Stand: 07.08.2020 11:31 Uhr  - NDR Info

eat.READ.sleep: Dosenpfirsiche und Kondensmilch mit Nicole Seifert

Die Liebe zu Büchern geht bei uns durch den Magen: Diesmal gibt es Scones mit Dosenpfirsichen und Kondensmilch. Zu Gast ist die Übersetzerin Nicole Seifert.

Ölsardinen, hartgekochte Eier, Dosenpfirsiche und Kondensmilch - klingelt es da? Das sind die Picknick-Klassiker in jedem Enid-Blyton-Buch! Warum Scones und Ginger Beer in den deutschen Ausgaben zu Kuchen und Malzbier wurden, ist eine Frage an die Übersetzerin Nicole Seifert, die im Studio zu Gast ist.

Vor der Bestseller-Challenge mussten die Hosts Daniel und Katharina diesmal kapitulieren und sich danach diverse Belohnungsbücher gönnen.

Folge 5 - des NDR Literaturpodcasts "eat.READ.sleep" mit Dosenpfirsichen, Kondensmilch und Büchern wie Enid Blytons "Die Insel der Abenteuer" © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz

AUDIO: (5) Dosenpfirsiche und Kondensmilch mit Nicole Seifert (49 Min)

Die Bücher dieser Folge

  • Pascal Mercier: "Das Gewicht der Worte" (Hanser)
  • Nicci French: "Was sie nicht wusste" / aus dem Englischen von Birgit Moosmüller, (C. Bertelsmann)
  • Susan Elizabeth Philipps: "Und wenn sie tanzt", aus dem Englischen von Claudia Geng, (Blanvalet Verlag)
  • Sarah Moss: "Sommerhelle Nächte: Unser Jahr in Island" und "Gezeitenwechsel" / aus dem Englischen von Nicole Seifert (mare)
  • Ian Fleming: "Casino Royale" / aus dem Englischen im Neuübersetzung von Stephanie Pannen und Anika Klüver (Cross Cult)
  • Graham Greene: "Der dritte Mann"/ aus dem Englischen von Nikolaus Stingl (Zsolnay)
  • Sebastian Stuertz: "Das eiserne Herz des Charlie Berg" (btb)
  • Franz Werfel: "Die vierzig Tage des Musa Dagh" (Anaconda Verlag)

Vortrag der Kinderbuchautorin Kirsten Boie zum Thema Übersetzungen zum Nachlesen

Das Rezept für Scones

  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 70 g Butter in Stücken (kalt)
  • 160 ml Milch

Folge 5 - des NDR Literaturpodcasts "eat.READ.sleep" mit Scones und Büchern wie Enid Blytons "Die Insel der Abenteuer" sowie "Hanni und Nanni" © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz
Das passende Gebäck für die stilgerechte Enid-Blyton-Lektüre!

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen, Butterstücke mit der Hand einkneten. Milch beigeben, zu einem weichen Teig vermengen. Auf einer bemehlten Fläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem Glas Kreise ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Milch bestreichen und ab in den Ofen! Zirka 15 min bei 200° (vorgeheizt) backen.
ACHTUNG: Dies ist nicht das optimale Rezept - die Scones werden ein bisschen trocken. Eher was für Timmy, den Hund... Wer ein besseres Rezept weiß, bitte gern an eatreadsleep@ndr.de schicken!

An adventure was one thing - but an adventure without anything to eat was quite another thing. That wouldn’t do at all. Enid Blyton: "The Valley of Adventure"

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 16 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Die Hosts
Katharina Mahrenholtz

Katharina Mahrenholtz

Sie liebt Paris und die Côte d'Azur der 20-er Jahre, lässt sich von Hemmingway triggern und versinkt am liebsten in Büchern - auch in ihrem Büro: Katharina Mahrenholtz. eReader? Nur im Urlaub. mehr

Daniel Kaiser © NDR Foto: Johanna Leuschen

Daniel Kaiser

Er ist ein Käseliebhaber, der sich auch für die zuckrigsten Schmonzetten begeistern lässt: Daniel Kaiser. Er liebt es, in einem Buch zu versinken - am liebsten auf dem sonnigen Balkon. mehr

Weitere Informationen
Katharina Mahrenholz spricht ins Mikrofon.
2 Min

eat.READ.sleep - Podcast für Bücherwürmer

Alle zwei Wochen wird in dem neuen NDR Podcast eat.READ.sleep leidenschaftlich über Bücher geredet - und auch gegessen. Denn Buchliebe geht durch den Magen. 2 Min

Projektion des Filmes "Der dritte Mann" in der Wiener Kanalisation © NDR Foto: Marius Zekri
27 Min

Zwischen Sacher und Kanalisation - "Der Dritte Mann" in Wien

“Der dritte Mann” ist bis heute im Gedächtnis von Cineasten geblieben. Unser Autor wandelt an den echten Schauplätzen des berühmten Films durch Wien. 27 Min

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller - mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps und Orientierung, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und etwas Besonderes für den Gaumen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 08.08.2020 | 21:00 Uhr

Der Eingang zum Wiener Museum zum Film "Der dritte Mann" © NDR Foto: Marius Zekri

Auf den Spuren des "Dritten Mannes" in Wien

Vor 70 Jahren kam "Der dritte Mann" ins deutsche Kino. In Wien ist der Film nicht sonderlich beliebt. Dennoch hat sich an der Donau ein "Dritter Mann"-Universum entwickelt. mehr

Mehr Kultur

Szene aus dem Film "Nomadland" - Abschlussfilm beim Filmfest Hamburg © The Walt Disney Company GmbH

Filmfest Hamburg startet: Mit 76 Filmen um die Welt

Das Filmfest Hamburg eröffnet heute mit dem Fassbinder-Biopic "Enfant Terrible". Insgesamt sind 76 Filme im Kino unter Corona-Auflagen und online über Streaming-Tickets zu sehen. mehr

Michael Gwisdek © picture alliance/Jörg Carstensen/dpa Foto: Jörg Carstensen

Schauspieler Michael Gwisdek ist tot

Michael Gwisdek ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Der Schauspieler spielte unter anderem in "Good Bye, Lenin!", mehreren "Tatort"-Folgen und der NDR Koproduktion "Altersglühen" mit. mehr

Szene aus "Futur 3" © Salzgeber

"Futur Drei": Dreiecksgeschichte voller Lebensfreude

"Futur Drei" heißt der Debütfilm von Regisseur Faraz Shariat. Darin erzählt er eine universale Geschichte von Fremdheit, Verlust und Heimatsuche, von Liebe und Freundschaft. mehr

Oswald Kolle und seine Frau Marlies 1968 in Italien © picture-alliance / Sven Simon Foto: Sven Simon

Oswalt Kolle - Der "Aufklärer der Nation"

Offen über Sex zu sprechen ist in den 60ern noch ein Skandal. Oswalt Kolles Bücher und Filme lösen daher Empörung, aber auch Begeisterung aus. Heute vor zehn Jahren ist er gestorben. mehr