Stand: 21.09.2021 17:17 Uhr

Yasmin Umay: Vom eigenen Leben inspiriert

Yasmin Umay trat am 22. September beim Reeperbahn Festival 2021 in Hamburg auf. NDR.de überträgt in Kooperation mit ARTE viele Konzerte im Video-Stream und präsentiert etliche davon im Anschluss als Video-on-Demand.

Auf einen Musikstil lässt sich Yasmin Umay nicht festlegen. Schon auf ihrer Debütsingle "Bones" hat die Berliner Sängerin gekonnt Hip-Hop, R’n‘B, Neo-Soul und Cool Jazz miteinander vereint. Sie hat nicht nur in Deutschland eine Fanbase, sondern auch in Mexiko, Frankreich und der Schweiz. Inspirationen holt sie sich aus ihrem eigenen Leben.

Weitere Informationen
Zuschauer vor der ARTE Concert Stage beim Reeperbahn Festival © Julian Rausche Foto: Julian Rausche

Alle Infos zum Reeperbahn Festival 2021

NDR.de hat zusammen mit ARTE viele Konzerte im Videostream übertragen. Viele der Auftritte waren als Videos-on-Demand verfügbar. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 22.09.2021 | 07:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Musikfestivals

Reeperbahn Festival

Mehr Kultur

Christoph Vetter (Eitan) und Berna Celebi (Wahida) proben am Theater Lüneburg das Stück "Vögel". ©  t&w / Andreas Tamme, Theater Lüneburg Foto:  t&w / Andreas Tamme

"Vögel" auf Lüneburgs Bühne - trotz Antisemitismus-Vorwürfen

Das umstrittene Stück von Wajdi Mouawad feiert am 11. Februar Premiere. Begleitend bietet das Theater Raum für Diskussionen. mehr