HSV: Ewerton lässt weiter auf sich warten

Der Brasilianer Ewerton steht vor dem Wechsel zum Fußball-Zweitligisten HSV. Den Medizincheck soll der 30-Jährige bereits absolviert haben, beim Training am Dienstag fehlte er jedoch. mehr

Werder und Trainer Kohfeldt: Gerne noch länger

Werder Bremen will den Vertrag mit Florian Kohfeldt vorzeitig verlängern - und rennt beim Trainer damit offene Türen ein. Es wäre zudem ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz. mehr

Kapitän Marvin Bakalorz bleibt bei Hannover 96

Marvin Bakalorz hat seinen Vertrag bei Bundesliga-Absteiger Hannover 96 bis 2022 verlängert. "Dieser Club und die Fans haben einen riesigen Platz in meinem Herzen", sagte der Kapitän. mehr

Wenig Neues beim FC St. Pauli zum Trainingsstart

Der FC St. Pauli hat mit der Vorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison begonnen. Der Kader hat sich kaum verändert. Lediglich zwei Neuzugänge hat der Club bislang verpflichtet. mehr

Holstein Kiel holt Fabian Boll als Co-Trainer

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat Fabian Boll als Assistenten für Trainer André Schubert verpflichtet. Das bestätigte der Club am Sonntag. Boll unterschrieb bis 2021 bei den "Störchen". mehr

19 Bilder

Volkmer nach Braunschweig? Heiße Transfergerüchte

Holt Braunschweig Jenas Volkmer? Greift der VfL Wolfsburg in Frankreich zu? Steht Schwedens Nationaltorwart Robin Olsen künftig im Werder-Tor? Heiße Transfergerüchte bei NDR.de. Bildergalerie

Fussball-Kurzmeldungen

HSV-Profi Hunt: "Gar kein Problem" mit Hecking

Das erste gemeinsame und verkorkste Jahr mit Trainer Dieter Hecking hat Profi Aaron Hunt abgehakt. "Der Coach und ich haben gar kein Problem miteinander", sagte der Mittelfeldspieler vom Zweitligisten Hamburger SV der "Bild". Hunt spielte in der Saison 2014/2015 unter Hecking beim VfL Wolfsburg. Nachdem er es auf lediglich 17 Einsätze gebracht hatte, wechselte er zum HSV. "Ich hatte damals beim VfL einfach eine unglückliche Zeit, die nichts mit dem Trainer zu tun hatte", sagte Hunt. Sommerfahrplan | 26.06.2019 11:18

Werder verleiht Osabutey an Mouscron

Bundesligist Werder Bremen hat den Vertrag mit Angreifer Jonah Osabutey verlängert und verleiht den 20-Jährigen an den belgischen Erstligisten Mouscron. Osabutey absolvierte in der vergangenen Saison 27 Regionalliga-Partien für die U23, er erzielte zwölf Tore. "Für ihn ist es nun an der Zeit, den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen. Wir sind davon überzeugt, dass er dies in Mouscron tun wird. Er wird dort von Trainer Bernd Hollerbach mit Sicherheit gut gefördert werden", sagte Werder-Sportchef Frank Baumann. Sommerfahrplan | 26.06.2019 10:56

NDR Mediathek

02:02
Hamburg Journal
02:39
Schleswig-Holstein Magazin
00:60
NDR Info

VfL Osnabrück: Trainingsstart mit Neuzugang Henning

Der VfL Osnabrück ist in die Vorbereitung auf die kommende Zweitligasaison gestartet. Mit dabei: Neuzugang Bryan Henning, der von Wacker Innsbruck zu den Niedersachsen kam. mehr

Holstein Kiel: Sonne, Schubert und sieben Neue

Die Zweitliga-Fußballer von Holstein Kiel und ihr neuer Trainer André Schubert sind am Donnerstag in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit gestartet. Sieben Neuzugänge waren mit dabei. mehr

Aufgalopp beim HSV - "Aufstieg" auf dem Index

Nach den Laktattests haben die HSV-Profis nun auch auf dem Trainingsplatz die Saisonvorbereitung aufgenommen. Für Hecking ist das Wort "Aufstieg" tabu. In Tobias Schweinsteiger kommt ein neuer Co-Trainer. mehr

Die Sommerfahrpläne der Nordclubs

Trainingsauftakt, Testspiele oder Trainingslager: Die Saisonvorbereitung der zehn norddeutschen Fußball-Clubs in den drei Profiligen in der Übersicht. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg zur Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück zur Saison 2019/2020 im Überblick mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, SV Meppen und Eintracht Braunschweig zur Saison 2019/2020 im Überblick. mehr