besucht gewesen, sagt der veranstaltende Plattdeutsche Rat. mehr