Pistorius: Fußball mit Fans im September zu früh

Niedersachsens Innenminister Pistorius hofft auf Fans in den Fußballstadien ab dem späten Herbst. Eine Lockerung im September komme zu früh. DFB-Präsident Keller setzt seine Hoffnungen indes in Corona-Tests. mehr

17 Bilder

Kehrt Kruse zu Werder zurück? Heiße Transfergerüchte

Verpflichtet Werder Bremen zum dritten Mal Max Kruse? Wechselt Hannovers Linton Maina innerhalb des Nordens? Und holt der HSV wieder einen Dänen? Heiße Transfergerüchte zu den Nordclubs bei NDR.de. Bildergalerie

Werder Bremen hält an Trainer Kohfeldt fest

Florian Kohfeldt bleibt Trainer von Werder Bremen. Auch Sportchef Frank Baumann darf weitermachen. Das gaben die Hanseaten am Freitag als Ergebnis ihrer Saison-Analyse bekannt. mehr

Eintracht Braunschweig: Meyer folgt auf Antwerpen

Die Trainersuche von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig ist beendet. Daniel Meyer erhält als Nachfolger des geschassten Marco Antwerpen bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag. mehr

Europa League: VfL Wolfsburg gegen Frankfurt?

Sollte sich der VfL Wolfsburg für das Finalturnier in der Europa League qualifizieren, könnte es zu einem Bundesliga-Duell mit Eintracht Frankfurt kommen. Das ergab die Auslosung am Freitag. mehr

Mediathek

Fussball-Kurzmeldungen

Hansa: Sebald verlässt die "Kogge"

Torwart Alexander Sebald verlässt den Fußball-Drittligisten Hansa Rostock. Der 23-Jährige wechselt in der Regionalliga West zum SV Rödingshausen. Dies teilte der Club aus Nordrhein-Westfalen am Sonnabend mit. "Ich freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre am Wiehen", sagte Sebald. Bei Rödinghausen erhält der Torwart einen Vertrag bis zum 30.Juni 2022. Wechselbörse | 11.07.2020 16:25

Früherer Wolfsburg-Coach Ismaël entlassen

Der frühere Wolfsburg-Coach Valérien Ismaël ist nicht länger Trainer beim österreichischen Fußball-Bundesligisten Linzer ASK. Der 44 Jahre alte Franzose werde von Dominik Thalhammer abgelöst, teilte der Club mit. "Wir bedanken uns bei Valérien sehr herzlich für seine gute und engagierte Arbeit", sagte Vizepräsident Jürgen Werner. | 11.07.2020 13:07

Harnik und der VfB Lübeck: "Nicht realistisch"

Fußballprofi Martin Harnik wird nicht zu Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck wechseln. "Das hat mich ein bisschen genervt. Wenn man weiß, dass ich noch ein Jahr Vertrag bei Werder habe, dann ist das doch nicht realistisch", sagte der 33-Jährige, der zuletzt für den HSV stürmte, der "Bild" und fügte hinzu: "Wie soll das funktionieren? Ich bin froh, dass ich noch auf dem Niveau wie jetzt spielen kann und darf. Ich fühle mich auch noch gut." VfB-Trainer Rolf Landerl hatte zuletzt von Gesprächen und Interesse berichtet. | 10.07.2020 21:23

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und von Werder Bremen in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten HSV, Hannover 96, Holstein Kiel, VfL Osnabrück, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig in der Saison 2020/2021. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock, SV Meppen und VfB Lübeck in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

Link

Terminplan: Bundesligen starten Mitte September

Die kommende Fußball-Saison startet in den drei deutschen Top-Ligen am 18. September. Eine Woche zuvor soll die erste Hauptrunde im DFB-Pokal ausgetragen werden. Alle Infos bei sportschau.de. extern

Fußball mit Zuschauern? Experten sind skeptisch

Gibt es schon bald wieder Profi-Fußballspiele mit Zuschauern? Ein Hygiene-Konzept aus Leipzig sieht 20.000 Besucher ab September vor. Doch ist das eine gute Idee? Experten sind skeptisch. mehr

HSV: Trainer Thioune und die Frage der Geduld

Der HSV gehorcht der Not: Es soll alles anders werden. Der neue Trainer Thioune ist der Mann des Umbruchs beim Fußball-Zweitligisten. Bekommt er wirklich die nötige Zeit? mehr

St. Pauli darf hohe Summe aus Fan-Anleihe behalten

Der FC St. Pauli darf sich über einen hohen Geldbetrag aus der Fan-Anleihe 2011/2018 freuen. Viele der Zeichner ließen die Frist verstreichen, sich ihre Einlage zurückzahlen zu lassen. mehr

Podcast
NDR 2

Die NDR 2 Bundesligashow - Der Podcast

NDR 2

Fußball ist alles: Drama, Leidenschaft, eine Zumutung. Wir schauen auf das, was kommt und sprechen mit denen, auf die es ankommt. Außerdem: Perlen der legendären Radiokonferenz. mehr