Kind: Breitenreiter sitzt in Dortmund auf der Bank

André Breitenreiter bleibt zunächst Trainer von Hannover 96. Präsident Martin Kind betonte am Montag, dass der Coach bei der Partie in Dortmund am kommenden Sonnabend auf der Bank sitzen werde. mehr

Berufung abgelehnt: Hansa Rostock muss Strafe zahlen

Das DFB-Bundesgericht hat entschieden: Drittligist Hansa Rostock wird für die Verfehlungen einiger seiner Fans kräftig zur Kasse gebeten. Fast 40.000 Euro muss Hansa zahlen. mehr

Dritte Liga: Die vier Nordclubs vor dem Start

Die Restrunde der Dritten Liga beginnnt am Wochenende mit zwei Nordduellen. NDR.de mit einem Überblick über die Lage in Osnabrück, Rostock, Meppen und Braunschweig. mehr

Ex-"Wolf" Caligiuri verdirbt VfL den Auftakt

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg ist der Start in die Rückrunde misslungen. Die Niedersachsen mussten sich am Sonntagabend beim FC Schalke 04 knapp geschlagen geben. mehr

Jansen ist neuer HSV-Präsident

Marcell Jansen ist von den HSV-Mitgliedern zum neuen Vereinspräsidenten gewählt worden. Außerdem gab der Club bekannt, dass er eine neue Fan-Anleihe ausgeben wird. mehr

NDR Mediathek

00:39
Hamburg Journal

Nordsportler des Jahres: Urkunde für Celebi

19.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:59
NDR//Aktuell

Breitenreiter bleibt Trainer von Hannover 96

21.01.2019 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:37
NDR 2
02:32
Hamburg Journal

HSV: Marcell Jansen ist neuer Präsident

19.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:52
NDR 90,3

Jansen zum HSV-Präsidenten gewählt

19.01.2019 18:00 Uhr
NDR 90,3

Fussball-Kurzmeldungen

HSV und KZ-Gedenkstätte Neuengamme gemeinsam gegen Rassismus

Im Kampf gegen Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Diskriminierung von Minderheiten wollen der Fußball-Zweitligist Hamburger SV und die KZ-Gedenkstätte Neuengamme künftig zusammenarbeiten. Auftakt der Kooperation bilde eine Veranstaltung am Sonntag (18 Uhr) im Haus des Sports, bei der das Jugendprojekt "Fußball im Nationalsozialismus" im Rahmen einer Podiumsdiskussion vorgestellt werde, teilten der HSV und die Kulturbehörde mit. Der 27. Januar ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Es gehe darum, "ein deutliches Zeichen für die Verantwortung im Sport zu setzen", sagte HSV-Vorstandschef Bernd Hoffmann. "Wir sind uns unserer gesellschaftspolitischen Verantwortung bewusst und positionieren uns klar gegen jegliche Form von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit." | 23.01.2019 12:22

Osnabrücks Schiller fällt längerfristig aus

Der Fußball-Drittligist VfL Osnabrück muss erstmal ohne Felix Schiller auskommen. Wie der Tabellenführer am Mittwoch bekannt gab, muss sich der 29-Jährige nun doch einer Operation am rechten Knie unterziehen. Der Innenverteidiger, der im vergangenen Sommer vom 1. FC Magdeburg zum VfL gewechselt war, falle damit auf unbestimmte Zeit aus, teilten die Osnabrücker mit. Die Niedersachsen empfangen am Sonnabend zum Start in die Restrunde den SV Meppen (14 Uhr, live im NDR). Ergebnisse/Tabelle | 23.01.2019 12:00

HSV-Coach Wolf warnt: "Keine Aufstiegs-Garantie"

HSV-Trainer Hannes Wolf tritt eine Woche vor dem Restrundenstart in der zweiten Fußball-Bundesliga auf die Euphoriebremse. "Es gibt überhaupt keine Garantie, dass wir aufsteigen, das muss sich bei uns einbrennen", sagte der 37-Jährige der "Sport Bild". Die Hamburger führen die Tabelle mit 37 Punkten an und treffen zum Auftakt am 30. Januar zu Hause auf den SV Sandhausen. Zuversichtlich ist Wolf trotz seiner Warnung. "Ich spüre, dass eine besondere Reise vor uns liegt", sagte der Coach. Ergebnisse/Tabelle | 23.01.2019 11:00

Holstein Kiel und Hansa Rostock trennen sich 0:0

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel und Drittligist FC Hansa Rostock haben sich am Dienstagabend in einem Testspiel vor 1.800 Zuschauern im Kieler Holstein-Stadion 0:0 getrennt. Für beide Mannschaften war die Partie die Generalprobe vor den ersten Ligaspielen des neuen Jahres. Die Kieler gastieren dabei am 30. Januar beim 1. FC Heidenheim. Hansa muss am kommenden Sonntag (14 Uhr) beim Tabellenletzten der Dritten Liga, Eintracht Braunschweig, antreten. | 22.01.2019 20:22

96 am Boden: "Kein Mensch glaubt mehr an uns"

Das seit sieben Spielen sieglose Hannover 96 taumelt dem Abstieg entgegen. Weitere Zugänge wären dringend nötig. Doch dafür fehlt den Niedersachsen das Geld, wie Manager Horst Heldt erklärte. mehr

Werder vermiest Hannover 96 das Jubiläumsspiel

Die Abstiegssorgen von Fußball-Bundesligist Hannover 96 sind seit Sonnabend noch etwas größer geworden. Die Niedersachsen verloren zu Hause das Nordduell gegen Werder Bremen. mehr

FC St. Pauli: Saison-Aus für Verteidiger Ziereis

Der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss bis zum Saisonende auf Philipp Ziereis auskommen. Der Innenverteidiger hat sich im Trainingslager eine schwere Knieverletzung zugezogen. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr