Der Braunschweiger Orhan Ademi. © imago images Foto: Hübner

Transfer-Ticker: Gerüchte, Zugänge und Abgänge

Stand: 31.01.2023 20:43 Uhr

Was ist bei den Fußball-Clubs im Norden in der Bundesliga, 2. Liga und 3. Liga passiert? Alle Informationen am Ende der Winter-Transferperiode, dem sogenannten Deadline Day 2023, im Live-Ticker von NDR.de.


31.01.2023 20:42

Meppen holt Brasilianer Soares

Der SV Meppen hat sich am letzten Tag der Transferperiode noch einmal verstärkt. Der Tabellenletzte der 3. Fußball-Liga gab am Dienstagabend die Verpflichtung von Innenverteidiger Bruno Soares bekannt. Der 34-jährige gebürtige Brasilianer spielte zuletzt beim isländischen Zweitligisten HK Kópavogur und erhält bei den Emsländern einen Vertrag bis zum Saisonende.


31.01.2023 18:20

VfB Oldenburg verpflichtet Ex-Braunschweiger Ademi

Der VfB Oldenburg hat den 31 Jahre alten Angreifer Orhan Ademi verpflichtet. Bis zum Ende des vergangenen Jahres stand der Schweizer, der auch die nordmazedonische Staatsbürgerschaft besitzt, beim rumänischen Erstligisten UTA Arad unter Vertrag. Der ehemalige Braunschweiger hat allein in Deutschland 25 Erst-, 65 Zweit- und 141 Drittliga-Spiele bestritten. Hinzu kommen 94 Spiele in der Zweiten Liga in Österreich und acht Erstligaspiele in Rumänien. 81 Treffer sind ihm gelungen.


31.01.2023 17:52

Meppen löst Vertrag mit Feigenspan auf

Fußball-Drittligist SV Meppen hat den Vertrag mit Rechtsaußen Mike Feigenspan aufgelöst. Wohin es den 27-Jährigen zieht, steht noch nicht fest. Der noch bis zum 30. Juni 2024 laufende Vertrag wurde einvernehmlich aufgelöst. Feigenspan war vor einem Jahr vom KSV Hessen Kassel aus der Regionalliga Südwest nach Meppen gekommen und absolvierte insgesamt 19 Partien für die Emsländer.


31.01.2023 13:15

Oldenburgs Schultz geht zum Bremer SV

Marco Schultz wechselt vom Fußball-Drittligisten VfB Oldenburg zum Regionalligisten Bremer SV. Für die "Blauen" hat der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler in dieser Saison kein Pflichtspiel bestritten. In der vergangenen Serie war er in 13 Spielen für den VfB am Ball. "Marco hat leider Pech mit Verletzungen gehabt. Für ihn ist es wichtig, dass er jetzt wieder regelmäßig spielt. Wir danken ihm für sein Engagement beim VfB und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", sagte Sebastian Schachten, Sportlicher Leiter des VfB Oldenburg.


31.01.2023 12:42

SV Meppen verleiht Kugland nach Emden

Abwehrspieler Leon Kugland wechselt vom SV Meppen für ein halbes Jahr zum ostfriesischen Regionalligisten Kickers Emden. Das teilte der Fußball-Drittligist am Dienstag mit. Der 23-Jährige soll durch die Leihe Spielerfahrung sammeln und sich sportlich weiterentwickeln. Kugland feierte im März des vergangenen Jahres sein Debüt in der Dritten Liga gegen den späteren Aufsteiger 1. FC Magdeburg. In der laufenden Saison kam Kugland in der Liga noch nicht zum Einsatz.


31.01.2023 11:35

Gidion verlässt die Werder-Frauen

Margarita Gidion verlässt den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und wechselt in die Schweiz. Wie die Hanseaten am Dienstag mitteilten, schließt sich die 28 Jahre alte Mittelfeldspielerin dem Erstligisten FC Basel an. Die frühere U20-Weltmeisterin war 2020 aus Frankfurt nach Bremen gekommen und absolvierte seither 50 Pflichtspiele für Werder.

"Aufgrund ihrer sportlichen Verdienste in den vergangenen zweieinhalb Jahren und ihrer stets großen Verbundenheit zum SV Werder haben wir diesem Wunsch nur schweren Herzens zugestimmt", sagte Abteilungsleiterin Birte Brüggemann.


31.01.2023 10:20

VfL Wolfsburg: Waldschmidt muss bleiben

Ein möglicher Transfer des siebenmaligen Nationalspielers Luca Waldschmidt vom VfL Wolfsburg zum Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart hat sich offenbar zerschlagen. Einem Bericht der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" zufolge hat die sportliche Leitung des VfL ein Veto gegen den Wechsel eingelegt.

Hintergrund ist, dass die Wolfsburger bereits die Offensivspieler Josip Brekalo an den AC Florenz und Maximilian Philipp an Werder Bremen abgegeben haben. Sollte nun auch noch der 26 Jahre alte Stürmer Waldschmidt gehen, wäre der Angriff des VfL womöglich zu dünn besetzt.


31.01.2023 09:58

Schlägt Hansa Rostock heute noch mal zu?

Geht Fußball-Zweitligist Hansa Rostock ohne Verstärkung in die weiteren Rückrundenpartien der Saison? "Wir suchen nach wie vor, aber unsere Haltung hat sich nicht geändert: Wir holen nur Spieler, wenn sie besser sind als die, die wir haben", schließt Sportvorstand Martin Pieckenhagen Transfers nicht aus.

Offen ist auch, ob die Rostocker noch Spieler abgeben. So könnte Nachwuchsstürmer Theo Martens möglicherweise an den Regionalligisten Greifswalder FC ausgeliehen werden.


30.01.2023 17:31

Werder leiht Philipp aus Wolfsburg aus - Burke geht

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat sich offensiv noch einmal verstärkt. Wie der Aufsteiger am Montag mitteilte, wechselt Maximilian Philipp auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg an die Weser. Oliver Burke haben die Hanseaten hingegen bis zum Saisonende an den englischen Zweitligisten FC Millwall verliehen. "Maximilian ist ein richtig guter Fußballer, der im offensiven Mittelfeld oder als zweite Spitze spielen kann", sagte Trainer Ole Werner: "Dadurch ergeben sich für uns weitere Optionen in unserem Spiel nach vorne." 


30.01.2023 11:00

Verliert Werder Nationalstürmer Füllkrug noch?

Aktuell zwei Tore gegen Wolfsburg, insgesamt schon 13 Treffer in 18 Saisonspielen: Werder Bremens Niclas Füllkrug führt die Torjägerliste der Bundesliga an und auch sein starker WM-Auftritt hat Begehrlichkeiten geweckt. Doch "Fülle" fühlt sich wohl an der Weser. "Alles, was kam, wurde in erster Instanz von mir abgelehnt. Ich habe es nicht an Werder herangelassen", erklärte der 29-Jährige zuletzt, gab aber zu bedenken: "Außer es käme etwas Unmoralisches rein, worüber Werder nachdenken muss."


30.01.2023 10:00

Was bisher geschah

Alle Transfers der Fußball-Profi-Clubs im Norden in der Übersicht

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 05.02.2023 | 22:50 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

2. Bundesliga

3. Liga

Mehr Fußball-Meldungen

Polizisten beobachten Fußball-Fans © picture alliance / xim.gs

Hamburger Polizei: Fußball-EM ein "echter Kraftakt"

Die Euro ab dem 14. Juni wird für die Hamburger Polizei eine Herausforderung. Bis zu 3.500 Beamte sollen an Spieltagen zum Einsatz kommen. mehr