Stand: 05.02.2019 06:50 Uhr

Safer Internet Day: Aufstehen gegen Hass im Netz

Bild vergrößern
Auch in sozialen Medien sind Hass-Kommentare ein Problem.

Sicherheit im Internet und in sozialen Medien ist nicht erst seit den jüngsten Hacker-Angriffen ein viel diskutiertes Thema. Auf Initiative der Europäischen Union findet jedes Jahr der Safer Internet Day (SID) statt. Termin: jeweils der Dienstag der zweiten Februar-Woche. Den Schwerpunkt 2019 bilden Aktionen gegen Hass-Kommentare. Bundesweit haben verschiedenste Initiativen in zahlreichen Orten zu Veranstaltungen eingeladen. Außerdem gibt es Online-Angebote.

Informationen auf klicksafe.de

In Deutschland koordiniert die Aktion klicksafe unter Federführung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz die Angebote zum Safer Internet Day. Sie möchte dazu beitragen, dass Internet-Nutzer der Sicherheit im Netz mehr Aufmerksamkeit widmen. Zum aktuellen Thema des SID trägt klicksafe die Aktion #lauteralsderhass bei. Auf der Internetseite klicksafe.de gibt es dazu Informationen und Materialien zum Thema Hass-Kommentare. Nach einer aktuellen Umfrage lehnen 98 Prozent der Internet-Nutzer das Beleidigen und Beschimpfen von Menschen in sozialen Netzwerken ab. 16 Prozent gaben jedoch zu, selbst schon einmal einen "unsachlichen Kommentar" geschrieben zu haben.

Weitere Informationen
NDR 1 Radio MV

WhatsApp: Nacktbilder von Kindern gefordert

NDR 1 Radio MV

Die Polizei Neubrandenburg warnt: Unbekannte fordern Kinder dazu auf, Nacktbilder und Videos von sich zu verschicken. Betroffenen waren Mädchen im Alter zwischen zehn und elf Jahren. mehr

"Safer Internet Day": Polizei gibt im Netz Tipps

Zum "Safer Internet Day" gibt die niedersächsische Polizei auf einer Internetseite Tipps für mehr Sicherheit im Netz. Ein aktuelles Phänomen ist etwa die Erpressung per E-Mail. mehr

N-JOY

Hass im Netz: So reagiert ihr richtig auf Hetze

05.02.2019 12:00 Uhr
N-JOY

Was tun, wenn ein fröhlicher Smiley unter einem Posting über ertrinkende Menschen im Mittelmeer lacht? Reagieren, sagt Netzaktivistin Sonja Boddin im Interview, und erklärt die Grundregeln. mehr

Aktionen zum Safer Internet Day im Norden

In Hamburg beteiligt sich unter anderem die Volkshochschule mit mehreren Workshops am Safer Internet Day. Die Medienwerkstatt der Fabrik bietet Kindern die Möglichkeit, ausgewählte Computerspiele auszuprobieren und zu bewerten. Um Computerspiele geht es auch bei einer Veranstaltung im Landesmuseum Braunschweig. Die Aktion Love-Storm aus Lüchow bietet ein Online-Training zum Umgang mit Hass-Kommentaren. Das Landeskriminalamt Niedersachsen beteiligt sich ebenfalls online mit mehreren Themenpaketen. Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen auf der Website von klicksafe.

Mehr zum Thema

Online-Zugänge wirkungsvoll sichern

Datendiebe im Internet versuchen bevorzugt Passwörter zu ergattern. Neben einem möglichst komplexen Kennwort gibt es weitere Möglichkeiten, die Kriminellen auszubremsen. mehr

Prozess nach Hasskommentar: Vom Recht im Netz

17.01.2019 09:30 Uhr

Auch im Internet gelten Gesetze. Ein Mann aus Dinklage ist wegen Gewaltandrohungen zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das LKA rät, Hasskommentare schnell anzuzeigen. mehr

Hildesheimer Forscher spüren Hass-Tweets auf

21.02.2018 16:00 Uhr

Forscher aus Hildesheim und Antwerpen haben ein Computerprogramm entwickelt, dass Hetze in deutschen Tweets aufspürt. Das Programm zeigt auch, wer meist das Ziel des Hasses ist. mehr

N-JOY

5 Fragen, die euch vor peinlichen Posts schützen

06.02.2018 11:20 Uhr
N-JOY

In den Tiefen eines jeden Accounts findet sich wahrscheinlich etwas, das ihm oder ihr heute peinlich ist. Wir verraten, wie ihr peinliche Postings garantiert vermeidet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Aktuell | 04.02.2019 | 11:44 Uhr

Mehr Ratgeber

08:27
Mein Nachmittag
02:58
Schleswig-Holstein Magazin
03:22
Nordmagazin