Stand: 03.01.2021 18:03 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Erste Impfzentren nehmen Betrieb auf

Die ersten 15 der insgesamt 29 Impfzentren in Schleswig-Holstein nehmen am Montag den Betrieb auf. Das teilt das Gesundheitsministerium mit. Sie werden zunächst zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet sein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 17:00

2:1 in Kiel - Kerk führt VfL Osnabrück zum Sieg

Nach fünf Siegen in Folge hat Zweitligist Holstein Kiel am Sonntag zu Hause mit 1:2 (0:2) gegen den VfL Osnabrück verloren und ist nicht mehr Tabellenführer. Mann des Tages war Sebastian Kerk. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 17:00

Helgoland: Bunkergänge für Museum freigelegt

Die Stiftung Nordseemuseum legt verschüttete Bunkergänge auf Helgoland frei. Die Teile der unterirdischen Bunkeranlagen die besichtigt werden können, sollen damit größer werden. Ende 2022 sollen sie für Touristen geöffnet werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 19:30

Flensburg-Linksaußen Hampus Wanne in Corona-Quarantäne

Hampus Wanne von Handball-Vizemeister SG Flensburg-Handewitt hat sich in eine zehntägige Quarantäne begeben müssen. Die Freundin des 27-Jährigen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 16:00

Trotz Corona nur wenig Mietausfälle

Wohnungsunternehmen in Schleswig-Holstein haben laut einer Umfrage trotz der Corona-Krise nur geringe Mietausfälle. Lediglich 0,35 Prozent der Mietverhältnisse seien derzeit von einem Zahlungsausfall betroffen, heißt es in einer Befragung des Verbands norddeutscher Wohnungs-unternehmen (VNW) unter seinen Mitgliedern. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 15:00

Vermisster Kitesurfer in Lübecker Bucht zu Hause angetroffen

In der Lübecker Bucht haben Feuerwehr, Marine und die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am Sonntagnachmittag nach einem vermeintlich vermissten Kitesurfer gesucht. Sein Schirm war auf der Ostsee getrieben, daraufhin rückten vier Schiffe und ein Marine-Hubschrauber aus. Doch dann gaben sie Entwarnung. Nach Angaben der Einsatzkräfte konnte sich der Kiter selbst in Sicherheit bringen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 16:00

Polizei sucht Fahrer eines Unfallwagens in Bokel

In Bokel (Kreis Pinneberg) hat die Polizei am Sonnabend den Fahrer eines verunglückten Autos gesucht. Das Fahrzeug war aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Als die Rettungskräfte an der Unfallstelle ankamen fanden sie nur das leere Fahrzeug vor. Nach Angaben der Leitstelle blieb die Fahndung nach dem Fahrer erfolglos. Die Straße Aubek musste für gut eine Stunde gesperrt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 14:00

Eine Tote und viele Verletzte nach Zusammenstoß

Beim Zusammenstoß zweier Autos in einer Kurve ist in Itzehoe (Kreis Steinburg) am frühen Samstagabend eine 22-Jährige ums Leben gekommen. Vier weitere Insassen wurden bei dem Unfall laut Polizei verletzt, einige von ihnen schwer. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 13:00

Seniorin stirbt bei Feuer in Großhansdorf

Bei einem Feuer in einer Seniorenwohnanlage in Großhansdorf (Kreis Storman) ist eine 91 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Eine Wohnung im fünften Stockwerk war aus noch ungeklärten Gründen in der Nacht zu Sonntag in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Bewohner der umliegenden Wohnungen wurden von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 09:00

Jugendlicher verletzt sich mit Schreckschusspistole

In Norderstedt hat sich ein alkoholisierter Jugendlicher am Samstagabend mit einer Schreckschusspistole selbst schwer verletzt. Laut Polizei war der 19-Jährige mit einem weiteren Jugendlichen in der Nähe des Ossenmoorparks unterwegs. Der 19-Jährige habe mit der Pistole herumgespielt - dabei habe sich ein Schuss gelöst, der ihn im Gesicht verletzte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 11:00

Verpuffung in Ethanolofen - 34-Jähriger schwer verletzt

In Schwesing (Kreis Nordfriesland) ist ein 34 Jahre alter Mann wegen einer Verpuffung in einem Ethanolofen schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der Mann am Samstagabend den Brennstoff in dem Ofen nachfüllen, als es zu der Verpuffung kam. Der Mann erlitt schwere Brandverletzungen. Auch der Dachstuhl des Hauses fing Feuer, konnte laut Polizei aber rasch gelöscht werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 11:00

Corona in SH: 293 neue Infektionen bestätigt

In Schleswig-Holstein gibt es 293 neu gemeldete Corona-Fälle (Stand 2.1.). Eine Woche zuvor wurden laut Landesmeldestelle 202 Neuinfektionen registriert. Seit Beginn der Pandemie haben sich nach Angaben der Landesregierung 25.529 Schleswig-Holsteiner nachweislich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Etwa 19.000 gelten nach einer Schätzung des Robert Koch Instituts (RKI) als genesen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.01.2021 11:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.01.2021 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Fahrgast mit FFP2-Schutzmaske steigt in eine Bahn ein © dpa/picture-alliance Foto: Tobias Hase

Corona-Regeln ab Montag: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner bis zum 14. Februar 2021 beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. © picture alliance Foto: Joaquim Ferreira

SHFV: Saison könnte bis Mitte Juni verlängert werden

Die Spitzen des Landesfußballverbandes haben darüber beraten, wie es mit dem Amateur- und Jugendfußball weitergeht. mehr

Natasa Strizak, Schach-Trainerin, sitzt vor einem Laptop und gibt Online-Unterricht im Schach. © NDR

Trendsport Schach: Damengambit in Elmshorn

Beim Elmshorner Schachclub liegt der Frauenanteil deutlich über dem Schnitt. Die Sportart verzeichnet in der Corona-Krise Zulauf. mehr

Ein elektronischer Fahrtzielanzeiger mit der Überschrift "Westerland/Sylt" hängt bei Dunkelheit an einem Bahnsteig. © NDR

Marschbahnstrecke: Jeden Morgen drei zusätzliche Fahrten

Verkehrsminister Buchholz und die Deutsche Bahn haben zusätzliche Verbindungen zwischen Sylt und dem Festland angekündigt. mehr

Videos