Kein Vergleich: Klasnic-Prozess geht weiter

Der Prozess im Fall des nierenkranken Ex-Profis Ivan Klasnic geht weiter. Es gab keine Einigung über den Vergleichsvorschlag von drei Millionen Euro. Ein neues ärztliches Gutachten wurde beauftragt. mehr

Bricht Hannover 96 bei Bayer den nächsten Bann?

Nach dem Heimsieg gegen Stuttgart hofft Fußball-Bundesligist Hannover 96 auf mehr: Am Sonnabend wollen die "Roten" in Leverkusen endlich ihre Negativserie in der Fremde beenden. mehr

Wolfsburg: Gibt es den richtigen Zeitpunkt für die Bayern?

Am Sonnabend empfängt Wolfsburg den FC Bayern. Für Sportdirektor Marcel Schäfer kein schlechter Zeitpunkt, steckt der Rekordmeister doch in der Krise. Auch der VfL ist im Ergebnis-Tief. mehr

"Störche": Wiedersehen mit Ex-Trainer Anfang

Dem Zweitligisten Holstein Kiel steht ein besonderes Spiel bevor. Am Sonnabend kommt es zu Hause zum Duell mit dem Aufstiegsfavoriten 1. FC Köln und Ex-Trainer Markus Anfang. mehr

Braunschweig: Schuberts Debüt bei den Löwen

Mit dem Spiel bei 1860 München startet bei Eintracht Braunschweig der Neuanfang mit Trainer André Schubert. Der Sportclub zeigt die Partie am Sonnabend ab 14 Uhr live im TV und bei NDR.de. mehr

"Wölfinnen" überzeugen auch gegen Atletico

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben die Tür zum Viertelfinale der Champions League weit aufgestoßen: Am Mittwoch besiegten die Niedersächsinnen Atletico Madrid verdient mit 4:0. mehr

Hansa-Coach Dotchev: "Kriegen die Kurve nach oben"

Hansa Rostock hat den Anschluss an die Spitzenplätze in der Dritten Liga hergestellt. "Wir kriegen die Kurve nach oben", freute sich Coach Pavel Dotchev. Am Sonntag gastiert Hansa in Zwickau. mehr

Trotz Drohungen: Fischer kämpft gegen Homophobie

Wolfsburgs Fußballerin Nilla Fischer geht offen mit ihrer Homosexualität um. Dafür wird sie immer wieder bedroht. Dennoch kämpft sie unverdrossen weiter gegen Homophobie und Intoleranz. mehr

NDR Mediathek

01:13
NDR Info
04:52
NDR Info

Labbadia ohne Angst gegen Bayern

18.10.2018 14:25 Uhr
NDR Info
03:35
NDR Info

VfL-Trainer Lerch: "Super Ausgangslage"

18.10.2018 06:25 Uhr
NDR Info
01:59
NDR Info

Keeper statt Klempner - Profi auf Umwegen

14.10.2018 18:05 Uhr
NDR Info

Fussball-Kurzmeldungen

Kreuzbandriss bei Wolfsburgerin Dickenmann

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg muss mehrere Monate auf Lara Dickenmann verzichten. Die 32 Jahre alte Schweizerin zog sich am Mittwochabend im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Atlético Madrid (4:0) einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Das teilte der VfL am Donnerstag mit. Dickenmann fehlt damit auch ihrem Heimatland in den WM-Qualifikationsspielen gegen Europameister Niederlande (9. und 13. November). Sie ist Schweizer Rekordtorschützin. | 18.10.2018 16:52

HSV kann gegen Bochum auf Arp-Einsatz hoffen

Der Hamburger SV kann für das Heimspiel am Sonntag gegen den VfL Bochum (13.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) auf einen Einsatz von Nachwuchsstürmer Jann-Fiete Arp hoffen. Der 18-Jährige, der sich bei seinem Aufenthalt bei der deutschen U19-Nationalmannschaft einen Teilriss des vorderen Außenbandes im Sprunggelenk zugezogen hatte, nahm am Donnerstag zwar nicht am Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten teil, absolvierte aber eine individuelle Einheit. | 18.10.2018 13:30

Chefscout Studer verlässt den FC St. Pauli

Der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli und sein Chefscout Stefan Studer gehen getrennte Wege. Der 54 Jahre alte Ex-Profi hat seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und wird die Hanseaten zum 31. Oktober verlassen. "Wir bedauern Stefans Entscheidung sehr, weil er ein absoluter Fachmann ist und wir gerne weiter mit ihm zusammengearbeitet hätten", erklärte Sportchef Uwe Stöver. Tobias Hentschel, der bislang für die Kaderplanung verantwortlich war, übernimmt künftig die Gesamtverantwortung für die Bereiche Kaderplanung und Scouting. | 18.10.2018 13:28

Hansa nach Sieg in Halle weiter im Aufwind

Hansa Rostock orientiert sich in der Tabelle der Dritten Liga weiter nach oben: Die Mannschaft von Pavel Dotchev besiegte im Nachholspiel den Halleschen FC glücklich mit 1:0 und ist Siebter. mehr

Löws Einsicht kommt spät, aber nicht zu spät

Dank eines "Sinneswandels" hat es Joachim Löw geschafft, die Kritik an seiner Arbeit als Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft abzuschwächen. Martin Roschitz kommentiert. mehr

HSV und Nachwuchschef Peters trennen sich

Bernhard Peters ist nicht mehr Nachwuchschef beim Zweitligisten Hamburger SV. Fünf Monate nach einem verlorenen Machtkampf mit Sportvorstand Ralf Becker wurde nun sein Vertrag aufgelöst. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr