Hansa nach Sieg in Halle weiter im Aufwind

Hansa Rostock orientiert sich in der Tabelle der Dritten Liga weiter nach oben: Die Mannschaft von Pavel Dotchev besiegte im Nachholspiel den Halleschen FC glücklich mit 1:0 und ist Siebter. mehr

Link

DFB-Team verliert auch in Frankreich

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der Nations League trotz couragierter Leistung bei Weltmeister Frankreich mit 1:2 verloren. Alles zum Spiel bei sportschau.de. extern

HSV und Nachwuchschef Peters trennen sich

Bernhard Peters ist nicht mehr Nachwuchschef beim Zweitligisten Hamburger SV. Fünf Monate nach einem verlorenen Machtkampf mit Sportvorstand Ralf Becker wurde nun sein Vertrag aufgelöst. mehr

"Wölfinnen" wollen weiße Weste wahren

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben in dieser Saison alle Pflichtspiele zu null gewonnen. Diese Bilanz soll in der Champions League gegen Atletico Madrid ausgebaut werden. mehr

Trotz Drohungen: Fischer kämpft gegen Homophobie

Wolfsburgs Fußballerin Nilla Fischer geht offen mit ihrer Homosexualität um. Dafür wird sie immer wieder bedroht. Dennoch kämpft sie unverdrossen weiter gegen Homophobie und Intoleranz. mehr

NDR Mediathek

01:23
NDR Info
03:35
Hallo Niedersachsen

Über 40.000 Zuschauer verabschieden Per Mertesacker

13.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
09:12
Sportclub
04:33
NDR Info

Aaron Hunt: "Wir sind auf einem guten Weg"

12.10.2018 17:25 Uhr
NDR Info

Fussball-Kurzmeldungen

Kapitän Guilavogui zurück im "Wölfe"-Training

Rund zwei Monate nach seiner schweren Verletzung im Auftaktspiel gegen den FC Schalke 04 ist Kapitän Josuha Guilavogui vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am Dienstag auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Der defensive Mittelfeldspieler hatte sich am Kreuzband verletzt und zuletzt in seiner französischen Heimat das Aufbautraining absolviert. Auf eine Operation hatte der 28-Jährige verzichtet. Zunächst wird er noch individuell arbeiten, strebt aber eine baldige Rückkehr ins Mannschaftstraining an. | 16.10.2018 17:21

VfL-Frauen: Dickenmann verlängert Vertrag

Die 32 Jahre alte Defensivspielerin Lara Dickenmann hat ihren Vertrag beim Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, der noch bis Sommer 2019 lief, bis 30. Juni 2021 verlängert. „Sie identifiziert sich in hohem Maße mit dem VfL Wolfsburg und ist genauso andersherum längst ein Gesicht des Vereins. Toll, dass wir weiter mit ihr planen können“, sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen, über die Schweizerin. | 16.10.2018 16:14

Walter-Bensemann-Preis für DFB-Trainer Hrubesch

Frauen-Bundestrainer Horst Hrubesch erhält den Walther-Bensemann-Preis 2018 von der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur. Der langjährige DFB-Coach wird bei einer Gala am 26. Oktober in Nürnberg ausgezeichnet, wie die Akademie am Dienstag mitteilte. "Niemand prägte in diesen, nach 2000 auch weichenstellenden Jahren für den deutschen Fußball die Entwicklung der talentiertesten Junioren auf Bundesebene so entscheidend wie Horst Hrubesch", sagte der Juryvorsitzende Rainer Holzschuh. Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro will der Boostedter Hrubesch für soziale Zwecke zur Verfügung stellen. | 16.10.2018 16:04

Walace: Seleção statt Sandhausen

Walace galt beim HSV als Gescheiterter. Doch seine Karriere hat nach dem Wechsel zu Hannover 96 wieder Fahrt aufgenommen. Nun feierte er sein Comeback in der brasilianischen Nationalmannschaft. mehr

Kiel-Coach Walter: "Wir haben noch einiges im Köcher"

Tim Walter hat nach dem Umbruch in Kiel ein schweres Erbe angetreten. Im NDR Interview spricht der Trainer über die Wundertüte Holstein, seine direkte Art und den Umzug von Süd- nach Norddeutschland. mehr

"Merte" geht - 40.096 Zuschauer feiern den Weltmeister

Viele Tore, große Emotionen - am Sonnabend hat Per Mertesacker in Hannover mit einem Abschiedsspiel seine Karriere beendet. 40.096 Zuschauer und frühere Weggefährten feierten den Weltmeister von 2014. mehr

Wolfsburgs Frauen gewinnen auch in Bremen

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben im vierten Ligaspiel den vierten Zu-Null-Sieg gefeiert. In Bremen gab es ein 3:0. Am Mittwoch geht es in der Champions League gegen Atletico Madrid. mehr

Schuberts Plan: Das Eintracht-Potenzial wecken

André Schubert soll den taumelnden Traditionsclub Eintracht Braunschweig wieder in die Erfolgsspur führen. Alles umkrempeln möchte der neue Trainer beim Drittligaletzten allerdings nicht. mehr

HSV-Kapitän Hunt: "Wir sind absolut im Soll"

Aaron Hunt soll den HSV wieder in die Bundesliga führen. Im NDR Interview spricht der Kapitän über sein Amt, den in der Kritik stehenden Trainer Christian Titz und die Ziele bis zur Winterpause. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, Hannover 96 und VfL Wolfsburg zu der Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der drei norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Holstein Kiel und FC St. Pauli zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock, SV Meppen und VfL Osnabrück zur Saison 2018/2019 im Überblick. mehr