Aus der Traum: HSV scheitert im Pokal an Leipzig

RB Leipzig war dann doch eine Nummer zu groß für den HSV. Der Zweitligist hielt das Pokal-Halbfinale mit einer starken Leistung lange offen, doch letztlich war gegen den Bundesligisten Endstation. mehr

Livecenter

DFB-Pokal: Werder Bremen - Bayern München live

Schafft Werder Bremen die Sensation und zieht mit einem Sieg gegen Bayern München ins DFB-Pokalfinale ein? Die Partie heute ab 20.15 Uhr hier im Video-Livestream verfolgen und im Social Stream mitdiskutieren. mehr

HSV: Lizenz für die Erste und Zweite Liga

Der HSV darf trotz roter Zahlen im zweistelligen Millionenbereich auch in der kommenden Saison in der Ersten oder Zweiten Liga spielen. Die Deutsche Fußball Liga erteilte die Lizenz ohne Auflagen. mehr

VfL Wolfsburg: Glasner wird Labbadia-Nachfolger

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat einen Nachfolger für den scheidenden Trainer Bruno Labbadia gefunden. Der Österreicher Oliver Glasner übernimmt die "Wölfe" zur kommenden Saison. mehr

Werder: Mit der Wonderwall ins Pokalfinale

Teil zwei des Bremen-Bayern-Doppelpacks. Wenige Tage nach dem 0:1 in der Bundesliga in München will Werder im Pokal den Spieß umdrehen und erstmals seit 2010 wieder ins Endspiel einziehen. mehr

VfL Wolfsburg: Später Punktgewinn gegen Frankfurt

Dank eines Tores in der Schlussminute hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg einen Punkt gegen Eintracht Frankfurt gerettet. Für das Ziel Europacup könnte es dennoch eng werden. mehr

Vor zehn Jahren: Werder - HSV im Dauerduell

Vor zehn Jahren trafen die ewigen Rivalen Werder Bremen und der HSV binnen 19 Tagen gleich viermal aufeinander. NDR.de erinnert in einer Multimedia-Doku an den denkwürdigen Derby-Marathon. mehr

Fussball-Kurzmeldungen

Lizenz: 96 muss wirtschaftliche Bedingungen erfüllen

"Abhängig von der Ligazugehörigkeit sind noch wirtschaftliche Bedingungen zu erfüllen, die sich aber vollständig im Rahmen des von uns Erwarteten bewegen", sagte Björn Bremer, Geschäftsführer von Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96, dem "Sportbuzzer" zum Lizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball Liga (DFL). Offenbar muss 96 nachweisen, wie das zu erwartende Minus von rund 18 Millionen Euro aufgefangen wird. Noch fehlen die Transfererlöse. | 24.04.2019 10:06

Hannover 96: Doll kritisiert Fußball-Chef Kind

Thomas Doll, Trainer vom Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96, hat den Umgang von Fußball-Chef Martin Kind mit Trainern und Spielern kritisiert. "Auf der einen Seite wurden Spieler genannt, bei denen es angeblich nicht reicht. Wenig später sind es die Trainer, die das Potenzial nicht abrufen. Ich denke, das passt nicht zusammen", sagte Doll der "Sport Bild". Nach dem Absturz hatte Kind das 96-Team mehrfach öffentlich kritisiert und auch Doll sowie seinen Vorgänger Andre Breitenreiter dabei nicht ausgenommen. Restprogramm | 24.04.2019 09:48

NDR Mediathek

Braunschweig macht Riesensprung nach vorne

Drittligist Eintracht Braunschweig hat am Montagabend verdient mit 3:0 beim KFC Uerdingen gewonnen. Die Niedersachsen sprangen damit aus dem Tabellenkeller auf den 14. Platz. mehr

St.-Pauli-Krise: Kommt nun der große Umbruch?

Beim FC St. Pauli deutet sich nach dem fast sicher verspielten Aufstieg ein Umbruch an. Geschäftsführer Andreas Rettig kündigte im NDR an, möglicherweise "harte Entscheidungen" zu treffen. mehr

Es geht doch! Hannover 96 punktet bei der Hertha

Hannover 96 hat zum ersten Mal nach acht Niederlagen in Folge in der Bundesliga wieder gepunktet. Die Niedersachsen verbuchten damit einen Achtungserfolg, aber ob der noch hilft? mehr

Biankadi schießt Hansa zum Sieg auf dem "Betze"

Merveille Biankadi hat den FC Hansa Rostock zu einem 2:0-Erfolg beim 1. FC Kaiserslautern geschossen. Der 23-Jährige traf im Duell zweier Ex-Bundesligisten, die nun in Liga drei spielen, doppelt. mehr

VfL im Rausch: "Das lila-weiße Licht angemacht"

Die Fußballer des VfL Osnabrück haben nach ihrem Zweitliga-Aufstieg die Nacht zum Tag gemacht. Zu einer spontanen Party ging es dabei - passend zur irren Erfolgsgeschichte - per Linienbus. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr