Stand: 17.06.2020 15:00 Uhr

Einen Mini-Gartenteich anlegen

Für einen kleinen Gartenteich braucht man nicht viel: eine große Wanne oder einen Bottich, ein paar Steine, Erde, Wasser und Pflanzen. Und schon ist ein kleines Biotop angelegt.

VIDEO: Ein kleines blühendes Biotop (3 Min)

Material:

  • Bottich (gibt es zum Beispiel im Baumarkt)
  • Erde, auch Muttererde, Wasser
  • Feldsteine, Kieselsteine
  • Wasser- und Uferpflanzen, wie Akelei oder Mini Schwertlilie, Bodendecker nach Bedarf
  • einfache Plastiktöpfe zum Einpflanzen der Wasserpflanzen (wichtig!)

Anleitung:

Den Bottich an Ort und Stelle platzieren und ihn mit ausreichend viel Erde umhäufeln, so entsteht ein natürlicher Eindruck. Die aufgehäufte Erde danach mit Steinen fixieren, damit das Erdreich wie ein kleiner Wall bestehen bleibt. Einige Eckchen zwischen den Steinen freilassen, in die Zwischenräume kann man zum Beispiel die Bodendeckerart Phlox setzen. Danach den Wall gleich begießen. Das vermeidet, dass Erde ins Wasser fällt und sorgt dafür, dass der Hügel sich festigt. Wenn dieser Arbeitsschritt fertig ist, kann der Teich entstehen. Auf den Boden des Bottichs so viele Feldsteine platzieren, dass jede Wasserpflanze in ihrer optimalen Höhe im Wasser stehen kann und Halt findet. Gesäuberte Kieselsteine hinzufügen, wo es nötig ist. Jetzt kann das Wasser eingelassen werden und danach die Wasserpflanzen in ihren neuen Mini-Gartenteich eingepflanzt werden.

Weitere Informationen
Ein Gartenteich mit Seerosen und vielen Uferpflanzen. © imago images Foto: blickwinkel

Was hilft gegen Algen im Gartenteich?

Grünlicher Schleim im Gartenteich zeigt an, dass dort zu viele Algen wachsen. Mit einfachen Mitteln können Gärtner sie zurückdrängen und neuem Wachstum vorbeugen. mehr

Kleine Wasserpflanzen in einem Blumentopf-Miniteich. © COLOURBOX Foto: -

Miniteich anlegen: Schön für Garten und Balkon

Sie sind dekorativ und bieten Vögeln und Insekten Wasser: Miniteiche in Fässern oder Kübeln sind ein echter Hingucker. Jeder kann sie ohne großen Aufwand selbst anlegen. mehr

Zwei Männer bedecken die vorbereiteten Gartenteichboden mit einem Vlies © NDR Foto: Udo Tanske

Einen Gartenteich anlegen: Wie geht das?

Ein Gartenteich ist eine herrliche Oase und ein Ruhepunkt in jedem Garten. Was braucht man dafür? Worauf muss man bei der Planung achten? Tipps zu Materialien und Ausbau. mehr

Dieses Thema im Programm:

Mein schönes Land TV | 21.06.2020 | 11:30 Uhr

Mehr Gartentipps

Ein blühender Winterjasmin. © imago images Foto: Karina Hessland

Winterjasmin bringt Farbe in den Garten

Viele leuchtend gelbe Blüten während der Wintermonate: Winterjasmin sorgt für farbige Akzente im tristen Garten. mehr

Eine Gelbfalle steckt im Blumentopf  Foto: Udo Tanske

Trauermücken bekämpfen: Das hilft gegen Fliegen in Blumenerde

Die lästigen Insekten im Blumentopf sind für den Menschen vollkommen ungefährlich, dafür aber sehr lästig. mehr

Rosa blühendes Alpenveilchen © fotolia Foto: Irra

Alpenveilchen: Schön für Haus und Garten

Es gibt zahlreiche Sorten mit attraktiven Blüten. Manche eignen sich für drinnen, andere können im Garten wachsen. mehr

Rote Blüte einer Chrysantheme © picture alliance / Zoonar | Artush Foto

Staudenbeet anlegen: Die besten Tipps fürs Pflanzen

Auch wenn es draußen winterlich kalt ist: Die Zeit bis zum Frühling lässt sich wunderbar mit der Beetplanung überbrücken. mehr

Mit Raureif überzogene Gartenpflanze © imago/Photocase

Gartentipps für Januar

In diesem Monat können Gehölze wie Haselnuss und Holunder beschnitten werden. Im Mittelpunkt stehen aber Zimmerpflanzen. mehr

Frühlingsblumen in einer Kiste und Übertöpfen © fotolia Foto: Jeanette Dietl

Gartenkalender: Tipps von Januar bis Dezember

Jeden Monat gibt es im Garten etwas zu erledigen. Ein Überblick mit den wichtigsten Tipps, nach Monaten sortiert. mehr