Stand: 02.03.2021 20:11 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Terminvergabe für Impf-Prioritätsgruppe 2 startet am 9. März

Schleswig-Holstein weitet seine Impfkampagne gegen das Coronavirus aus. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums können sich ab kommendem Dienstag (9.3.) auch Berechtigte der Prioritätsgruppe 2 online für einen Termin anmelden. Hintergrund sei die verfügbare Menge des Impfstoffes von AstraZeneca. Dieser ist nur für Menschen unter 65 Jahren zugelassen. Menschen, die zwar zur Prioritätsgruppe 2 zählen, aber älter sind, müssen sich demnach weiter gedulden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 17:00

Nord-Ostsee-Kanal: Schiff fährt in die Böschung

Laut Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) ist auf Höhe der Gemeinde Bovenau (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ein 90 Meter langer Frachter in die Böschung des Nord-Ostsee-Kanals gefahren. Nach Angaben der Verwaltung wurde niemand verletzt. Ein Schlepper sollte das Schiff zurück in die Fahrrinne ziehen. Wie es zu dem Unfall kam, ist laut WSV noch unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 19:00

Günther kündigt Lockerung der Kontaktregeln an

Ministerpräsident Daniel Günther hat sich vor dem Corona-Gipfel zwischen Bund und Ländern am Mittwoch für klare Öffnungsschritte bereits bei einer landesweiten Inzidenz von unter 50 ausgesprochen. So lehne er es ab, bereits jetzt den innerdeutschen Osterurlaub abzusagen. Zudem hat er Lockerungen für Einzelhandel, Gastronomie und Sport sowie bei den Kontaktregeln in Aussicht gestellt. Eine Beschlussvorlage zum Gipfel sieht Öffnungen in mehreren Stufen vor - je nach Inzidenz und regionalem Geschehen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 17:00

Dreispuriger A23-Ausbau ohne Vollsperrungen möglich

Die Pläne für einen Ausbau der A23 zwischen Hamburg und Tornesch (Kreis Pinneberg) werden konkreter. In beide Richtungen könnte dreispurig ausgebaut werden, so die ersten Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie im Auftrag der Projektgesellschaft Deges. Erste Verkehrszählungen zeigten, dass in den Stoßzeiten eine erhebliche Entlastung durch die zusätzlichen Fahrspuren entstehen würde, so ein Deges-Sprecher. Man könne sogar bauen, ohne die A23 voll zu sperren. Nun sollen Naturschutz-Fragen in den Fokus rücken. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 15:00

Vandalismus im Königsmoor: Keine Brutplätze mehr

Der Vandalismus im Königsmoor bei Erfde (Kreis Rendsburg- Eckernförde) beschäftigt jetzt die Polizei. In der vergangenen Woche hatten Unbekannte insgesamt sieben Stauanlagen mutwillig zerstört, sodass auf einer Fläche von 30 Hektar das Wasser ungehindert aus dem Moorgebiet ablief. Die zuständigen Behörden machten sich am Dienstag ein Bild der Schäden vor Ort. Im Koog gebe es kein Wasser und keine Brutplätze mehr, sagte Jutta Walter von der Stiftung Naturschutz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 15:00

Föhr, Amrum und Sylt wollen Test-Pflicht einführen

Die Tourismus-Chefs von Föhr, Amrum und Sylt sind sich einig: Wer Urlaub auf den Inseln machen möchte, soll einen negativen Corona-Test vorlegen. Auch Beschäftigte in den Betrieben sollen mindestens einmal in der Woche getestet werden. Unklar ist noch, ob und wie die negativen Tests der Urlauber kontrolliert werden sollen. Die drei Inseln setzen derzeit auf die Eigenverantwortung der Gäste. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 15:00

Staatskanzlei suspendiert Beschäftigten nach Facebook-Äußerungen

Die Staatskanzlei in Kiel hat einen Beschäftigten wegen Äußerungen bei Facebook vom Dienst freigestellt. Der Mann hatte sich sexistisch und frauenfeindlich geäußert, berichten die "Kieler Nachrichten". Dem Vernehmen nach prüft die Staatskanzlei disziplinarrechtliche Schritte. Die Staatskanzlei wollte den Vorgang nicht kommentieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 14:00

Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein erneut gestiegen

Die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein hat weiter zugenommen. Im Februar waren im nördlichsten Bundesland 99.900 Menschen auf der Suche nach einem Job, wie die Regionaldirektion der Agentur für Arbeit am Dienstag mitteilte. Damit stieg die Zahl der Arbeitslosen infolge der Corona-Pandemie im Vergleich zum Februar 2020 um 14.900. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 12:00

