Werder verspielt ein Ass im Abstiegskampf

Das mit großen Hoffnungen verknüpfte Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt brachte Abstiegskandidat Werder Bremen nicht mehr ein als Ernüchterung - und Ärger mit dem Gäste-Trainer. mehr

Hannover 96 im Schongang zum Heimsieg

Hannover 96 muss nicht mehr auf die Abstiegsränge schauen. Der Zweitligist gewann am Mittwochabend sein Nachholspiel gegen Dynamo Dresden und kletterte in der Tabelle auf Rang sechs. mehr

St. Pauli in Bochum: Der Kapitän ist wieder an Bord

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli reist am Freitag mit großen personellen Sorgen zum VfL Bochum. In der Partie könnte es aber das Comeback von Kapitän Christopher Avevor geben. mehr

Braunschweig mittendrin im Aufstiegsrennen

Zweiter Sieg in Folge für Eintracht Braunschweig: Der Drittligist gewann in Halle mit 1:0 und liegt als Tabellenfünfter nur einen Zähler hinter Spitzenreiter MSV Duisburg. mehr

03:26

Nkansah schießt Braunschweig zum Sieg in Halle

Eintracht Braunschweig bleibt in der Dritten Liga in der Spitzengruppe. Die Niedersachsen gewannen dank eines Treffers von Steffen Nkansah beim Halleschen FC. Video (03:26 min)

45:59
NDR 2 Bundesligashow

Podcast: Thioune, Bleick und ein Überraschungsmeister

NDR 2 Bundesligashow

Osnabrücks Trainer Daniel Thioune wünscht sich eine Gesellschaft, die sich gemeinsam gegen Rassismus stellt. In der legendären Bundesliga-Konferenz: Dreikampf um den Titel 1992. Audio (45:59 min)

Mediathek

00:43
Hamburg Journal 18.00

Fussball-Kurzmeldungen

Bremer Fußball-Verband bricht Saison ab

Der Bremer Fußball-Verband (BFV) hat auf einem außerordentlichen Verbandstag den Abbruch der Saison 2019/2020 beschlossen. In sämtlichen Spielklassen des BFV mit Ausnahme der Landespokalwettbewerbe der Herren, Frauen und A-Junioren wird die Spielzeit wegen der Corona-Krise abgebrochen, wie der Verband am Mittwochabend nach der virtuellen Versammlung mitteilte. Die Saison wird nach einer Quotientenregelung gewertet, sportliche Absteiger gibt es nicht. Bei den Spielen der Junioren und Juniorinnen wird die Abschlusstabelle der Winterrunde 2019 als Abschlusstabelle der Saison 2019/2020 gewertet. | 04.06.2020 21:01

VfL-Frauen: Halbfinale gegen Bielefeld angesetzt

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die genauen Ansetzungen für die Halbfinals im DFB-Pokal der Frauen bekannt gegeben. Titelverteidiger VfL Wolfsburg tritt am 10. Juni um 14 Uhr bei Zweitligist Arminia Bielefeld an. Am selben Tag folgt um 16 Uhr das zweite Duell der Vorschlussrunde, in dem sich die Bundesligisten Bayer Leverkusen und SGS Essen gegenüberstehen. | 04.06.2020 19:20

Tischtennis-Meisterturnier mit Werder noch im Juni

Die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) kehrt Mitte Juni an die Platte zurück und ermittelt innerhalb von fünf Tagen den deutschen Meister. Mit dabei Werder Bremen. Am 10. und 11. Juni finden die beiden Play-off-Halbfinals statt, das Finale wird am 14. Juni (14 Uhr) in Frankfurt ausgetragen - alle Partien finden ohne Zuschauer statt. Am 10. Juni (13 Uhr) trifft zunächst Werder auf den 1. FC Saarbrücken, am 11. Juni (14 Uhr) empfängt Rekordmeister Borussia Düsseldorf den TTF Ochsenhausen. | 04.06.2020 18:07

