Thema: Wälder in Norddeutschland

Stamm eines mächtigen Eichenbaumes im Waldgebiet Ivenacker Eichen ©  TMV/Growe-Lodzig

Ivenacker Eichen: Baumriesen und Baumkronenpfad in Mecklenburg

Seit 1.000 Jahren wachsen in einem Waldstück bei Stavenhagen knorrige Eichen. Dazwischen weiden Hirsche und Schweine. mehr

Ein Erwachsener und ein Kind beobachten Tiere im Wildgehege im Klövensteen. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Klövensteen: Wald und Wildtiere im Westen Hamburgs

Das Waldgebiet ist ideal für Radtouren und Spaziergänge. Ein Wildgehege zeigt Rehe und Uhus. Der Eintritt ist kostenlos. mehr

Eichenallee am Störkanal in der Lewitz. © NDR Foto: Ralf Ottmann

Lewitz: Wandern und Radfahren in Mecklenburgs Vogelparadies

Abseits der großen Straßen südlich von Schwerin liegt das weitläufige Landschaftsschutzgebiet mit vielen Kanälen und Teichen. mehr

Audios & Videos

Ein röhrender Hirsch. © imago images Foto: blickwinkel

Duvenstedter Brook: Hirsche und Natur in Hamburg erleben

Bruchwälder und Moor prägen das Gebiet im Norden Hamburgs. Ein besonderes Erlebnis ist die Hirschbrunft im Herbst. mehr

Eine Frau steht in einem Wald und breitet die Arme aus. Ihre Augen sind geschlossen. © colourbox Foto: Sergey Nivens

Waldbaden: Den Wald mit allen Sinnen erleben

Riechen, fühlen, sehen und schmecken: Waldbaden ist ein neuer Gesundheitstrend und soll Stress abbauen. mehr

Teich Güldenspring im Elm bei Warberg © NDR

Wandern und Rad fahren im Naturpark Elm-Lappwald und der Asse

Der Elm bei Braunschweig ist der größte Buchenwald im Norden - und zusammen mit Lappwald und Asse ein schönes Wanderrevier. mehr

Blick auf den Pinnower See im Sternberger Seenland © TMV Foto: Susanne Krauss

Sternberger Seenland: Wander- und Kanutouren genießen

Wälder, Seen und die Warnow prägen den Naturpark rund um das mecklenburgische Städtchen Sternberg. mehr

Wanderer auf dem Kolonnenweg zum Brocken © Harzer Tourismusverband

Auf dem Grenzweg durch den Harz wandern

75 Kilometer am einstigen Todesstreifen entlang: Die Wanderung führt zu Relikten der innerdeutschen Grenze. mehr

Eine Pagode im Kräutergarten in Altenau. © Kurbetriebsgesellschaft "DIE OBERHARZER" mbH

Aktiver Urlaub in Altenau

Wandern, Walking, Wintersport: Das Oberharzer Städtchen Altenau ist ein gutes Ziel für Aktivurlauber. Eine Besonderheit sind spezielle Klimawanderungen und der Kräuterpark. mehr

Wanderer auf dem Harzer Hexenstieg bei Thale. © dpa - Report Foto: Jens Wolf

Auf dem Hexen-Stieg quer durch den Harz

In fünf Etappen führt der Fernwanderweg von West nach Ost durch den Harz. Dabei geht es unter anderem auf den Brocken und durch die spektakuläre Bodetal-Schlucht. mehr

Das Alte Gradierwerk im Kurpark Bad Rothenfelde © imago/imagebroker

Bad Rothenfelde: Kururlaub am riesigen Gradierwerk

Der Ort im Osnabrücker Land nutzte Sole einst zur Salzgewinnung, heute für die Gesundheit. Im Winter präsentiert er Lichtkunst. mehr

Der Darßer Weststrand © NDR Foto: Klaus Haase aus Prerow

Prerow: Entspannen zwischen Strand und Wald

Bekannt ist Prerow für seinen Sandstrand und den angrenzenden Darßwald. Das Ostseebad ist auch ein guter Startpunkt für Ausflüge über die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. mehr