Braunschweig holt KSC-Torjäger Pourié

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat sich für die Restrunde in der Offensive verstärkt. Vom Karlsruher SC leihen die Niedersachsen Torjäger Marvin Pourié aus. mehr

FC St. Pauli: Zittern bis zum Schluss?

Der FC St. Pauli hat in der Zweiten Liga bislang ein Auf und Ab erlebt. Stabilisiert sich das Team in der Restrunde? Wie verkraftet es den Abgang von Mats Möller Daehli? Der Teamcheck. mehr

12 Bilder

Hanche-Olsen zu 96? Heiße Transfergerüchte

Holt Hannover den dänischen Verteidiger Hanche-Olsen? Wechselt Paderborns Babacar Gueye nach Osnabrück? Wird Hansa Rostock in Sachsen fündig? Heiße Transfergerüchte zu allen Nordclubs bei NDR.de. Bildergalerie

HSV: Das Ziel Aufstieg fest im Blick

Mit zwei Zugängen, einer modifizierten Taktik und einem zuversichtlichen Trainer geht der HSV in die Zweitliga-Restrunde. Die Vorzeichen für den ersehnten Aufstieg scheinen gut. mehr

VfL Osnabrück: "Nach oben keine Grenzen"

Aufsteiger VfL Osnabrück ist das Überraschungsteam der zweiten Fußball-Bundesliga. Erfolgscoach Daniel Thioune setzt "nach oben keine Grenzen". Was ist drin für den VfL? Der Teamcheck. mehr

01:29

Boland: "Für die Eintracht stehe ich nachts auf"

Mirko Boland spielt für Adelaide United in Australien. Trotz der großen Entfernung verfolgt er immer noch die Partien seines Ex-Clubs Eintracht Braunschweig: "Dafür stehe ich sogar nachts auf." Video (01:29 min)

Fussball-Kurzmeldungen

Hannover 96 verleiht Stürmer Hansson nach Waalwijk

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat Emil Hansson für das zweite Halbjahr in die Niederlande ausgeliehen. Der 21 Jahre alte Schwede geht ab sofort wieder für seinen ehemaligen Club RKC Waalwijk auf Torejagd. "Emil ist auf uns zugekommen mit dem Wunsch, sich für ein halbes Jahr ausleihen zu lassen, um mehr Spielpraxis zu bekommen", sagte 96-Manager Gerhard Zuber. Zuvor hatten die "Roten" in dem Dänen Martin Hansen den Ersatzmann für den zur TSG 1899 Hoffenheim abgewanderten Michael Esser verpflichtet. Wechselbörse | 22.01.2020 10:30

Rostock leiht Osnabrücks Granatowski aus

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich mit Angreifer Nico Granatowski verstärkt. Die Mecklenburger leihen den 28-Jährigen bis zum Saisonende vom Zweitligisten VfL Osnabrück aus. Bei den Niedersachsen war der gebürtige Braunschweiger im bisherigen Saisonverlauf lediglich viermal zum Einsatz gekommen. Granatowskis Vertrag beim VfL, zu dem er erst im vergangenen Sommer vom SV Meppen gewechselt war, ist noch bis 2021 datiert. Er bestritt bisher 89 Drittliga-Partien. Wechselbörsen Zweite und Dritte Liga | 21.01.2019 10:51

Kühne: HSV-Engagement "trauriges Kapitel"

Investor und Anteilseigner Klaus-Michael Kühne hat sein Engagement beim Hamburger SV als "sehr trauriges Kapitel". bezeichnet. "Im Fußball kann man die Weichen leider nicht so leicht stellen. Da kann man eigentlich nur meckern und Geld geben, das andere Manager ausgebe. Und diese Manager waren nicht die erfolgreichsten", sagte der 82-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Der Milliardär hat in den vergangenen Jahren mehrere Millionen Euro in den Fußball-Zweitligisten gesteckt. | 21.01.2020 09:04

Mediathek

Hansa-Coach Härtel: "Große Parolen bringen nichts"

Mindestens Rang fünf ist für Drittligist Hansa Rostock das Ziel. Dafür muss sich das Team von Jens Härtel steigern - und bisher ohne Neuzugänge auskommen. Der Trainer will Taten sprechen lassen. mehr

Werder: Hoher Preis für einen kleinen Schritt

Mit einem glanzlosen und zähen Sieg in Düsseldorf hat Werder Bremen seinen Negativlauf gestoppt. Doch die Baustellen der Grün-Weißen sind nicht beseitigt - und zwei neue kamen hinzu. mehr

Logo auf Anti-Terror-Liste: St. Pauli hakt nach

Das Totenkopf-Logo des FC St. Pauli ist auf einer Anti-Terror-Liste der britischen Counter Terrorism Policing. Nun will der Zweitligist nachfragen, wie es dazu kommen konnte. mehr

Die Winterfahrpläne der Nord-Clubs

Portugal, Spanien oder die Türkei - die Nordclubs (Ausnahme: Hannover 96) zieht es in der Wintervorbereitung in den Süden. Der Überblick zu Trainingsauftakten, Testspielen und den Trainingslagern. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück in der Saison 2019/2020 im Überblick mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, SV Meppen und Eintracht Braunschweig in der Saison 2019/2020 im Überblick. mehr