Holstein Kiels Trainer Walter geht nach Stuttgart

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss sich wieder einen neuen Trainer suchen. Nach nur einem Jahr verlässt Tim Walter die "Störche", der 43-Jährige wechselt zum VfB Stuttgart. mehr

Link

Manfred Burgsmüller im Alter von 69 Jahren verstorben

Der ehemalige Bundesliga-Torjäger Manfred Burgsmüller ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Der einstige Stürmer von Borussia Dortmund hatte eine bewegte Karriere, die ihn auch zu Werder Bremen führte. extern

HSV: Warum es richtig ist, dass Arp jetzt geht

Sturmtalent Fiete Arp geht zum Bayern-Starensemble nach München, obwohl er noch bei seinem Herzensverein HSV hätte bleiben können. Eine gute Entscheidung des 19-Jährigen. mehr

Europa verpasst - Aber Werder ist wieder wer

Werder Bremen hat die Europa League zwar nicht geschafft, ist auf dem Weg zurück zu alter Stärke aber einen riesigen Schritt vorangekommen. Der Abschied von Kapitän Max Kruse eröffnet nun sogar neue Perspektiven. mehr

Wolfsburgs Hansen wechselt nach Barcelona

Fußballerin Caroline Graham Hansen verlässt den VfL Wolfsburg nach fünf Jahren. Die 24 Jahre alte Norwegerin schließt sich dem spanischen Spitzenclub FC Barcelona an. mehr

HSV: Ein bisschen Frieden ...

Der HSV hat durch einen 3:0-Sieg gegen Duisburg einen versöhnlichen Saisonabschluss geschafft. Der Erfolg dürfte nur kurz für Ruhe sorgen. Beim Zweitligisten steht ein Großreinemachen an. mehr

Bruno Labbadia: Großer Abgang eines Unterschätzten

Dem Trainer Bruno Labbadia haftet der Ruf an, ein "Feuerwehrmann" zu sein. Beim VfL Wolfsburg bewies der 53-Jährige, dass er nicht nur retten, sondern auch entwickeln kann. mehr

29:43
Sportclub

Ronaldo: Zwischen Lichtgestalt und Heldendämmerung

Sportclub

Fünfmal Weltfußballer des Jahres, Europameister: Cristiano Ronaldo ist einer der besten Fußballer aller Zeiten. Doch CR7 ist auch eine Kunstfigur - gesteuert von Beratern, Anwälten und Sponsoren. Video (29:43 min)

Fussball-Kurzmeldungen

Werder Bremen gewinnt in Oldenburg 7:1

Der Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat am Montag einen 7:1-Erfolg im Freundschaftsspiel bei Regionalliga-Absteiger VfL Oldenburg gefeiert. Die Bremer Tore vor rund 3.000 Zuschauern im Oldenburger Marschwegstadion erzielten Martin Harnik (2), Luc Ihorst (2), Fred MC Mensah Quarshie, Kevin Schumacher und Claudio Pizarro. | 20.05.2019 20:30

Wolfsburgs A-Junioren scheitern im Halbfinale

Die U19-Bundesliga-Mannschaft des VfL Wolfsburg hat den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft verpasst. Am Montagabend verloren die Niedersachsen ihr Halbfinal-Rückspiel auf eigenem Platz mit 3:4 (1:1) nach Elfmeterschießen. Das Hinspiel war 0:0 ausgegangen. Im Finale treffen die Schwaben auf Borussia Dortmund, das den FC Schalke 04 ausschaltete. | 20.05.2019 20:40

VfL Osnabrück nimmt Halles Heyer unter Vertrag

Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück hat Mittelfeldspieler Moritz Heyer bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige, der bereits in der Jugend für den VfL gespielt hat, trug zuletzt das Trikot des Fußball-Drittligisten Hallescher FC. In der abgelaufenen Saison kam er zu 36 Einsätzen und erzielte dabei drei Tore. | 20.05.2019 13:58

NDR Mediathek

01:36
Hamburg Journal
03:02
Sportclub

Aufstiegssause: VfL Osnabrück fühlt sich Disco

Lila-weiße Sause auf dem Rathausplatz: Der VfL Osnabrück hat am Sonntag gemeinsam mit den Fans den Aufstieg und die Drittliga-Meisterschaft gefeiert. mehr

St. Pauli verliert zum Saisonausklang

Der FC St. Pauli hat am letzten Spieltag der Zweitliga-Saison am Sonntag aufrgund eines späten Gegentores mit 1:2 gegen Greuther Fürth verloren. mehr

Hansa holt Hüsing-Nachfolger aus Lotte

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat Adam Straith vom bisherigen Ligarivalen Lotte verpflichtet. Der Innenverteidiger soll den abwandernden Kapitän Oliver Hüsing ersetzen. mehr

Harmlose Kieler unterliegen in Bielefeld

Holstein Kiel hat die Zweitliga-Saison mit einer 0:1-Niederlage in Bielefeld beendet. Wie es bei den "Störchen" weitergeht, ist völlig offen. Drei Stammspieler gehen, wohl auch Trainer Tim Walter. mehr

Bremen: Europa muss warten, aber Pizarro bleibt und trifft

Werder Bremen hat seine Hausaufgaben im Saisonfinale gemacht, doch das reichte nicht für die Europapokal-Qualifikation. Grund zum Jubeln gab es für die Fans trotzdem: Claudio Pizarro bleibt. mehr

Eintracht Braunschweig feiert den Klassenerhalt

In einer wahren Nervenschlacht hat Eintracht Braunschweig sich den Drittliga-Verbleib gesichert. Das 1:1 gegen Cottbus reichte den "Löwen". Die Gäste steigen hingegen ab. mehr

Trotz guter Moral: 96 verliert zum Abschied

Absteiger Hannover 96 hat sich mit Anstand aus der Fußball-Bundesliga verabschiedet: Das Team von Trainer Thomas Doll unterlag bei Fortuna Düsseldorf mit 1:2, zeigte aber Moral. mehr

Osnabrück feiert und singt: "Wir steigen auf!"

Aufsteiger und Meister VfL Osnabrück hat nach dem letzten Drittliga-Saisonspiel einen Partymarathon eingeläutet. Die 1:4-Pleite gegen Unterhaching konnte die Stimmung nicht wirklich trüben. mehr

8:1 - VfL Wolfsburg stürmt in die Europa League

Mit dem höchsten Bundesligasieg der Vereinsgeschichte hat sich der VfL Wolfsburg erstmals seit 2015 wieder für den Europapokal qualifiziert. Die Niedersachsen gewannen 8:1 gegen den FC Augsburg. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr