Eintracht Braunschweig: Meyer folgt auf Antwerpen

Die Trainersuche von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig ist beendet. Daniel Meyer erhält als Nachfolger des geschassten Marco Antwerpen bei den Niedersachsen einen Zweijahresvertrag. mehr

Werder Bremen hält an Trainer Kohfeldt fest

Florian Kohfeldt bleibt Trainer von Werder Bremen. Auch Sportchef Frank Baumann darf weitermachen. Das gaben die Hanseaten am Freitag als Ergebnis ihrer Saison-Analyse bekannt. mehr

Fußball mit Zuschauern? Experten sind skeptisch

Gibt es schon bald wieder Profi-Fußballspiele mit Zuschauern? Ein Hygiene-Konzept aus Leipzig sieht 20.000 Besucher ab September vor. Doch ist das eine gute Idee? Experten sind skeptisch. mehr

02:03
NDR Info

Ralf Kellermann - erneut Triple-Architekt?

NDR Info

2013 hat Ralf Kellermann als Trainer der Wolfsburger Fußballerinnen das Triple gewonnen. Nun kann ihm das als Sportlicher Leiter erneut gelingen. Audio (02:03 min)

Link

Termin steht: Finaltag der Amateure am 22. August

Welche Clubs qualifizieren sich für den DFB-Pokal? Der Finaltag der Amateure soll am 22. August nachgeholt werden. Den Termin gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt. Alle Infos bei sportschau.de. extern

VfB Lübeck will Martin Harnik verpflichten

Das Interesse von Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck an Torjäger Philipp Hosiner ist verbürgt. Trainer Rolf Martin Landerl könnte sich aber auch einen Coup vorstellen: Kommt Martin Harnik zum VfB? mehr

HSV: Trainer Thioune und die Frage der Geduld

Der HSV gehorcht der Not: Es soll alles anders werden. Der neue Trainer Thioune ist der Mann des Umbruchs beim Fußball-Zweitligisten. Bekommt er wirklich die nötige Zeit? mehr

Kommentar: Werders Rettung wie ein Wunder

Werder hat den Abstieg verhindert - es war mehr ein Geschenk als ein Verdienst. Den Bremern stehen stürmische Zeiten bevor. Ein "Weiter so" darf es nicht geben, meint Andreas Bellinger in seinem Kommentar. mehr

Mediathek

02:37
NDR Info
02:27
Hamburg Journal
06:37
Nordmagazin
01:18
Hallo Niedersachsen
03:42
Sportclub

Fussball-Kurzmeldungen

Lemke fordert neue TV-Gelder-Verteilung

Der frühere Manager und -Aufsichtsratschef von Werder Bremen, Willi Lemke, hat eine gerechtere Verteilung der Fernsehgelder im Fußball gefordert. "Wenn beispielsweise der FC Bayern als Meister 84 Millionen Euro aus dem Vertrag erhält und ein Aufsteiger gerade einmal 25 Millionen, dann ist das nicht gerecht", sagte der 73-Jährige der "Nordwest Zeitung". "Das führt letztendlich zur Wettbewerbsverzerrung und lässt kaum noch Durchlässigkeit zu. Dann können wir irgendwann ja gleich aufhören. Hier besteht dringender Handlungsbedarf." | 10.07.2020 11:52

Werder reist zum Trainingslager wieder ins Zillertal

Fußball-Bundesligist Werder Bremen wird sich wie in den vergangenen Jahren wieder in Österreich auf die neue Saison vorbereiten. Die Norddeutschen reisen vom 15. bis 25. August nach Zell am Ziller, wie der Club mitteilte. "Wir freuen uns sehr, dass wir trotz aller Umstände wieder ins Zillertal reisen können", sagte Werder-Geschäftsführer Frank Baumann. Die Hanseaten hatten sich erst in der Relegation gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim in der Bundesliga gehalten. | 10.07.2020 12:13

Ajax Amsterdam an Werders Klaassen dran?

