Julia Roberts und George Clooney am Set der Komödie "Ticket ins Paradies" von Regisseur Oli Parker ab September im Kino © 2022 Universal Studios. All Rights Reserved.

Filme 2022: Diese Highlights liefen im Kino

Stand: 30.12.2022 18:10 Uhr

Das Kinojahr 2022 bot Neues über Batman, Avatar und Räuber Hotzenplotz, Action mit Brad Pitt, Tom Cruise und den Minions, Hits wie "Triangle of Sadness" und "Mittagsstunde" - und die Oscar-Hoffnung "Im Westen nichts Neues".

von Patricia Batlle und Walli Müller

2022 waren die Besucher-Zahlen bescheiden - im Vergleich zu den Vor-Corona-Zahlen natürlich. 38 Prozent weniger waren es im ersten Halbjahr, die endgültigen Zahlen sind noch abzuwarten.

Bester Filmstart des Jahres auf Anhieb: "Avatar 2 - The Way of Water"

Denn am Jahresende kamen noch "Avatar 2" mit dem besten Kinostart des Jahres, "Black Panther: Wakanda Forever" und die Familienfilme "Räuber Hotzenplotz" sowie der "Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch" hinzu.

Weitere Informationen
Ein Teddy umarmt ein anderes Kuscheltier - Szene aus dem Kinderfilm "Ein Weihnachtsfest für Teddy" © Capelight

Gänseprinzessin, Räuber Hotzenplotz: Kinderfilme in Kino und Mediathek

Tolle Filmtipps fürs Kino und aus den Mediatheken für die Weihnachtsferien. Mit dabei: "Paddington", "Die Gänseprinzessin" und "Der gestiefelte Kater". mehr

Kassenschlager "Minions 2", "Top Gun: Maverick" und "Die Schule der magischen Tiere 2"

Als größter Kassenhit hat sich das quietschgelbe Action-Animations-Abenteuer "Minions 2 - Auf der Suche nach dem Mini-Boss" erwiesen. Mehr als vier Millionen Zuschauer haben sich den Familienfilm 2022 angeschaut. Der mehrfach verschobene Starttermin von "Top Gun: Maverick" hat dem Actionkracher mit Tom Cruise nicht geschadet. Mehr als 3,7 Millionen Zuschauer haben Tickets dafür gekauft.

Beachtliche 2,3 Millionen haben sich "Die Schule der magischen Tiere 2", den erfolgreichsten deutschen Kinofilm des Jahres angesehen, fast eine Million Fatih Akins Biografie des Rappers Xatar, "Rheingold". Das Drama erzählt dessen Geschichte - vom Knast bis zum erfolgreichen Musiker und Unternehmer - basierend auf Hajabis Biografie "Alles oder Nix".

Oscar-Hoffnung "Im Westen nichts Neues"

"Im Westen nichts Neues" von Edward Berger ist seit Mitte Dezember in mehreren Kategorien Deutschlands Oscar-Hoffnung. Der im Herbst im Kino gestartete Kriegsthriller - eine Literaturverfilmung nach Erich Maria Remarques gleichnamigen Klassiker - steht auf der Oscar-Shortlist in Kategorien wie bester Sound, beste Filmmusik und bester internationaler Film.

Felix Kammerer (l.) in einer Szene des Filmes "Im Westen nichts Neues" - eine Netflixproduktion © Reiner Bajo Foto: Reiner Bajo
AUDIO: Filmtipps: "Im Westen nichts Neues" (4 Min)

Kinofilme mit Starpower: Robert Pattinson, Julia Roberts, Karoline Herfurth

Mehr als eine Million Kinotickets haben Filme wie "The Batman" mit Robert Pattinson, "Wunderschön" von und mit Karoline Herfurth, "Gugelhupfgeschwader" und der Horrorfilm "Smile - Siehst du es auch" erreicht.

Robert Pattinson als Batman in einer Szene aus "The Batman" von Matt Reeves © 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved Foto: Jonathan Olley/™ & © DC Comics /  dpa-Bildfunk
AUDIO: "The Batman": Düsterer Film mit einem gebrochenen Helden (4 Min)

Das Dream-Team Julia Roberts und George Clooney lockte im Spätsommer in die Lichtspielhäuser mit der Komödie "Ticket ins Paradies". Als durchaus enttäuschend hat Roland Emmerichs Kathastrophenfilm "Moonfall" abgeschnitten.

Im Oktober startete der Siegerfilm der Goldenen Palme im Kino: Ruben Östlunds Sozialsatire "Triangle of Sadness". Der Film handelt von Schönheit als Währung, einem Schiffsuntergang und einem marxistischen Kapitän, gespielt von Woody Harrelson. Seit Kinostart rangierte die Satire unter den Top-3 der Arthouse-Kinocharts und ergatterte im Dezember mehrere Auszeichnungen beim Europäischen Filmpreis.

Weitere Informationen
Ruben Östlund freut sich mit seiner Goldenen Palme für "Triangle of Sadness" in Cannes. © Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Vianney Le Caer

Ruben Östlund über seine "wilde Achterbahnfahrt für Erwachsene"

Sein Cannes-Siegerfilm "Triangle of Sadness", in dem viel Hamburg steckt, sei intellektuell - und sehr verrückt, sagt der Schwede. mehr

Beeindruckend waren mehrere von Frauen gedrehte Filme. Darunter der Berlinale-Sieger "Alcarràs" von Carla Simon, der vom Leben auf einer Aprikosenplantage in Katalonien erzählt, und das historische Drama "Corsage" von der Österreicherin Marie Kreutzer. Die in Cannes und beim Europäischen Filmpreis für diese Rolle preisgekrönte Schauspielerin Vicky Krieps spielt Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn um ihren 40. Geburtstag: als echte Frau aus Fleisch und Blut, mit Sehnsüchten und Träumen.

Szene aus dem Film "Alcarràs" von Carla Simón © LluísTudela
AUDIO: Filmtipp: "Alcarràs" (3 Min)

Jordan Peele lieferte mit "Nope" ein neues Meisterwerk des Horrors. Der Film mit Oscar-Preisträger Daniel Kaluuya und Keke Palmer hatte es in sich.

Weitere Informationen
Daniel Kaluuya (links) Keke Palmer und Brandon Perea (r.) in "Nope" -  Szene aus dem Horrorfilm von Jordan Peele © 2022 Universal Studio

"Nope": Ein neues Horror-Meisterwerk von Jordan Peele?

Von Jordan Peeles Film um das Thema Schaulust mit Daniel Kaluuya und Keke Palmer wird man garantiert in der nächsten Award-Saison viel hören. mehr

Newcomer Austin Butler spielt "Elvis", Biopic über Whitney Houston

Auch der Pop-Adel lieferte 2022 interessanten Kinostoff. Fans konnten Baz Luhrmann's Film-Biographie über "Elvis" im Kino sehen: Tom Hanks spielte dessen ausbeuterischen Manager Tom Parker, der sich mit seinem Schützling eine goldene Nase verdiente. In "I wanna dance with somebody" kam zu Weihnachten das Leben von Whitney Houston auf die Leinwand - zehn Jahre nach ihrem Tod mit nur 48 Jahren.

Rückblick
Margot Robbie tanzt als Barbie im gleichnamigen Film "Barbie" von Greta Gerwig © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. Foto: Jaap Buitendijk

Das Kinojahr 2023: Wiedersehen mit Barbie und Indiana Jones

Filme wie "Babylon", "Oppenheimer", "Barbie", "Dune 2" und "Manta Manta - Zwoter Teil" sowie der fünfte und letzte "Indiana Jones" locken ins Kino. mehr

Zwei Gruppen von Tänzerinnen und Tänzern blicken sich herausfordernd an - Szene aus dem Film "West Side Story" von Steven Spielberg © 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation. Foto: Niko Tavernise

