Stand: 09.06.2017 12:15 Uhr  | Archiv

Smoothies im Test: Viel Zucker, kaum Vitamine

von Sebastian Dubielzig

Smoothies sind dickflüssige Säfte aus püriertem Obst, grüne Smoothies enthalten außerdem Gemüse. Die süßen Getränke gelten als gesund. Doch in einer Stichprobe von Markt enthalten fast alle Smoothies viel Zucker, einige sogar mehr als Cola. Und in drei der fünf Smoothies ist laut Ökotest kein Vitamin C nachweisbar. Im Vergleich (Preis pro 250 Milliliter):

  • Pure Fruit Smoothie Star Happy Möhrchen von Aldi-Nord für 0,89 Euro
  • Solevita Green Smoothie von Lidl für 0,89 Euro
  • Smoothie aus Apfel, Ananas und Spinat von Rewe für 0,99 Euro
  • Green Smoothie von Innocent für 1,79 Euro
  • Bio Hipster von dm für 1,95 Euro

Mehr Zucker als in Cola

Nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollte man nicht mehr als 25 Gramm Zucker pro Tag zu sich nehmen - inklusive Fruchtzucker. In den Smoothies von Aldi und Rewe steckt bereits mehr Zucker, als von der WHO empfohlen - und sogar mehr als in der gleichen Menge Cola. Knapp unter der WHO-Empfehlung ist der Zuckergehalt in den Smoothies von Lidl und Innocent. Den niedrigsten Zuckergehalt in der Stichprobe hat der Smoothie von dm.

Kaum Gemüse in grünen Smoothies

Ein grüner Smoothie sollte nach Ansicht der Ernährungsexpertin Anja Thiesbürger mindestens 50 Prozent Gemüse enthalten. Denn mehr Obst bedeutet auch mehr Fruchtzucker. In der Stichprobe übertrifft den Wert nur der Smoothie von dm. Obwohl die anderen Smoothies deutlich weniger Gemüse enthalten, bewerben die Hersteller die Getränke als "grüne Smoothies" oder werben auf der Verpackung mit Bildern von Gemüse. 

Kein Vitamin C in drei Smoothies

Erwachsene sollten pro Tag 100 Milligramm Vitamin C zu sich nehmen, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Viele Verbraucher erwarten, dass ein Smoothies viel Vitamin C enthält. Doch das Magazin Ökotest hat herausgefunden, dass in den Smoothies von dm, Lidl und Rewe kein Vitamin C nachweisbar ist. Laut Ernährungsexpertin Thiesbürger kann Vitamin C durch das Waschen, Zerkleinern und Erhitzen bei der Smoothie-Herstellung verloren gehen.

Inhaltsstoffe von Smoothies (Angaben pro 250-ml-Flasche)
Zucker (g)Gemüseanteil (Prozent)Vitamin C (mg)
Aldi Pure fruit Smoothie Star Happy Möhrchen3014,719,1
Lidl Solevita Green Smoothie23,335,90
Rewe Smoothie aus Apfel, Ananas und Spinat3060
Green Smoothie von Innocent209,225-75
dm Bio Hipster1468,30

Grünen Smoothie selbst machen

Wer einen grünen Smoothie im Mixer zubereitet, kann die Nährstoffe im Obst und Gemüse weitgehend erhalten. Ernährungsexpertin Thiesbürger empfiehlt als Früchtebasis Apfel und Orange, als Gemüse Karotte, Grünkohl und Spinat. Bananen und Datteln machen den Smoothie süßer.

Das sagen die Händler und Hersteller

Aldi zum Zuckergehalt

"Bei der Menge des angegebenen Zuckergehalts in unserem Artikel PureFruit Smoothie handelt es sich ausschließlich um den natürlich enthaltenen Fruchtzucker der verwendeten Säfte sowie aus dem enthaltenen Fruchtmark und Karottenpüree. Auf einen Zusatz von Zucker wird verzichtet. Auch auf die Verwendung von Fruchtsaftkonzentraten bzw. auf konzentriertes Fruchtmark, die einen höheren Zuckergehalt aufweisen, wird bei der Rezeptur bewusst verzichtet."

 

Weitere Informationen
Frische Smoothies © picture alliance/Bildagentur-online

Rezepte für Fruchtshakes und Smoothies

Nicht nur reich an Antioxidantien und Mineralstoffen, sondern auch schnell zubereitet sind diese leckeren Mischgetränke mit Obst, Gemüse oder Kräutern. Sie ersetzen eine kleine Mahlzeit! mehr

Eine Frau hält Zuckerwürfel in den Händen. © fotolia.com Foto: Syda Productions

Uwes Experiment: Abnehmen mit wenig Zucker

Gesünder leben mit maximal 25 Gramm Zucker pro Tag: Nach seinem Experiment hat Markt Autor Uwe Leiterer viele Fragen von Zuschauern erhalten. Hier gibt's die Antworten. mehr

Orangensaft © Fotolia.com Foto: cut

Orangensaft: Direktsaft oft nicht besser als Konzentrat

Direktsaft aus Orangen gilt bei vielen als besonders lecker und gesund. Doch der günstigere Fruchtsaft aus Konzentrat ist oft genauso gut. mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 12.06.2017 | 20:15 Uhr

Mehr Verbrauchertipps

Ein Fläschchen liegt auf Ingwerstücken © Colourbox Foto: Sergii

Wie gut sind Ingwer Shots aus Supermarkt und Discounter?

Die Hauptzutat ist Apfelsaft, zudem enthalten die Shots viel Zucker. Besser ist selbst aufgebrühter frischer Ingwer. mehr

Eine Frau packt ein Päckchen. © fotolia Foto: contrastwerkstatt

Weihnachtspost rechtzeitig auf den Weg bringen

Wegen Corona sind dieses Jahr besonders viele Pakete unterwegs. Tipps zum rechtzeitigen Versand sowie wichtige Termine. mehr

diverse Fertiggerichte © picture alliance / imageBROKER Foto: Jochen Tack

Fertiggerichte: "Frei von"-Kennzeichnung ist irreführend

Verbraucherschützer warnen, dass die Versprechen häufig nicht das beinhalten, was sich Konsumenten darunter vorstellen. mehr

Menschen vor einem Plakat mit Rabattangeboten zum Black Friday. © picture alliance / NurPhoto

Black Friday, Cyber Monday: Guter Deal oder Fake-Angebot?

Schnäppchenjagd ja klar, gerade wenn der Handel wie dieser Tage mit Rabatten wirbt. Doch vorher lohnt ein Preisvergleich. mehr