Stand: 30.10.2021 18:17 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Wenn aus Spiel Gewalt wird: Kinder spielen "Squid Game" nach

Die Netflix-Serie "Squid Game" sorgt in Schleswig-Holstein für Diskussionen. Offenbar wird sie von Kita-Kindern und jungen Schulkindern nachgespielt. Geschehen ist das nach Informationen von NDR Schleswig-Holstein unter anderem an einer Kita in Pinneberg, an der Reventlouschule in Kiel  und an der Schule Tremser Teich in Lübeck. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 30.10.2021 19:30

CDU-Mitgliederbefragung: Von der Heide hofft auf schnelle Einigung

Die Kreisvorsitzenden der CDU haben sich am Sonnabend mit deutlicher Mehrheit für eine Mitgliederbefragung zum künftigen Parteivorsitz ausgesprochen. Tobias von der Heide vom Kreisverband Kiel sagte NDR Schleswig-Holstein: "Im Moment sind es nur Männer, die im Gespräch sind. Ich wünsche mir sehr, dass diese Männer sich auf einen Kandidaten verständigen. Dann sind viele Diskussionen, die wir im Moment führen, vielleicht gar nicht notwendig." | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 30.10.2021 18:00

Regionalliga: Phönix Lübeck siegt

In der Fußball-Regionalliga Nord hat Phönix Lübeck in einem Kellerduell wichtige Punkte eingefahren - durch einen 1:0-Heimsieg gegen den Heider SV. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 30.10.2021 16:00

Lehrerverband: Wegfall der Maskenpflicht "falsch und dumm"

Der Deutsche Lehrerverband fordert die Rückkehr zur Maskenpflicht an allen deutschen Schulen. Laut Verbands-Präsident Heinz-Peter Meidinger ist das vor allem in den Klassenstufen 1 bis 4 wichtig, weil kleinere Kinder nicht geimpft werden können. Dass die Maskenpflicht unter anderem in Schleswig-Holstein Ende des Monats wegfallen soll, bezeichnete Meidinger auf NDR Info als falsch und dumm. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 30.10.2021 16:00

Gute Chancen auf Polarlichter - wenn die Wolken mitspielen

Wegen einer starken Eruption auf der Sonne könnten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in Schleswig-Holstein Polarlichter zu sehen sein. Laut Marco Ludwig von der Sternwarte Neumünster sei der sogenannte Kp-Wert ausschlaggebend, dass man Polarlichter sehen kann. "Ab einem Wert von 6 kann es ein visuelles Polarlicht geben und die prognostizierten Werte für Mitternacht sind bei 7", sagte Ludwig. Die Chance sei sehr gut, allerdings ist in fast ganz Schleswig-Holstein eine geschlossene Wolkendecke vorhergesagt. Wer trotzdem versuchen möchte Polarlichter zu sehen, sollte sich einen dunklen Ort mit möglichst wenig Lichtverschmutzung suchen und in Richtung Norden Ausschau halten. Auch in der vergangenen Nacht bestand schon Hoffnung auf Polarlichter. Da der Kp-Wert aber sehr niedrig war, schließt Ludwig aus, dass man im Land welche beobachten konnte. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 31.10.2021 19:30

Corona-Inzidenz steigt weiter in SH

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Corona-Pandemie ist am Freitag auf 69,2 gestiegen - nach 66,8 am Vortag. Genau eine Woche zuvor hatte diese Zahl noch bei 52,4 gelegen. Nach Angaben der Landesmeldestelle wurden 349 neue Infektionen registriert. Zwei weitere Menschen starben mit oder an Corona. Die Zahl der Patienten, die wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus waren, bleibt bei 73. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 30.10.2021 08:00

Regionalliga Nord: Flensburg und Kiel teilen sich die Punkte

Im Spitzenspiel der Fußball-Regionalliga Nord haben sich am Freitagabend Weiche Flensburg und die zweite Mannschaft von Holstein Kiel 0:0 getrennt. Damit führt Kiel weiterhin die Tabelle an, gefolgt von den Flensburgern mit einem Rückstand von einem Punkt - und einem Spiel weniger auf dem Konto. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 30.10.2021 08:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 06:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.10.2021 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Mitarbeiterin in einem Schnelltestzentrum hält einen Corona-Schnelltest in den Händen. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Corona in SH: Impfstatus vieler Neu-Infizierter unbekannt

Das macht die Ausweisung aktueller Inzidenzen schwierig. Es kommt schon mal vor, dass bei fast 40 Prozent entsprechende Daten fehlen. mehr

Videos