SV Meppen muss sich mit Remis begnügen

Auch im zweiten Spiel nach dem Re-Start in der Dritten Liga ist dem SV Meppen ein Sieg verwehrt geblieben. Die Emsländer kamen am Dienstagabend beim KFC Uerdingen zu einem Unentschieden. mehr

live

Livecenter: Hansa liegt gegen Waldhof zurück

Fußball-Drittligist Hansa Rostock empfängt Waldhof Mannheim. Der SV Meppen holte beim KFC Uerdingen einen Punkt. Die Partien hier im Live-Ticker. mehr

Vor 30 Jahren: DDR-Pokalfinale unter dem Brennglas der Wende

Schwerin gegen Dresden hieß das DDR-Pokalfinale am 2. Juni 1990. Es war geprägt von Ungewissheit, das Brennglas eines wilden Jahres. Eine Geschichte über Schnäppchenjäger und geplatzte Träume, Randale und Stasispitzel. mehr

Osnabrück verlängert mit Amenyido und Klaas

Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück setzt mittelfristig auf Etienne Amenyido und Sebastian Klaas. Die Verträge der beiden Offensivspieler wurden bis Sommer 2022 verlängert. mehr

Fußballer Helmke: Warten auf das nächste Abenteuer

Fußball-Profi Hendrik Helmke spielte in Finnland, Norwegen, Malaysia, Ägypten und dem Iran. Derzeit hält sich der 32-Jährige in Brasilien fit. Die Coronakrise verhindert aktuell ein neues Abenteuer. mehr

Kapitän Halke muss VfB Lübeck verlassen

Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck und sein Kapitän Daniel Halke gehen getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag des 33 Jahre alten Abwehrspielers wird nicht verlängert. mehr

06:42

Ist der HSV finanziell zum Aufstieg verdammt?

Der HSV will zurück in die Bundesliga. Ist die Erste Liga für die Hamburger finanziell sogar ein Muss? Und wie wirken sich die Geisterspiele wirtschaftlich aus? Video (06:42 min)

Mediathek

116:00
Sportclub

Fussball-Kurzmeldungen

Füllkrug und Toprak bald zurück im Team-Training

Werder Bremen hofft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga noch in dieser Saison auf ein Comeback der lange verletzten Niclas Füllkrug und Ömer Toprak. "Beide werden am Ende dieser Woche ins Mannschaftstraining zurückkehren. Sie werden noch nicht am Sonntag gegen Wolfsburg, wohl aber mit Blick auf Paderborn oder Bayern München wieder eine Alternative sein können", sagte Trainer Florian Kohfeldt. Spielplan | 02.06.2020 15:26

Pagelsdorf lobt HSV-Trainer Hecking

Frank Pagelsdorf wünscht sich, dass Dieter Hecking länger Trainer des Hamburger SV bleibt als er. "Ich hoffe es. Weil es gut für den Verein wäre, dass endlich Kontinuität und Erfolg einkehren", sagte der 62-Jährige im Interview mit dem "kicker". Hecking sei ein Trainer, "der ohne Show-Effekte auskommt, der fachlich stark ist, als Mensch authentisch wirkt". Pagelsdorf trainierte von 1997 bis 2001 in der Fußball-Bundesliga den heutigen Zweitligisten. Nach ihm war niemand mehr länger als Trainer des HSV als er. | 02.06.2020 12:42

Peiffer verteidigt Re-Start im Fußball

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) bewertet den Re-Start im Profifußball während der Corona-Krise als positiv. "Ich sehe das nicht ganz so kritisch. Es ist auch in Mode, auf dem Fußball rumzuhacken. Natürlich haben die eine Sonderrolle, aber ich finde es als Test nicht so verkehrt", sagte der 33-jährige Harzer. Während in anderen Sportarten aufgrund der weiterhin geltenden Beschränkungen derzeit kein Wettkampfbetrieb möglich ist, geht es bei den Fußballern schon längst wieder um Punkte und Siege. | 02.06.2020 08:56

Restprogramme

Pollersbeck: Vom Aussortierten zum Aufstiegshelden?

Beim 3:2 gegen Wehen Wiesbaden war Torwart Julian Pollersbeck neben Doppeltorschütze David Kinsombi der Matchwinner für die Hamburger. Wird der Keeper auch zum Trumpf im Zweitliga-Aufstiegsrennen? mehr

Werder Bremen: Nicht reden, sondern punkten

Werder Bremen schöpft wieder Hoffnung im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Ein Sieg am Mittwoch im Nachholspiel gegen Frankfurt würde den Sprung auf den Relegationsplatz bedeuten. mehr

Fußballerin Schult: Kinder und Karriere - das geht!

Almuth Schult will sich mit ihrer derzeitigen Rolle als "Vollzeit-Mutti" nicht zufrieden geben. Die Fußballerin plant ihr Comeback - und betritt damit ungewohntes Terrain. mehr

96 will sich für Sandhausen-Pleite rehabilitieren

Hannover 96 empfängt am Mittwoch Dynamo Dresden zum Zweitliga-Nachholspiel. Nach dem schwachen Auftritt beim 1:3 in Sandhausen wollen die Niedersachsen Wiedergutmachung betreiben. mehr

Nach 15 Jahren: Knoche verlässt den VfL Wolfsburg

Robin Knoche wird den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg verlassen. Der Verteidiger, seit der C-Jugend bei den Niedersachsen, verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht. mehr

Podcast
NDR 2

Die NDR 2 Bundesligashow - Der Podcast

NDR 2

Fußball ist alles: Drama, Leidenschaft, eine Zumutung. Wir schauen auf das, was kommt und sprechen mit denen, auf die es ankommt. Außerdem: Perlen der legendären Radiokonferenz. mehr

Serie

(Fast) vergessene Vereine: HSV Barmbek-Uhlenhorst

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst brachte den späteren Weltmeister Andreas Brehme hervor und spielte zwischenzeitlich sogar in der Zweiten Liga. Es folgten eine Beinahe-Insolvenz und der sportliche Niedergang. mehr

Die glanzvollen Zeiten von Göttingen 05

Von 1966 bis 1968 spielte Göttingen 05 dreimal in Folge um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Inzwischen sind die Niedersachsen in die Landesliga abgestürzt. Aus der Serie "(Fast) vergessene Vereine". mehr

(Fast) vergessene Vereine: VfV Hildesheim

Ein 3:0 gegen Uwe Seelers HSV, Reisen im Europapokal: Der VfV Hildesheim war in den 1960er-Jahren eine echte Größe im norddeutschen Fußball. Die Erinnerungen sind geblieben. mehr