Leimring an einem Baumstamm zur Schädlingsbekämpfung © imago Foto: Redeleit

Leimringe schützen Obstbäume vor Frostspannern

Stand: 01.12.2021 11:46 Uhr

Leimringe schützen Obstbäume vor Schädlingen wie dem Kleinen Frostspanner. Der richtige Zeitpunkt zum Befestigen ist September, dann legt der Schmetterling seine Eier ab.

von Ralf Walter

Mitte bis Ende September sollten Hobbygärtner sich um ihre Obstbäume kümmern und Leimringe um die Stämme binden. Diese klebrigen Folien - oder alternativ Leimpaste - sind sehr sinnvoll und verhindern, dass der Kleine Frostspanner, ein Schmetterling, an den Blattknospen der Bäume seine Eier ablegt.

Aus den Schmetterlingseiern schlüpfen kleine Raupen, die im Frühjahr die frischen Blätter der Bäume bis auf die Mittelrippen abfressen. Sie können den Bäumen enorm schaden.

Frostspanner-Paarung durch Leimring verhindern

Frostspanner-Männchen und -Weibchen paaren sich unter anderem in den Baumkronen von Obstbäumen. Die Natur hat es bei den Frostspannern so eingerichtet, dass das Männchen große Flügel hat und damit zur Paarung auch bequem bis in die Baumkronen fliegen kann. Das Weibchen dagegen hat nur verkümmerte Flügel, kann nicht fliegen und klettert am Baumstamm entlang, um zum Männchen zu gelangen. Ist der Baumstamm mit einem Leimring umspannt, bleibt das Weibchen beim Hochklettern kleben. So wird verhindert, dass das Weibchen zur Paarung nach oben in die Baumkrone gelangen kann.

Weitere Informationen
Äpfelbäume auf einer Wiese. © fotolia Foto: xalanx

Apfelbäume pflanzen und die richtige Sorte finden

Die Wahl der richtigen Apfelsorte und des passenden Standorts sind entscheidend. So fällt die Ernte reich aus. mehr

Ein Mann schneidet am einen Kirschbaum mit einer Teleskop-Astschere zurück © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Kai Remmers

Süßkirsche im Sommer nach der Ernte schneiden

Die Süßkirsche sollte direkt zur Erntezeit geschnitten werden. Keine Scheu: Ein beherzter Schnitt stärkt den Baum. mehr

Nashi-Birne © Fotolia.com Foto: Christian Jung

Leckere Früchte: Eine Nashi-Birne pflanzen

Eine Birne, die aussieht wie ein Apfel: Nashi-Birnen stammen aus Asien und sind sehr schmackhaft. Zudem sind die Bäume sehr dekorativ, pflegeleicht und winterhart. mehr

Samir Chawki und Thomas Balster stehen in einem Garten. © NDR Foto: Janis Röhlig
10 Min

Den Garten winterfest machen

Bevor der Winter kommt, gibt es im Garten einige Aufgaben zu erledigen. Was ist zu tun? 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Die Zarten im Garten | 26.11.2021 | 05:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Nutzgarten

Schädlinge

Mehr Gartentipps

Detailaufnahme einer abgeblühten Hortensie im Regen © NDR Foto: Anja Deuble

Hortensien schneiden: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Ein falscher Schnitt und der falsche Zeitpunkt können dazu führen, dass Hortensien keine oder nur wenige Blüten bilden. mehr

Baumschnitt mit einer Gartenschere © Fotolia.com Foto: Raffalo

Gartentipps für Februar

Februar ist der Monat des Gehölzschnitts. Wer den Frühling kaum erwarten kann, zieht Gemüse, Kräuter und Blumen vor. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr