NDR Kultur à la carte

Studiogast: Anne de Walmont

Montag, 22. März 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr

Anne de Walmont und Jan Wiedemann © NDR Foto: Thorsten Schmidt
Anne de Walmont und Jan Wiedemann © NDR Foto: Thorsten Schmidt
Anne de Walmont und NDR Kultur Moderator Jan Wiedemann.

Mit Isolation haben wir nach über einem Jahr Leben in und mit der Corona-Pandemie wohl alle unsere Erfahrungen gemacht, wenn auch verschiedene. Anne de Walmont setzte sich sieben Monate lang freiwillig extremer Einsamkeit aus: Als NABU-Naturschutzwartin betreute sie die Vogelinsel Trischen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Zwischen Naturbeobachtung und Selbstfindung

Darüber hat die Ornithologin nun ein Buch geschrieben. "Und an den Rändern nagt das Meer" erschien kürzlich beim Knesebeck Verlag: der Erfahrungsbericht einer jungen Idealistin, die eine lehrreiche Zeit mit Kormoranen, Ringelgänsen oder Alpenstrandläufern verbringt. Bei NDR Kultur à la carte erzählt die Naturschutzwartin über den Insel-Alltag, über Natur und Einsamkeit und erklärt, warum sie diese Reise zu sich selbst jederzeit wieder unternehmen würde.

Das Gespräch führte Jan Wiedemann.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr