VfL Wolfsburg zerlegt Bayer Leverkusen

Mit einem klaren Auswärtssieg hat der VfL Wolfsburg für eine Überraschung in der Fußball-Bundesliga gesorgt. Die "Wölfe" setzten sich mit 4:1 in Leverkusen durch. mehr

live

VfL-Sportchef Kellermann: "Gehören zu erlesenem Kreis"

Titelverteidiger VfL Wolfsburg eröffnet die Restsaison in der Frauenfußball-Bundesliga. Im Interview erklärt Sportchef Ralf Kellermann, warum der Frauenfußball vom Re-Start profitieren wird. mehr

Starker Auftritt: Werder punktet gegen Gladbach

Zum ersehnten Heimsieg reichte es nicht, doch Bundesligist Werder Bremen hat am Dienstagabend einen Achtungserfolg errungen. Der Abstiegskandidat kam gegen Gladbach zu einem Remis. mehr

VfL Osnabrück feiert ersten Sieg im Jahr 2020

Zweitligist VfL Osnabrück darf im Kampf um den Klassenerhalt etwas aufatmen. Die Niedersachsen feierten am Dienstagabend in Fürth nach langer Zeit wieder den Gewinn eines Dreiers. mehr

St. Pauli hofft gegen Heidenheim auf Top-Team-Effekt

Zweitligist FC St. Pauli empfängt heute Aufstiegskandidat 1. FC Heidenheim. Die Kiezkicker bauen auf ihre gute Bilanz gegen Spitzenteams. Sie könnten sogar dem HSV helfen. mehr

Fussball-Kurzmeldungen

Riedel bleibt bei Drittliga-Aufsteiger Lübeck

Florian Riedel bleibt dem VfB Lübeck bis 2021 erhalten. Der Kontrakt des 30 Jahre alten Mittelfeldspielers beim Meister der Fußball-Regionalliga Nord verlängerte sich per Option um ein Jahr. Riedel war 2018 vom Nordost-Regionalligisten Viktoria Berlin zu den Schleswig-Holsteinern gewechselt. | 27.05.2020 09:26

Werder auf Schalke wohl wieder mit Vogt

Trainer Florian Kohfeldt vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen kann für das Spiel am Sonnabend (15.30 Uhr) bei Schalke 04 aller Voraussicht nach wieder mit Defensivallrounder Kevin Vogt planen. "Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch", sagte Kohfeldt am späten Dienstagabend nach dem 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach: "Ich gehe davon aus, dass Kevin uns am Samstag zur Verfügung steht." Der von der TSG Hoffenheim ausgeliehene Vogt war von einer Hüftprellung ausgebremst worden. | 27.05.2020 09:14

Hansa Rostock verlängert mit Ahlschwede

Fußball-Drittligist Hansa Rostock setzt weiter auf die Dienste von Maximilian Ahlschwede. Der auslaufende Vertrag mit dem Außenverteidiger wurde um ein Jahr bis 2021 verlängert. Der 30-Jährige hat bislang 121 Drittligaspiele für Hansa bestritten. | 26.05.2020 16:19

Zwei Spiele Sperre für Wolfsburgs Klaus

Felix Klaus vom Bundesligisten VfL Wolfsburg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele wegen rohen Spiels gesperrt worden. Das Urteil ist rechtskräftig. Klaus hatte beim 0:2 gegen Dortmund in der 80. Minute von Schiedsrichter Daniel Siebert die Rote Karte gezeigt bekommen. | 26.05.2020 16:02

DFB-Pokal: VfL-Frauen droht der SC Sand

Sollte den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg im DFB-Pokal der Einzug ins Halbfinale gelingen, erwartet sie dort ein Auswärtsspiel. Wie die Auslosung am Dienstag ergab, würden die "Wölfinnen" dann beim Sieger des Duells zwischen dem Zweitliga-Schlusslicht Arminia Bielefeld und dem Bundesliga-Siebten SC Sand antreten. Am 3. Juni (19 Uhr) spielen die VfL-Frauen ihr Pokal-Viertelfinale beim Zweitligisten FSV Gütersloh. | 26.05.2020 13:55

Mediathek

01:07
Schleswig-Holstein Magazin

Holstein Kiel: Fans auf Abstand

Schleswig-Holstein Magazin

Klare Mehrheit: Drittliga-Saison wird fortgesetzt

Die wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Drittliga-Saison wird am 30. Mai fortgesetzt. Dafür stimmten auf dem virtuellen DFB-Bundestag knapp 95 Prozent der Delegierten. mehr

Werder und Meppen steigen in Frauen-Bundesliga auf

Der Außerordentliche DFB-Bundestag hat den Abbruch der Saison in der Zweiten Liga der Frauen beschlossen. Tabellenführer Werder Bremen und der SV Meppen stehen damit als Aufsteiger fest. mehr

Der zwölfte Mann: Spielentscheider oder Einbildung?

Gute Stimmung auf den Rängen ist gleich Erfolg auf dem Platz? Fans, Trainer und Spieler beschwören die Macht der Emotionen - eine wissenschaftliche Studie nährt Zweifel. mehr

HSV gegen Bielefeld überlegen, aber ineffizient

Der HSV ist trotz klarster Chancen im Zweitliga-Spitzenspiel gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Kleiner Trost: Auch Verfolger Stuttgart patzte. mehr

Holstein Kiel besiegt Stuttgart - und hilft dem HSV

Holstein Kiel hat sein Heimspiel gegen den VfB Stuttgart gewonnen. Die "Störche" zeigten beim 3:2 eine sehr engagierte Leistung und halfen damit dem Hamburger SV im Aufstiegsrennen. mehr

Marvin Ducksch: Der Held, der von der Couch kam

Erst nicht eingesetzt, dann sogar für ein Spiel suspendiert: Marvin Ducksch stand vor der Corona-Pause in der Zweiten Liga bei Hannover 96 im Abseits. Beim Re-Start der "Roten" war er nun der Held. mehr

Podcast
NDR 2

Die NDR 2 Bundesligashow - Der Podcast

NDR 2

Fußball ist alles: Drama, Leidenschaft, eine Zumutung. Wir schauen auf das, was kommt und sprechen mit denen, auf die es ankommt. Außerdem: Perlen der legendären Radiokonferenz. mehr

Serie

(Fast) vergessene Vereine: HSV Barmbek-Uhlenhorst

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst brachte den späteren Weltmeister Andreas Brehme hervor und spielte zwischenzeitlich sogar in der Zweiten Liga. Es folgten eine Beinahe-Insolvenz und der sportliche Niedergang. mehr

Die glanzvollen Zeiten von Göttingen 05

Von 1966 bis 1968 spielte Göttingen 05 dreimal in Folge um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Inzwischen sind die Niedersachsen in die Landesliga abgestürzt. Aus der Serie "(Fast) vergessene Vereine". mehr

(Fast) vergessene Vereine: VfV Hildesheim

Ein 3:0 gegen Uwe Seelers HSV, Reisen im Europapokal: Der VfV Hildesheim war in den 1960er-Jahren eine echte Größe im norddeutschen Fußball. Die Erinnerungen sind geblieben. mehr