Freitagsforum

Reportagen aus dem Alltag von Muslimen, Berichte über innermuslimische Debatten und Kommentare von Gastautoren zu aktuellen Themen: Das alles bietet das Freitagsforum. Musliminnen und Muslime stellen hier ihre Sicht der Dinge dar. Und Nichtmuslime können sich informieren und die Vielfalt des Islam erleben.

Die neuesten Sendungen

Was ist eigentlich "antimuslimischer Rassismus"?

Wissen und Empathie bewirkten viel mehr gegen antimuslimischen Rassismus als die jährliche Aktionswoche rund um den 1. Juli, findet die Publizistin Canan Topçu in ihrem Gastkommentar. mehr

Das Islambild in den Medien - was bewirken Fotos?

Was erzählen Bilder von Musliminnen und Muslimen in Tageszeitungen und Onlinemedien über ihre Lebenswelten? Darüber wurde beim Online-Lumix Festival für jungen Fotojournalismus diskutiert. mehr

Avicenna: Gefragte Begabtenförderung für Muslime

2014 startete das Förderwerk Avicenna für Studierende und Promovierende für begabte Musliminnen und Muslime mit 65 Stipendiaten. Ein Blick darauf, wie es sich seitdem entwickelt hat. mehr

Das rituelle Gebet im Alltag der Muslime

Das rituelle Gebet ist eine der fünf Säulen des Islam. Gebetspausen sind aber in vielen Bereichen unserer Gesellschaft nicht vorgesehen. Wie lassen sich Gebet und Alltag vereinbaren? mehr

Muslimische Hilfsorganisationen in Zeiten von Corona

Dass Hilfsorganisationen während der Corona-Pandemie überhaupt Hilfe leisten können, sei mit großen Anstrengungen verbunden, erzählt Mohammad Valeed Ahmed Sethi von Humanity First. mehr

Jubiläum: Zehn Jahre Liberal-Islamischer Bund

Vor zehn Jahren gründete sich der Liberal-Islamische Bund. Seine Gründungsmitglieder vertreten eine liberale Auslegung des Korans und der Regeln des muslimischen Lebens. mehr

Ramadan: Das Zuckerfest in Zeiten von Corona

In dieser Woche geht der Ramadan zu Ende. Gefeiert wird traditionell drei Tage lang mit dem Fest des Fastenbrechens. Wie bereiten sich Muslime in der Corona-Zeit auf die Festtage vor? mehr