Nicht Fisch, nicht Fleisch: Werder 0:0 gegen Heidenheim

Von der Euphorie nach der Rettung war nichts mehr übrig: Werder Bremen hat sich im Relegationshinspiel gegen Heidenheim zu einem torlosen Remis gemüht. Besonders offensiv enttäuschte der Favorit. mehr

Rostock in Chemnitz: Duell mit Drama-Garantie

Hansa Rostock muss am Sonnabend in Chemnitz siegen und auf Patzer der Konkurrenz hoffen, um noch auf den Relegationsrang zu springen. Die Gastgeber sind im Abstiegskampf zum Siegen verdammt. mehr

Hausdurchsuchung bei HSV-Spieler Bakery Jatta

Die Hamburger Polizei hat am Donnerstag die Wohnräume von HSV-Profi Bakery Jatta durchsucht. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft. Es geht erneut um die Identität des Gambiers. mehr

Eintracht-Ekstase: "Dritte Liga, nie mehr, nie mehr"

Vom Fast-Bundesligisten zum Beinahe-Viertligisten und nun der Zweitliga-Aufstieg. Hinter Eintracht Braunschweig liegen drei turbulente Jahre, die nun ein Happy End fanden. Dementsprechend groß war der Jubel. mehr

FC St. Pauli streicht Etat massiv zusammen

Zweitligist FC St. Pauli muss die Kosten für das Profiteam reduzieren. Nicht von ungefähr soll der neue Trainer gut mit jungen Spielern umgehen können. Ein Talent hat der Club aber schon verloren. mehr

02:49

Hansa wahrt kleine Aufstiegschance

Hansa Rostock hat im letzten Heimspiel der Saison Uerdingen mit 1:0 besiegt. Dadurch erhielten sich die Mecklenburger eine kleine Aufstiegschance. Ein Sieg und Patzer der Konkurrenz sind nötig. Video (02:49 min)

Mediathek

00:38
Hamburg Journal 18.00

Fussball-Kurzmeldungen

St. Pauli: Schultz ist Kandidat, Hollerbach "kein Thema"

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli befindet sich nach übereinstimmenden Medienberichten bei der Suche nach einem Nachfolger von Trainer Jos Luhukay in der finalen Phase. Sportchef Andreas Bornemann werde zeitnah Gespräche mit vier oder fünf Kandidaten führen. Einer davon sei Timo Schultz, der ehemalige St.-Pauli-Profi und derzeitige U19-Coach des Clubs, hieß es. "Es stimmt nicht, dass 'Schulle' nicht infrage kommt", wurde der Sportchef am Freitag in mehreren Hamburger Medien zitiert. Der ehemalige HSV-Profi und -Trainer Bernd Hollerbach sei hingegen "kein Thema". | 03.07.2020 12:06

HSV: Özcan wechselt fest zu Istanbul Başakşehir

Berkay Özcan verlässt den Fußball-Zweitligisten Hamburger SV und wechselt fest zum türkischen Erstligisten Istanbul Başakşehir FK. Das teilten die Hamburger am Freitag mit. Bislang war der Mittelfeldspieler, der im Januar 2019 vom VfB Stuttgart zu den Hanseaten gewechselt war, an den türkischen Erstligisten ausgeliehen. Unter Trainer Dieter Hecking hatte der 22-Jährige zu Beginn der abgelaufenen Spielzeit keine Einsatzzeiten mehr erhalten. | 03.07.2020 11:33

NDS: Spielbetrieb im Amateurfußball bleibt untersagt

Amateurfußballer in Niedersachsen müssen weiter auf ihr nächstes Spiel gegen eine andere Mannschaft warten. Zwar wird Kontaktsport wie Fußball und Handball von Montag an wieder erlaubt - allerdings nur in "festen Kleingruppen von nicht mehr als 30 Personen". Test- und Punktspiele bleiben somit untersagt, wie die Staatskanzlei am Freitag betonte. Lediglich Trainingsspiele innerhalb einer Mannschaft sind ab kommender Woche wieder möglich. Hintergrund ist die Sorge vor einem neuen großen Corona-Ausbruch. | 03.07.2020 12:28

