NDR Radiophilharmonie, "Orchester Detektive: Peter und der Wolf - mit Wolle". Dirigent Patrick Hahn (v.l.) mit Schaf Wolle (aus der Sesamstraße) und Malte Arkona (Foto Helge Krückeberg) © Helge Krückeberg

"Peter und der Wolf": Orchester-Detektive "ermitteln" mit Wolle

Stand: 19.06.2021 12:38 Uhr

Malte Arkona, die Orchester-Detektive und Wolle aus der Sesamstraße ermitteln im Fall "Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew. Das Konzert der NDR Radiophilharmonie wird in Hannover als Video produziert. Eine Probenreportage.

von Miriam Stolzenwald

"Peter und der …??"… Wolf, richtig! Dieses Musikmärchen von Sergei Prokofjew ist der neue Fall der Orchester-Detektive in Hannover. Weil ein Konzert vor Publikum nicht möglich ist, hat die NDR Radiophilharmonie diese Veranstaltung in ein Video-Format gegossen. Die Proben dafür finden gerade im Großen Sendesaal in Hannover statt.

Wolle aus der Sesamstraße und Malte Arkona: richtig gutes Team

Unter anderem sind Chef-Detektiv Malte Arkona und das Schaf Wolle aus der Sesamstraße damit beschäftigt, die "Wölfe" wiederzufinden. Die sind nämlich verschwunden, weshalb die Geschichte nun "Peter und der" heißt. Warum, das klärt sich rasch bei den Proben.

NDR Radiophilharmonie, "Orchester Detektive: Peter und der Wolf - mit Wolle". Das  Schaf Wolle (aus der Sesamstraße) und Malte Arkona (Foto Helge Krückeberg) © Helge Krückeberg
Sesamstraßen-Star Wolle trifft auf Malte Arkona bei dem neuen Fall der Orchester Detektive.

Auf der Bühne ist das Orchester und spielt das Thema von Peter. Vor den Musikern sitzt, in einem gemütlichen Sessel, Chef-Detektiv Malte Arkona. Er erzählt die Geschichte zu "Peter und der Wolf". Hinten rechts, hinter einem großen Schreibtisch, hat sich Wolle eingerichtet. Das Schaf aus der Sesamstraße hat sich dort in Sicherheit gebracht.

Wolle und Malte Arkona sind ein richtig gutes Team - meistens zumindest: "Wolle fühlt sich hier inzwischen so wohl bei den Orchester-Detektiven, dass er direkt meinen Platz am Schreibtisch eingenommen hat. Denn: das Verhältnis zwischen Schafen und Wölfen ist ja an sich etwas angespannt, sage ich mal. Also, Wolle ist nicht wirklich eine Hilfe, aber er ist ein ganz großer Schatz!"

NDR Radiophilharmonie: eine Geschichte mit Instrumenten erzählen

"Ich kann sagen, erstens: 'Ich habe die Situation unter Kontrolle. Und zwar vollständig!' Weil, ich war schon im Noten-Archiv und habe alles, was auch nur nach Wolf gerochen hat, rausgestrichen: Wolf Biermann, Wolfgang Amadeus Mozart. Deshalb kann uns eigentlich nichts mehr passieren. Ich habe alles perfekt vorbereitet. Wir gehen gleich durch alle Instrumentengruppen und dann wird auch Malte verstehen, worum es hier eigentlich geht,"  verkündet Wolle, der aus "Peter und der Wolf" einfach "Peter und der" gemacht hat.

Orchester-Detektive (für Kinder von 7 bis 11 Jahren)

Patrick Hahn Dirigent
Malte Arkona Moderation
NDR Radiophilharmonie
Special Guest: Wolle, das Schaf aus der Sesamstraße

Sergej Prokofjew
"Peter und der Wolf" – Ein musikalisches Märchen für Kinder
für Sprecher und Orchester op. 67

Malte Arkona und Wolle haben also damit zu tun, die Wölfe wieder einzusammeln. Außerdem wollen sie herausfinden, ob man eine Geschichte auch nur mit Instrumenten erzählen kann.

"Peter und der Wolf" Prokofjews kindgerechter Klassiker

Dafür eigne sich Prokofjews Klassiker besonders gut, sagt Bettina Pohl, die Redakteurin der Produktion. Kinder könnten damit hervorragend einzelne Instrumente kennenlernen: "Die Musik ist ja so erfolgreich, weil sie in der Tat so kindgerecht ist. Die Instrumente sind nicht einfach nur Instrumente, die so und so heißen und klingen, sondern sie sind lebendig: Die Flöte ist der Vogel, die Oboe die Ente, das Fagott ist der Großvater. Das macht es dann ja auch so eingängig, sich den Klang der Instrumente zu merken."

Orchester-Detektive schulen Aufmerksamkeit für einzelne Instrumente

Malte Arkona nutzt die Gelegenheit mit dem Orchester, um alles unter die Lupe zu nehmen - auch die Musiker: "Bei den Orchester-Detektiven vermitteln wir, dass man immer Fragen stellen kann, dass es sich lohnt, Musikerinnen und Musiker auch mal einzeln aus dem Orchester rauszupicken und mal zu fragen: 'Was machst du da eigentlich mit deinen zwei Becken, wir haben jetzt eine Viertelstunde noch nichts gehört, bist du hier auf Kurzarbeit?' Nein. Nur weil man nichts hört, heißt das nicht, dass sie abgeschaltet haben oder im Urlaub sind, sondern natürlich dann bis zu einer unglaublichen Zahl Takte mitzählen müssen. Es sind alle die ganze Zeit dabei, auch wenn man sie nicht hört, das finde ich zum Beispiel spannend."

Ab dem 7. Juli ist das Video mit den Orchester-Detektiven und dem kniffligen Fall "Peter und der", nun ja, fehlende Wolf auf der Seite der NDR Radiophilharmonie frei verfügbar zu sehen.

Weitere Informationen
Physiker Wolfgang Schade sitzt im Großen Sendesaal des NDR vor Beginn eines Konzertes der NDR Radiophilharmonie vor Dummys, die einen atmenden Menschen simulieren. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Aerosolstudie: Das Test-Konzert im Großen Sendesaal

Für eine Aerosolstudie des Fraunhofer HHI spielte die NDR Radiophilharmonie ein wissenschaftliches Test-Konzert. mehr

CD-Cover "Beethoven auf der Spur" Orchester-Detektive

Die Orchester-Detektive auf CD: Beethoven auf der Spur!

Malte Arkona und die "Orchester-Detektive" gibt's auch auf CD: Das Hörspiel für Kinder ist bei Sony Classical erschienen mehr

Orchester-Detektiv Malte Arkona erklärt das Musikmärchen "Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew mit einem Plüsch-Kakadu © NDR
3 Min

Malte on Music! Konzerteinführung

In der Reihe "Malte on Music!" gibt es hier schon einen Vorgeschmack auf Prokofjews Musikmärchen "Peter und der Wolf". 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 19.06.2021 | 07:20 Uhr

Mehr Kultur

Abbi Hübner © picture alliance / rtn - radio tele nord | rtn, ulrike blitzner

Hamburger Jazz-Urgestein Abbi Hübner ist tot

Hübner galt als dienstältester Musiker der Hamburger Jazzszene. Seine größten Erfolge feierte er mit den Low Down Wizards. mehr