Helgoländer Wirtschaft legt Fahrplan für Öffnungen vor

Die Wirtschaft auf Helgoland hat vor dem Bund-Länder-Treffen ein Konzept zum Wiederanfahren des Tourismus auf der Insel ab Mitte März vorgelegt. Demnach sollen bereits am 15. März Gastronomie, Handel und sonstige Dienstleister auf der Insel zunächst nur für die Helgoländer öffnen. Eine Woche später sollen auch Urlauber und Tagesgäste Helgoland wieder besuchen dürfen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 14:00

Deutlich weniger Privatinsolvenzen im Norden

Die Amtsgerichte in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr 1.859 Anträge auf Verbraucherinsolvenz entschieden. Das waren laut Statistikamt Nord 40 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Die Behörde verwies darauf, dass viele Privatleute wegen der angekündigten Verkürzung des sogenannten Restschuldbefreiungsverfahrens den Antrag hinausgezögert hätten. Die Verfahrensdauer werde von sechs auf drei Jahre verkürzt, erläuterte eine Sprecherin. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 13:00

100.000 Euro für Wildtierzentrum im Kreis Pinneberg

Das Wildtier und Artenschutzzentrum Hamburg/Schleswig-Holstein in Klein Offenseth-Sparrieshoop (Kreis Pinneberg) hat am Dienstag einen 100.000-Euro-Check von der Organisation "Vier Pfoten" überreicht bekommen. Die Tierschutzorganisation trägt so maßgeblich zum Erhalt des Artenschutzzentrums bei, so Leiterin Katharina Erdmann. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 01.03.2021 06:00

Explosion in Nortorf: Suche nach Frau geht weiter

Einen Tag nach der Explosion in einem Reihenendhaus in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernföde) wird eine 54 Jahre alte Bewohnerin noch immer vermisst. Da das Haus als einsturzgefährdet gilt, wurde die Suche am Dienstag zunächst aus einem Leiterwagen heraus fortgeführt. Am Nachmittag erhielten die Ermittler Hilfe von einem Abbruchunternehmen. Zunächst trägt jetzt ein kleiner Kran ein kleines Stück des Hauses ab, dann schauen die Ermittler von der Drehleiter aus, ob sie die Frau in den Trümmern entdecken. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 08:00

Corona in SH: 98 neue bestätigte Fälle

In Schleswig-Holstein haben die Gesundheitsämter am Montag (1.3.) 98 Corona-Neuinfektionen an das Land gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner liegt damit bei 49,7. Als Zielmarke für nächste Öffnungsschritte gelten maximal 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle gab es im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 bisher 1.305 Todesfälle, 20 mehr als am Vortag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 06:00

Kreis Schleswig-Flensburg: Kostenlose Schnelltests im Bus

Ein Bus für kostenlose Corona-Schnelltests tourt derzeit durch den Kreis Schleswig-Flensburg. Am Dienstag und Mittwoch steht er in Harrislee. Am Donnerstag fährt das Testmobil laut Kreisverwaltung nach Tarp zur Treenehalle. In der kommenden Woche steht der Bus dann am Schulzentrum Schafflund. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 06:00

Drei Tiere sterben bei Brand in Ellerau

In Ellerau (Kreis Segeberg) hat in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Reihenhaus gebrannt. Nach Angaben der Rettungsleitstelle kamen drei Bewohner leicht verletzt ins Krankenhaus, sie hatten Rauch eingeatmet. Die drei Tiere der Familie, eine Katze und zwei Hunde, sind bei dem Brand gestorben. Die Feuerwehr war etwa zwei Stunden im Einsatz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.03.2021 06:00

Norderstedt bald kreisfreie Stadt?

Die Stadtvertretung von Norderstedt will mehr Eigenständigkeit und darum eine mögliche Kreisfreiheit prüfen lassen. Aktuell gehört die Stadt mit ihren rund 80.000 Einwohnern zum Kreis Segeberg. Der Kreis will dagegen an einer gemeinsamen Zukunft festhalten - sieht wirtschaftliche und verwaltungstechnische Vorteile. Dienstagabend wollte die Stadtvertreung den Weg für ein Gutachten frei machen, das dann klären soll, welche Option auf Dauer besser ist. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 01.03.2021 06:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.03.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Riesenjubel nach dem Abpfiff und dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft. © Beckmann

Als Holsteins Handballerinnen Geschichte schrieben

Vor genau 50 Jahren feierte eine Handballmannschaft aus Schleswig-Holstein die Deutsche Meisterschaft. mehr

Videos