Stand: 09.09.2022 11:44 Uhr

Hohe Abschläge für Gas und Strom - was kann ich tun?

Spätestens mit dem Jahreswechsel vervielfachen sich die monatlichen Vorauszahlungen für viele Verbraucher. Wir haben Fragen und Antworten zusammengestellt.

Ein Portemonnaie mit einem geöffneten Kleingeldfach. © NDR Foto: Julius Matuschik
AUDIO: Hohe Abschläge für Energie erwartet (2 Min)

Wann erfahre ich, wie hoch die Abschläge ausfallen?

Üblich sind Preisanpassungen zum Jahreswechsel. Ende November geben die Unternehmen meist die Tarife bekannt. Die individuellen Schreiben dazu gehen üblicherweise im Dezember an die Kunden. Einige Unternehmen erhöhen die Preise bereits vorher. So haben beispielsweise die Stadtwerke Kiel die Preise für Gas schon im Oktober und für Strom im November angepasst. Unternehmen, die vorzeitig erhöhen, informieren die Kunden rechtzeitig. Das schließt aber weitere Preiserhöhungen in naher Zukunft nicht aus.

 

Weitere Informationen
Euro-Scheine © dpa Foto: Michael Rosenfeld

Energie-Hilfspaket: Stadtwerke in SH fordern Härtefallfonds

Der Stadtwerke-Verband begrüßt das Paket der Landesregierung grundsätzlich, hat aber auch einige Kritikpunkte. So sei zum Beispiel das Volumen der Hilfen zu niedrig. mehr

Daniel Günther (CDU) spricht neben Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen) während einer Pressekonferenz nach dem Energiegipfel der Landesregierung © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Energiegipfel in SH: Land will 180 Millionen Euro aufbringen

Damit sollen zum Beispiel Kitas, Schulen und Hochschulen unterstützt werden und zwei Härtefallfonds eingerichtet werden. mehr

Euroscheine liegen auf einem Heizkörper © picture alliance Foto: Sven Simon

Familien könnten bald 5.000 Euro für Gas im Jahr zahlen

Die Gas-Umlage von 2,4 Cent ist erst der Anfang. Die Marktpreise sind um 20 Cent gestiegen, die zeitverzögert ankommen. mehr

Ein Heizungsthermostat steht auf Stufe 3. © picture alliance / Zoonar | stockfotos-mg

Gaspreise: Vermieter wollen Heizung nicht drosseln

Wohnungsunternehmen in SH bereiten sich auf den Winter vor. Die Raumtemperatur wollen die meisten nicht senken. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.09.2022 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Heizen

Strom

Energiekrise

Gaspreis

Mehr Verbrauchertipps

Ein Miniaturhaus und Geld im dunklen Lichteinfall. © Fotolia.com Foto: denphumi

Steuerrecht: Immobilien erben wird 2023 teurer

Ab Januar soll sich die Bewertung von Immobilien ändern. Davon betroffen werden rund die Hälfte aller Erbschaftsfälle sein. mehr