96 verhandelt mit Stuttgart über Anton-Transfer

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat das Interesse des VfB Stuttgart am ehemaligen U21-Europameister Waldemar Anton bestätigt. "Ja, es stimmt, uns liegt eine Anfrage aus Stuttgart vor. Wir sind im Austausch", sagte 96-Sportchef Gerhard Zuber der "Bild". Nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" und "Stuttgarter Nachrichten" steht der Transfer des 23 Jahre alten Defensivallrounders kurz vor dem Abschluss. Als Ablösesumme stehen rund fünf Millionen Euro im Raum. | 03.07.2020 09:39

Hansa bleibt bis zuletzt im Aufstiegsrennen

Der FC Hansa Rostock hat dank eines 1:0-Erfolgs gegen Uerdingen am vorletzten Spieltag der Dritten Liga nach wie vor die Chance, in der kommenden Saison eine Liga höher zu spielen. mehr

59:23
NDR 2

Podcast: Born, Wehmeyer und der Traum-HSV 1983

NDR 2

HSV-Legende Bernd Wehmeyer hofft auf Besserung und schwelgt in Erinnerungen - die Nacht von Athen 1983. Ex-Werder-Chef Jürgen Born glaubt an den Klassenerhalt. Audio (59:23 min)

Lena Oberdorf: Erst Pokal mit Essen, dann Wolfsburg

Vor ihrem Wechsel nach Wolfsburg trifft Lena Oberdorf am Sonnabend im Pokalfinale mit der SGS Essen ausgerechnet auf den VfL. Die 18-Jährige im NDR Interview über das besondere Duell und ihre Zukunft. mehr

Meppen schickt Preußen in die Regionalliga

Drittligist SV Meppen hat im letzten Auswärtsspiel der Saison eine starke Leistung gezeigt. Bei Preußen Münster siegten die Emsländer mit 3:0 und schickten die Westfalen in die Regionalliga. mehr

Eintracht Braunschweig bejubelt Zweitliga-Aufstieg

Eintracht Braunschweig kehrt nach zwei Jahren in die zweite Fußball-Bundesliga zurück. Die Niedersachsen schlugen am vorletzten Drittliga-Spieltag Mannheim und profitierten zudem von den Patzern der Konkurrenz. mehr

Mündliche Einigung: Schmadtke bleibt in Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg und Jörg Schmadtke haben sich mündlich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt. Der Manager sagte, er habe den Eindruck: "Ich bin hier noch nicht fertig." mehr

Multimedia-Doku

Als Braunschweig deutscher Fußball-Meister wurde

Das Ziel aller Träume erreicht Eintracht Braunschweig am 3. Juni 1967: Die "Löwen" sind deutscher Fußball-Meister. Eine Sensation! NDR.de blickt in einer Multimedia-Dokumentation zurück. mehr

HSV: Boldt will Hecking halten - will der auch?

Nach dem großen Scheitern will Sportvorstand Jonas Boldt einen atypischen HSV-Weg einschlagen und Dieter Hecking halten. Doch der Trainer wird Bedingungen stellen, und die Finanzlage ist prekär. mehr

Kommentar: Der HSV braucht Visionen und Geduld

Die Aussichten auf eine baldige Rückkehr des HSV ins Fußball-Oberhaus sind alles andere als rosig. Denn noch immer fehlen dem Club eine nachhaltige Philosophie und das richtige Führungspersonal. mehr

Podcast
NDR 2

Die NDR 2 Bundesligashow - Der Podcast

NDR 2

Fußball ist alles: Drama, Leidenschaft, eine Zumutung. Wir schauen auf das, was kommt und sprechen mit denen, auf die es ankommt. Außerdem: Perlen der legendären Radiokonferenz. mehr