HSV: Ein bisschen Frieden ...

Der HSV hat durch einen 3:0-Sieg gegen Duisburg einen versöhnlichen Saisonabschluss geschafft. Der Erfolg dürfte nur kurz für Ruhe sorgen. Beim Zweitligisten steht ein Großreinemachen an. mehr

Harmlose Kieler unterliegen in Bielefeld

Holstein Kiel hat die Zweitliga-Saison mit einer 0:1-Niederlage in Bielefeld beendet. Wie es bei den "Störchen" weitergeht, ist völlig offen. Drei Stammspieler gehen, wohl auch Trainer Tim Walter. mehr

St. Pauli verliert zum Saisonausklang

Der FC St. Pauli hat am letzten Spieltag der Zweitliga-Saison am Sonntag aufrgund eines späten Gegentores mit 1:2 gegen Greuther Fürth verloren. mehr

Bruno Labbadia: Großer Abgang eines Unterschätzten

Dem Trainer Bruno Labbadia haftet der Ruf an, ein "Feuerwehrmann" zu sein. Beim VfL Wolfsburg bewies der 53-Jährige, dass er nicht nur retten, sondern auch entwickeln kann. mehr

Aufstiegssause: VfL Osnabrück fühlt sich Disco

Lila-weiße Sause auf dem Rathausplatz: Der VfL Osnabrück hat am Sonntag gemeinsam mit den Fans den Aufstieg und die Drittliga-Meisterschaft gefeiert. mehr

Hansa holt Hüsing-Nachfolger aus Lotte

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat Adam Straith vom bisherigen Ligarivalen Lotte verpflichtet. Der Innenverteidiger soll den abwandernden Kapitän Oliver Hüsing ersetzen. mehr

Bremen: Europa muss warten, aber Pizarro bleibt und trifft

Werder Bremen hat seine Hausaufgaben im Saisonfinale gemacht, doch das reichte nicht für die Europapokal-Qualifikation. Grund zum Jubeln gab es für die Fans trotzdem: Claudio Pizarro bleibt. mehr

29:43
Sportclub

Ronaldo: Zwischen Lichtgestalt und Heldendämmerung

Sportclub

Fünfmal Weltfußballer des Jahres, Europameister: Cristiano Ronaldo ist einer der besten Fußballer aller Zeiten. Doch CR7 ist auch eine Kunstfigur - gesteuert von Beratern, Anwälten und Sponsoren. Video (29:43 min)

Fussball-Kurzmeldungen

Regionalliga: Norderstedt gerettet, zwei Clubs zittern

In der Fußball-Regionalliga Nord hat Eintracht Norderstedt am letzten Spieltag den Abstieg verhindert. Die Schleswig-Holsteiner siegten im direkten Duell um den Klassenerhalt bei Germania Egestorf/Langreder mit 3:1 (1:0). Ob die Niedersachsen direkt in die Fünftklassigkeit absteigen, hängt davon ab, ob Meister VfL Wolfsburg II sich in den anstehenden Aufstiegsspielen zur Dritten Liga gegen Bayern München II durchsetzt. Scheitert der "Wölfe"-Nachwuchs, steht Egestorf/Langreder als dritter Absteiger fest. Der Lüneburger SK Hansa, der seine Partie bei Lupo Martini Wolfsburg mit 2:1 (0:1) gewann, würde als Tabellen-15. zu Relegationsspielen gegen Eintracht Northeim (Zweiter der Oberliga Niedersachsen) antreten. Steigt der VfL auf, bestreitet Egestorf/Langreder die Relegationspartien. In diesem Falle wäre der LSK gesichert. | 19.05.2019 16:18

Osnabrück leiht Körber für ein weiteres Jahr aus

Fußball-Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück leiht Torwart Nils Körber für eine weitere Saison von Bundesligist Hertha BSC aus. "Er hat sich hervorragend entwickelt und einen großen Anteil an der erfolgreichen Saison", sagte VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes. In 34 Drittligaspielen ließ Körber lediglich 31 Gegentore zu, im April wurde er zu "Niedersachsens Fußballer des Jahres 2019" gewählt. Das bisherige Ausleihgeschäft mit den Berlinern wäre im Sommer ausgelaufen. | 19.05.2019 14:20

Auch Roussillon verlängert beim VfL Wolfsburg

Nach Kapitän Josuha Guilavogui hat auch Linksverteidiger Jerome Roussillon seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg verlängert. Das teilten die Niedersachsen einen Tag nach dem 8:1 (3:0)-Sieg gegen Augsburg und der Qualifikation für die Europa League mit. Wie bei Guilavogui, dessen Verbleib am Sonnabend vermeldet wurde, läuft der Kontrakt des Franzosen jetzt bis 2023. Roussillon war im Sommer 2018 vom HSC Montpellier zu den "Wölfen" gewechselt. In 28 Spielen erzielte er drei Tore. | 19.05.2019 10:50

NDR Mediathek

03:02
Sportclub

Eintracht Braunschweig feiert den Klassenerhalt

In einer wahren Nervenschlacht hat Eintracht Braunschweig sich den Drittliga-Verbleib gesichert. Das 1:1 gegen Cottbus reichte den "Löwen". Die Gäste steigen hingegen ab. mehr

Trotz guter Moral: 96 verliert zum Abschied

Absteiger Hannover 96 hat sich mit Anstand aus der Fußball-Bundesliga verabschiedet: Das Team von Trainer Thomas Doll unterlag bei Fortuna Düsseldorf mit 1:2, zeigte aber Moral. mehr

Osnabrück feiert und singt: "Wir steigen auf!"

Aufsteiger und Meister VfL Osnabrück hat nach dem letzten Drittliga-Saisonspiel einen Partymarathon eingeläutet. Die 1:4-Pleite gegen Unterhaching konnte die Stimmung nicht wirklich trüben. mehr

Hansa mit Remis zum Saisonausklang

Hansa Rostock hat im letzten Saisonspiel der Dritten Liga auswärts einen Punkt geholt: Beim Absteiger VfR Aalen kamen die Mecklenburger trotz Überlegenheit nicht über ein 1:1 hinaus. mehr

SV Meppen verliert in Kaiserslautern

Mit einem 2:4 in Kaiserslautern hat der SV Meppen die Drittliga-Saison beendet. Nach einem spektakulären ersten Durchgang war anschließend Schonung für die anstehende Pokalaufgabe angesagt. mehr

8:1 - VfL Wolfsburg stürmt in die Europa League

Mit dem höchsten Bundesligasieg der Vereinsgeschichte hat sich der VfL Wolfsburg erstmals seit 2015 wieder für den Europapokal qualifiziert. Die Niedersachsen gewannen 8:1 gegen den FC Augsburg. mehr

Werder Bremen: Kapitän Kruse geht

Werder Bremen verliert seinen Kapitän. Max Kruse wird seinen auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten nicht verlängern. Das teilten der 31-Jährige und Werder am Freitag mit. mehr

Hannover 96: Bebou wechselt zur TSG Hoffenheim

Ihlas Bebou bleibt erstklassig. Der Offensivspieler verlässt Bundesliga-Absteiger Hannover 96 und wechselt nach Hoffenheim. Der Transfer spült Hannover 10 Millionen Euro in die Kassen. mehr

HSV trennt sich von Trainer Hannes Wolf

Zweitligist Hamburger SV und Hannes Wolf gehen nach der Saison getrennte Wege. Das gab Sportvorstand Ralf Becker vor dem letzten Spiel gegen den MSV Duisburg bekannt. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr