Europa League: "Wölfe" stürmen ins Achtelfinale

Souverän hat sich der VfL Wolfsburg in der Zwischenrunde der Europa League gegen Malmö FF durchgesetzt. Nach dem 2:1 im Hinspiel gab es einen 3:0-Sieg bei den Schweden. mehr

Meppen-Coach Neidhart: "Fans dürfen vom Aufstieg träumen"

Der SV Meppen ist eines der Überraschungsteams in der Dritten Liga. Sogar die Zweitliga-Rückkehr erscheint möglich. Vor dem Topspiel gegen Duisburg sprach NDR.de mit Trainer Christian Neidhart. mehr

HSV in Aue: Spiel eins nach der Derby-Pleite

Nach der Niederlage gegen St. Pauli ist vor dem Spiel in Aue: Der Zweitligadritte HSV tritt am Sonnabend im Erzgebirge an. Trainer Dieter Hecking will auf keinen Fall alles umwerfen. mehr

Braunschweig: Mehr Konstanz mit neuem Co-Trainer?

Co-Trainer wechsle dich: Coach Marco Antwerpen hat sich bei Eintracht Braunschweig mit Kurtulus Öztürk überraschend einen neuen Assistenten geholt. Am Sonnabend kommt Uerdingen, der NDR überträgt live. mehr

Raphael Wicky: Erst Werder, dann HSV und nun Chicago

Raphael Wicky ist mittlerweile Trainer von Chicago Fire in der MLS. Seine Ex-Clubs Werder Bremen und HSV hat der Schweizer aber noch im Blick und hofft, dass es kein Relegations-Duell geben wird. mehr

Fussball-Kurzmeldungen

Werder - Frankfurt könnte verlegt werden

Die Bundesliga-Partie zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt könnte verlegt werden. Da die Europa-League-Begegnung der Hessen in Salzburg wegen eines Sturms von Donnerstag auf Freitag (18 Uhr) verschoben wurde, müsste die Eintracht bereits exakt 48 Stunden später im Weserstadion antreten. Deshalb prüft die Deutsche Fußball Liga (DFL) eine mögliche Neuansetzung. Die Entscheidung wird am Freitag verkündet. | 27.02.2019 18:18

Werder: Filbry verlängert als Geschäftsführer

Klaus Filbry, kaufmännischer Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen, hat seinen Vertrag vorzeitig verlängert. Werders Aufsichtsrat unter der Führung des Vorsitzenden Marco Bode hat sich mit dem 53-Jährigen bereits im November 2019 auf eine zusätzliche Laufzeit bis zum Sommer 2024 geeinigt. Der neue Vertrag wird zum 1. Juli 2020 gültig und regelt auch die Zusammenarbeit nach einem möglichen Abstieg in die Zweite Liga, der laut Werder für Filbry mit deutlichen Gehaltsreduzierungen verbunden wäre. | 27.02.2020 14:42

Mediathek

Ex-Sportchef Schlaudraff verklagt Hannover 96

Ex-Sportchef Jan Schlaudraff hat Hannover 96 verklagt, unter anderem auf Entfristung seines eigentlich bis 2022 laufenden Vertrages. Auch mit Nachfolger Gerhard Zuber befindet sich 96 im Rechtsstreit. mehr

St. Pauli: Erleichterung und Lob für Luhukay

Jos Luhukay wagte im Derby beim HSV wieder viel - und gewann. "Ich habe mich wahnsinnig für Jos gefreut", sagte St.-Pauli-Präsident Oke Göttlich: "Er ist ein Trainer, der Ambitionen vorlebt." mehr

Die verrückte Geschichte des Mamoudou Karamoko

Im Sommer bewarb sich Mamoudou Karamoko beim Viertligisten Lotte im Probetraining für einen Vertrag. Im letzten Moment funkte Wolfsburg dazwischen. Nun debütierte der 20-Jährige in der Bundesliga. mehr

Greift Hansa Rostock jetzt im Aufstiegsrennen an?

Zuletzt 13 Punkte aus sechs Spielen haben Drittligist Hansa Rostock wieder an die Aufstiegsränge herangeführt. Trainer Jens Härtel tritt auf die Euphorie-Bremse, seine Spieler sind forscher. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück in der Saison 2019/2020 im Überblick mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, SV Meppen und Eintracht Braunschweig in der Saison 2019/2020 im Überblick. mehr