Werder Bremen: Bloß kein Weihnachtsfest im Keller!

Werder Bremen hängt in der Bundesliga im unteren Tabellendrittel fest. Das Wort "Abstiegskampf" nehmen die Grün-Weißen noch nicht in den Mund. Von Europa reden sie aber auch nicht mehr. mehr

01:38
NDR Info

FC St. Pauli: Zeit, den Schalter umzulegen

NDR Info

Ein Spiel vor Ende der Zweitliga-Hinrunde steht der FC St. Pauli nur auf dem 15. Tabellenplatz. Nach acht Ligaspielen in Folge ohne Sieg steigt der Druck auf Trainer Jos Luhukay. Audio (01:38 min)

Sieg gegen Münster - Meppen reitet die Erfolgswelle

Der SV Meppen ist nicht zu stoppen. Der Fußball-Drittligist hat Preußen Münster mit 3:1 besiegt und ist damit auf Platz sechs geklettert. Fünf Punkte trennen die Emsländer vom Relegationsrang. mehr

Braunschweig unter Antwerpen erstmals ohne Tore

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat den Sprung auf Platz zwei verpasst. Beim glücklichen 0:0 in Mannheim gelang den "Löwen" erstmals unter Trainer Marco Antwerpen kein Sieg. mehr

Wolfsburg-Coach Glasner platzt der Kragen

Nach der Bundesliga-Niederlage beim SC Freiburg hat Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg zur Generalkritik ausgeholt. Der Trainer ließ kein gutes Haar an der Leistung seiner "Wölfe". mehr

Gesucht: Die Nordmannschaft des Jahres

Weltmeister, Pokalsieger, Aufsteiger - 2019 gab es im und aus dem Norden wieder ganz großen Sport. Stimmen Sie ab: Wer ist Ihre Nordmannschaft des Jahres? mehr

Fussball-Kurzmeldungen

VfL Wolfsburg: Torwart Casteels verlängert

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit seinem Torwart Koen Casteels vorzeitig bis ins Jahr 2024 verlängert. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. "Koen hat sich beim VfL zu einem der national und international besten Torhüter entwickelt", sagte Geschäftsführer Jörg Schmadtke über den Belgier. Casteels ursprünglicher Vertrag mit den "Wölfen" lief noch bis 2021. | 11.12.2019 10:42

Holstein-Profi Meffert für ein Spiel gesperrt

Jonas Meffert, Mittelfeldspieler des Zweitligisten Holstein Kiel, ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in einem leichteren Fall für eine Partie gesperrt und mit 3.000 Euro Strafe belegt. Der 25-Jährige hatte am 7. Dezember gegen den VfL Osnabrück von Schiedsrichter Alexander Sather (Grimma) die Gelb-Rote Karte gezeigt bekommen. | 10.12.2019 17:44

NDR Mediathek

Nächste Pleite - St. Pauli trifft das Tor einfach nicht

Zweitligist FC St. Pauli steckt weiter in einer Ergebniskrise. Bei Jahn Regensburg kassierten die Hamburger die nächste Pleite. Die Chancenverwertung der Luhukay-Elf bleibt konstant schwach. mehr

Rassismus? Spielabbruch im Amateur-Fußball

Ein Spiel der Fußball-Landesliga in Mecklenburg-Vorpommern ist am Sonnabend abgebrochen worden, weil sich zwei Spieler der Gastmannschaft von einem Zuschauer rassistisch beleidigt fühlten. mehr

Bittere Pleite für Werder Bremen gegen Paderborn

Werder Bremen hat gegen Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn eine bittere Heimpleite kassiert. Das Tor für die Gäste fiel in der 90. Minute - nach Intervention des Video-Assistenten. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg zur Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück zur Saison 2019/2020 im Überblick mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, SV Meppen und Eintracht Braunschweig zur Saison 2019/2020 im Überblick. mehr