Europa League in Wolfsburg: Die Schweden kommen

Der VfL Wolfsburg spielt heute Abend in der ersten K.o.-Runde der Europa League gegen Malmö FF. Schwedens Rekordmeister hat seit knapp vier Monaten kein Spiel bestritten und bringt 4.000 Fans mit. mehr

HSV - St. Pauli: Polizei will Fangruppen strikt trennen

Am Sonnabend empfängt der HSV den FC St. Pauli zum Stadtderby. Oberstes Ziel der Polizei ist die Trennung der Fangruppen. Für die Vereine wird das Thema Pyro im Stadion im Blickpunkt stehen. mehr

15 Bilder

Die Höhepunkte der Hamburger Derby-Geschichte

Der HSV und der FC St. Pauli treffen am Sonnabend zum 20. Mal in einem Ligaspiel aufeinander. In nunmehr bald 43 Jahren Derby-Geschichte ist viel passiert. NDR.de zeigt die Höhepunkte in Bildern. Bildergalerie

Kann Hansa Rostock noch mal oben anklopfen?

Hansa Rostock ist das zweitbeste Rückrundenteam der Dritten Liga. Am Sonnabend empfangen die Norddeutschen den Tabellenzweiten Ingolstadt. Der NDR zeigt die Partie live. mehr

Das erstaunliche Comeback des Alexander Nouri

Alexander Nouris Karriere im großen Fußballgeschäft schien schon vorbei zu sein. Doch jetzt ist der ehemalige Werder-Trainer zurück in der ersten Reihe. Er darf sich bei Hertha BSC beweisen. mehr

07:29
Sportclub

Davie Selke: Kohfeldt macht einen tollen Job

Sportclub

Werder Bremen kämpft um den Klassenerhalt. Stürmer Davie Selke über die schwierige Situation der Hanseaten, die Qualitäten von Trainer Florian Kohfeldt und die Gründe für seine Rückkehr nach Bremen. Video (07:29 min)

Fussball-Kurzmeldungen

Drei Spiele Sperre für Osnabrücks Ceesay

Assan Ceesay vom Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück ist vom DFB-Sportgericht wegen rohen Spiels gegen den Gegner mit einer Sperre von drei Spielen belegt worden. Ceesay war in der 29. Minute des Punktspiels beim Karlsruher SC am vergangenen Sonntag von Schiedsrichter Florian Badstübner (Windsbach) des Feldes verwiesen worden. Der VfL hatte am Vortag beim DFB-Kontrollauschuss Einspruch eingelegt. | 19.02.2019 16:47

Werder: Zieht es Rashica auf die Insel?

Laut "Weserkurier" nimmt der Verkauf von Werder Bremens Bundesliga-Fußballer Milot Rashica konkrete Formen an. Der 23 Jahre alte Offensivspieler sei in Verhandlungen mit dem FC Liverpool aus der englischen Premier League. Aber auch Ligarivale FC Southampton sowie der italienische Traditionsclub AS Rom wollen den Nationalspieler des Kosovo verpflichten. Rashicas Werder-Vertrag beinhaltet laut "Weserkurier" eine Ausstiegsklausel in Höhe von 38 Millionen Euro, die nur für einen Transfer ins Ausland gelte. | 19.02.2019 12:14

Mediathek

Piotr Trochowski: Turbulentes Debüt in Liga fünf

Eingewechselt, gezerrt und getroffen - Ex-Nationalspieler Piot Trochowski hat ein turbulentes Comeback beim HSV gefeiert. Der 35-Jährige lief erstmals für das Oberliga-Team der Hamburger auf. mehr

Werder und Kohfeldt: Bis dass der Abstieg sie scheidet?

Werder Bremen hält trotz zehn Pleiten in den vergangenen zwölf Spielen an Coach Florian Kohfeldt fest. Dabei machte der Auftritt in Leipzig wenig Hoffnung, dass die Hanseaten den Turnaround schaffen. mehr

Verletzte und Verwüstung: HSV-Risikofans randalieren

Anhänger des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV haben am Sonnabend nach Polizeiangaben einen Metronom verwüstet und mindestens zwei Menschen durch Schläge verletzt. mehr

Wechselbörse

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge von Werder Bremen und des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga-Saison 2019/2020 im Überblick. mehr

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der fünf norddeutschen Fußball-Zweitligisten Hannover 96, Hamburger SV, Holstein Kiel, FC St. Pauli und VfL Osnabrück in der Saison 2019/2020 im Überblick mehr

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten Hansa Rostock, SV Meppen und Eintracht Braunschweig in der Saison 2019/2020 im Überblick. mehr