Filme 2021: Diese Highlights liefen im Kino

Mit "West Side Story" geht das Filmjahr zu Ende. Es bot Filme wie "First Cow", "Keine Zeit zu sterben" und "Dune". mehr

Weitere Informationen
Ein Teddy umarmt ein anderes Kuscheltier - Szene aus dem Kinderfilm "Ein Weihnachtsfest für Teddy" © Capelight

Gänseprinzessin, Räuber Hotzenplotz: Kinderfilme in Kino und Mediathek

Tolle Filmtipps fürs Kino und aus den Mediatheken für die Weihnachtsferien. Mit dabei: "Paddington", "Die Gänseprinzessin" und "Der gestiefelte Kater". mehr

Regisseur Santiago Mitre (links) und Schauspieler Ricardo Darín holten einen Golden Globe für "Argentina, 1985" © Chris Pizzello/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto:  Chris Pizzello

"Argentina, 1985" holt Oscar Nominierung: Worum geht's im Film?

Das argentinische Justizdrama wurde bei den Golden Globes ausgezeichnet und ist für den Oscar als bester internationaler Film nominiert. mehr

Vicky Krieps raucht als Kaiserin Elisabeth (Sissi) im Kinofilm "Corsage" von Marie Kreuzer © Ricardo Vaz Palma / Alamode Film Foto: Ricardo Vaz Palma

Vicky Krieps über "Corsage" und Hannover als Stadt der Sehnsucht

Die Luxemburgerin hat mit Größen des Kinos gespielt. Krieps über ihre Rolle als Kaiserin Elisabeth im Drama "Corsage" und ihre Liebe für Hannover. mehr

Soldaten im Ersten Weltkrieg hasten über ein Schlachtfeld - Szene aus dem Thriller "Im Westen nichts Neues" - eine Netflixproduktion © Reiner Bajo Foto: Reiner Bajo

"Im Westen nichts Neues" ergattert neun Oscar-Nominierungen

Das Drama des Wolfsburgers Edward Berger hat sogar Chancen als bester Film. Nur "Everything Everywhere All at Once" bekam mehr Nominierungen. mehr

Cate Blanchett und Nina Hoss im Film "Tàr", der von einer Dirigentin der Berliner Philharmoniker handelt © Copyright 2022 Focus Features

Cate Blanchett ist Oscar-Favoritin als "Tàr"-Hauptdarstellerin

Die Australierin spielt im Drama von Todd Field an der Seite von Nina Hoss eine fiktive Stardirigentin in Berlin und darf auf ihren dritten Oscar hoffen. mehr

Die englische Adelsfamilie in ihrem Zuhause in Dowton Abbey - Szene aus "Dowton Abbey 2", der Kinofilm von 2022 © 2021     FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.
AUDIO: Vorschau aufs Kinojahr 2022 (3 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Filme | 28.12.2022 | 06:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

Rückblick 2021

Zwei Gruppen von Tänzerinnen und Tänzern blicken sich herausfordernd an - Szene aus dem Film "West Side Story" von Steven Spielberg © 2020 Twentieth Century Fox Film Corporation. Foto: Niko Tavernise

Filme 2021: Diese Highlights liefen im Kino

Mit "West Side Story" geht das Filmjahr zu Ende. Es bot Filme wie "First Cow", "Keine Zeit zu sterben" und "Dune". mehr

Mehr Kultur

Trio E.T.A. © NDR Foto: Sophie Wolter

NDR Kultur Foyerkonzert on tour mit dem Trio E.T.A.

Im Landesfunkhaus Hannover zeigte das Trio am 2. Februar den jugendlichen Charme von Kammermusik. mehr

Schauspieler Paul Mescal mit Fliege bei einer Premiere ©  Ian West/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk ++ Foto: Ian West

Film-News: "Gladiator 2" von Ridley Scott soll 2024 im Kino starten

Die Fortsetzung von "Gladiator" mit dem irischen Darsteller Paul Mescal soll nach Angaben des Filmstudios Paramount im November 2024 starten. mehr