mit Audio

VfL-Fußballerinnen erneut DFB-Pokalsieger

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind zum vierten Mal DFB-Pokalsieger. Der frischgebackene Meister setzte sich im Endspiel in Köln mit 2:1 gegen den SC Sand durch. mehr

Link

Dortmund zum vierten Mal DFB-Pokalsieger

Borussia Dortmund ist seiner Favoritenrolle im Endspiel des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt gerecht geworden. Alles zum 2:1-Erfolg des BVB in Berlin bei sportschau.de. extern

Braunschweig gewinnt erstmals A-Junioren-Pokal

Die U19 von Eintracht Braunschweig hat zum ersten Mal den DFB-Pokal gewonnen. Im Finale setzten sich die "Löwen" gegen Jena nach einem Schreckmoment zu Beginn souverän durch. mehr

mit Audio

Braunschweig zürnt - Wolfsburg hofft

Verärgerte Braunschweiger, ein einsichtiger Schiedsrichter und ein tiefgründiger Mario Gomez: Das erste Relegationsduell zwischen Wolfsburg und der Eintracht hatte es in sich. mehr

mit Video

SV Meppen vor dem Ziel seiner Sehnsucht

Der SV Meppen hat in den Relegationsduellen mit Mannheim die Chance, nach knapp 20 Jahren in den Profifußball zurückzukehren. Das Hinspiel am Sonntag ab 14.30 Uhr live im TV und bei NDR.de. mehr

Multimedia-Doku

Als Braunschweig deutscher Fußball-Meister wurde

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr spielt Braunschweig in der Relegation um den Bundesliga-Aufstieg. Vor 50 Jahren wurde die Eintracht deutscher Meister. NDR.de blickt in einer Multimedia-Doku zurück. mehr

NDR Mediathek

00:50 min

Wolfsburgs Frauen verteidigen DFB-Pokal

27.05.2017 19:28 Uhr
NDR Info
02:16 min
01:08 min

Reichel: "Unverdientes Ergebnis"

25.05.2017 22:35 Uhr
NDR 2
01:40 min

Meppen will Geschichte schreiben

26.05.2017 14:25 Uhr
NDR Info
03:58 min
04:42 min
01:31 min

VfL Osnabrück holt dank Tigges den Pokal

25.05.2017 14:45 Uhr
Sportclub
03:58 min

Rose trifft und Norderstedt darf jubeln

25.05.2017 12:45 Uhr
Sportclub
92:35 min

SV Eichede - Holstein Kiel: Die ganze Partie

25.05.2017 17:00 Uhr
Sportclub
95:59 min

Osnabrück - Lüneburg: Das komplette Spiel

25.05.2017 14:45 Uhr
Sportclub
91:55 min

Hansa Rostock - Pampow: Das komplette Spiel

25.05.2017 14:45 Uhr
Sportclub
130:25 min
01:28 min

Best of Ewald Lienen

24.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:12 min

Lienen: "Es war eine wunderschöne Zeit"

24.05.2017 12:40 Uhr
NDR Fernsehen

Fussball-Kurzmeldungen

Braunschweig: Transfers mit Aue

Wie der "kicker" berichtet, hat Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig Steve Breitkreuz und Louis Samson von Erzgebirge Aue verpflichtet. Die Transfers sind demnach aber noch nicht offiziell, weil Braunschweig in der Relegation um den Aufstieg spielt. Im Gegenzug soll Jan Hochscheidt nach Aue zurückkehren. | 27.05.2017 18:27

mit Video

Hansa Rostock ist im DFB-Pokal dabei

Drittligist Hansa Rostock hat den MSV Pampow im Landespokalfinale geschlagen und steht damit im DFB-Pokal. Ebenso wie Eintracht Norderstedt als Hamburger Vertreter. Landespokalsieger wurden zudem Holstein Kiel und der VfL Osnabrück. mehr

mit Audio

Relegation: Wolfsburg legt gegen Braunschweig vor

Ein spielerischer Leckerbissen war die Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig nicht. Die "Wölfe" gewannen 1:0 - durch einen umstrittenen Handelfmeter. mehr

mit Video

St. Pauli: Lienen Direktor, Janßen Chefcoach

Zweitligist FC St. Pauli stellt sich in der sportlichen Führung neu auf. Der bisherige Coach Ewald Lienen wird Technischer Direktor, Olaf Janßen übernimmt den Cheftrainer-Posten. mehr

mit Video

Adler verlässt den HSV

René Adler wird den HSV nach fünf Jahren verlassen. Auf Facebook teilte der Torwart mit, dass er seinen auslaufenden Vertrag beim Bundesligisten nicht verlängern wird. mehr

Hannovers Bundesliga-Rückkehr

mit Video

40.000 feiern Hannovers Aufstiegshelden

"Nie mehr Zweite Liga" - Zehntausende Fans von Hannover 96 haben in der Landeshauptstadt die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga gefeiert: Bierduschen und Gesangseinlagen inklusive. mehr

mit Audio

Alternativloser Aufstieg: Kind verdient Respekt

Martin Kind hat den 96-Aufstieg als "alternativlos" bezeichnet - und einsame Entscheidungen getroffen. Er könne zwar nicht die Liebe der Fans erwarten, wohl aber Respekt, meint Martin Roschitz. mehr