Ajax Amsterdam hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Davy Klaasen von Fußball-Bundesligist Werder Bremen. Laut einem Bericht der "Bild" will der niederländische Erstligist, bei dem Klaassen bereits von 2011 bis 2017 unter Vertrag stand, in den kommenden Tagen ein Angebot für den Mittelfeldspieler unterbreiten. Der Vertrag des 27-Jährigen bei den Hanseaten läuft allerdings noch bis 2022, bei einer Ablöse im zweistelligen Millionenbereich könne sich Werder dem Bericht zufolge einen Transfer des niederländischen Nationalspielers jedoch vorstellen. | 10.07.2020 11:00

EL: Wolfsburg muss in die Ukraine reisen

Der VfL Wolfsburg muss für sein Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen Schachtjor Donezk in der ersten August-Woche wie vorgesehen in die Ukraine reisen. "Alle noch auszutragenden Champions-League- und Europa-League-Spiele in der Runde der letzten 16 werden im Stadion der Heimmannschaft gespielt", heißt es in der entsprechenden UEFA-Mitteilung. Der Fußball-Bundesligist muss damit am 5. oder 6. August in Charkow die 1:2-Niederlage aus dem Achtelfinal-Hinspiel gegen den ukrainischen Meister aufholen. | 09.07.2020 21:02

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und von Werder Bremen in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten HSV, Hannover 96, Holstein Kiel, VfL Osnabrück, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig in der Saison 2020/2021. mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock, SV Meppen und VfB Lübeck in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

St. Pauli darf hohe Summe aus Fan-Anleihe behalten

Der FC St. Pauli darf sich über einen hohen Geldbetrag aus der Fan-Anleihe 2011/2018 freuen. Viele der Zeichner ließen die Frist verstreichen, sich ihre Einlage zurückzahlen zu lassen. mehr

Braunschweig: Aufstiegstrainer Antwerpen muss gehen

Nur sechs Tage nach der Rückkehr in die Zweite Bundesliga hat sich Eintracht Braunschweig von Trainer Marco Antwerpen getrennt. Der Vertrag des 48-Jährigen wird nicht verlängert. mehr

Bremen feiert: "Scheiß Saison, gutes Ende"

Werder übersteht die Relegation mit viel Glück - und feiert. Über Konsequenzen nach einer Katastrophen-Saison wollen die Grün-Weißen bis Ende der Woche beraten. Wichtigste Frage: Bleibt Kohfeldt Trainer? mehr

24 Bilder

Viele Probleme, späte Rettung: Bremens Saison in Bildern

Werder Bremen hat die schlechteste Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte gespielt, aber in der Relegation gegen Heidenheim den Klassenerhalt noch geschafft. Ein Rückblick in Bildern. Bildergalerie

2:2 in Heidenheim - Werder schafft Klassenerhalt

Bremen bleibt Bundesligist. Werder reichte im Relegationsrückspiel beim 1. FC Heidenheim ein 2:2, um den Klassenerhalt zu schaffen. In der Nacht kam es zu Ausschreitungen in der Hansestadt. mehr

Thioune wird Hecking-Nachfolger beim HSV

Daniel Thioune wechselt als Trainer innerhalb der zweiten Fußball-Bundesliga vom VfL Osnabrück zum Hamburger SV. Der 45-Jährige unterschrieb an der Elbe einen Vertrag bis 2022. mehr

Härtel kritisiert Hansa-Profis: "Zu schnell zufrieden"

Der FC Hansa Rostock hat auch in seinem achten Drittliga-Jahr den Aufstieg verpasst. In dieser Serie war die Chance so groß wie nie zuvor. Coach Jens Härtel ist dementsprechend frustriert. mehr

Podcast
NDR 2

Die NDR 2 Bundesligashow - Der Podcast

NDR 2

Fußball ist alles: Drama, Leidenschaft, eine Zumutung. Wir schauen auf das, was kommt und sprechen mit denen, auf die es ankommt. Außerdem: Perlen der legendären Radiokonferenz. mehr