Stürmer Füllkrug wieder im Werder-Training

Acht Monate nach seinem Kreuzbandriss ist Fußballprofi Niclas Füllkrug zurück auf dem Platz. Der Stürmer absolvierte am Donnerstag Teile des Mannschaftstrainings beim Bundesligisten Werder Bremen. Coach Florian Kohfeldt schloss nicht aus, dass der 28-Jährige in dieser Saison noch zu Einsätzen kommt: "Er kann für 15 oder 20 Minuten noch mal sehr wertvoll sein." | 04.06.2020 16:28

Augsburg verpflichtet Wolfsburgs Uduokhai

Fußballprofi Felix Uduokhai wechselt zur kommenden Saison fest vom Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Ligarivalen FC Augsburg. Bisher hatte der FCA den 22 Jahre alten Innenverteidiger nur ausgeliehen. Die Ablöse für Uduokhai soll neun Millionen Euro betragen. Im Sommer hatte der FCA bereits 2,5 Millionen Euro an Leihgebühr für den U21-Nationalspieler gezahlt. | 04.06.2020 17:30

Restprogramme

Rassismus-Debatte: Starke Zeichen aus dem Sport

Die Proteste nach dem Tod von George Floyd wühlen auch den deutschen Sport auf. Viele Nordclubs positionieren sich. Daniel Thioune lobt die jungen Spieler. Im Basketball werden Proteste ebenfalls geduldet. mehr

Hansa Rostock zwischen Ärger und Hoffnung

Der Neustart in der Dritten Liga ist für Hansa Rostock alles andere als wunschgemäß verlaufen. Zornig war Trainer Jens Härtel wegen eines Elfmeters - vor allem aber wegen eigener Unzulänglichkeiten. mehr

Herber Rückschlag für Werder Bremen

Werder Bremen hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga seinen Trumpf nicht genutzt. Im Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt gab es zu Hause eine herbe Niederlage. mehr

SV Meppen muss sich mit Remis begnügen

Auch im zweiten Spiel nach dem Re-Start in der Dritten Liga ist dem SV Meppen ein Sieg verwehrt geblieben. Die Emsländer kamen am Dienstagabend beim KFC Uerdingen zu einem Unentschieden. mehr

Fußballer Helmke: Warten auf das nächste Abenteuer

Fußball-Profi Hendrik Helmke spielte in Finnland, Norwegen, Malaysia, Ägypten und dem Iran. Derzeit hält sich der 32-Jährige in Brasilien fit. Die Corona-Krise verhindert aktuell ein neues Abenteuer. mehr

Osnabrück verlängert mit Amenyido und Klaas

Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück setzt mittelfristig auf Etienne Amenyido und Sebastian Klaas. Die Verträge der beiden Offensivspieler wurden bis Sommer 2022 verlängert. mehr

Kapitän Halke muss VfB Lübeck verlassen

Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck und sein Kapitän Daniel Halke gehen getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag des 33 Jahre alten Abwehrspielers wird nicht verlängert. mehr

Podcast
NDR 2

Die NDR 2 Bundesligashow - Der Podcast

NDR 2

Fußball ist alles: Drama, Leidenschaft, eine Zumutung. Wir schauen auf das, was kommt und sprechen mit denen, auf die es ankommt. Außerdem: Perlen der legendären Radiokonferenz. mehr

Serie

(Fast) vergessene Vereine: HSV Barmbek-Uhlenhorst

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst brachte den späteren Weltmeister Andreas Brehme hervor und spielte zwischenzeitlich sogar in der Zweiten Liga. Es folgten eine Beinahe-Insolvenz und der sportliche Niedergang. mehr

Die glanzvollen Zeiten von Göttingen 05

Von 1966 bis 1968 spielte Göttingen 05 dreimal in Folge um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Inzwischen sind die Niedersachsen in die Landesliga abgestürzt. Aus der Serie "(Fast) vergessene Vereine". mehr

(Fast) vergessene Vereine: VfV Hildesheim

Ein 3:0 gegen Uwe Seelers HSV, Reisen im Europapokal: Der VfV Hildesheim war in den 1960er-Jahren eine echte Größe im norddeutschen Fußball. Die Erinnerungen sind geblieben. mehr