Stand: 06.02.2023 15:57 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Schüler aus der Region erhalten Preise beim Schülerzeitungen-Wettbewerb

Im Landeshaus in Kiel sind am Montag die besten Schülerzeitungen des Landes ausgezeichnet worden. Die Schülerzeitung der "Leseratten" aus Neumünster erreichten in der Kategorie "Grundschulen" den zweiten Platz. Lehrerin Lisa Schürfeld ist stolz: "Die Schüler lernen tatsächlich ganz viel Medienkompetenz. Die Kinder lernen, mit Schreibprogrammen am Computer umzugehen." Eine andere Schülerredaktion aus der Region gewann zwei Preise: Die Macher vom "Bordesholmer Lindenblatt" aus der Hans-Brüggemann-Schule in Bordesholm. Sie bekamen nicht nur den zweiten Preis in der Kategorie "Gymnasien", sondern auch einen der Schülermedienpreise in der Kategorie Politik. | NDR Schleswig-Holstein 06.02.2023 16:30 Uhr

Neue Bundestagsabgeordnete aus Schleswig-Holstein

Melanie Bernstein ist ab Montag für die CDU Schleswig-Holstein Bundestagsabgeordnete. Die 46-Jährige rückt für Gero Storjohann im Wahlkreis Plön-Neumünster nach. Dieser war Ende Januar verstorben. Sie habe gegenüber dem Landeswahlleiter die Annahme des Mandates erklärt, schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite. Und weiter: So sehr es immer ihre Absicht gewesen sei, ihr politisches Engagement fortzuführen, so sehr hätte sie es sich gewünscht, dies unter anderen, erfreulicheren Umständen tun zu können. Bernstein gehörte bereits in der vergangenen Legislaturperiode dem Parlament an. Sie verpasste nach der letzten Wahl mit Listenplatz 6 aber knapp den Wiedereinzug. | NDR Schleswig-Holstein 06.02.2023 16:00 Uhr

Kieler Ratsversammlung berät über Probleme in der Zuwanderungsabteilung

Am Dienstag berät der Innenausschuss der Kieler Ratsversammlung über Probleme in der Zuwanderungsabteilung. Durch einen städtischen Prüfbericht waren zuvor Probleme öffentlich geworden. "Eine Fachaufsicht, die ihren Namen verdient, findet flächendeckend nicht statt", heißt es in dem Bericht des städtischen Rechnungsprüfungsamtes. Dieser Bericht steht nicht in direktem Zusammenhang mit der Messerattacke bei Brokstedt. Die Stadt Kiel steht seitdem aber besonders im Fokus. Denn der mutmaßliche Täter Ibrahim A. wollte kurz vor seiner Tat die Kieler Ausländerbehörde aufsuchen. | NDR Schleswig-Holstein 06.02.2023 16:30 Uhr

Züge Kiel-Lübeck sollen wieder normal fahren - doch es läuft noch nicht ganz rund

Der Zugverkehr zwischen Lübeck und Kiel soll sich wieder normalisieren. Nachdem die vergangenen Wochen ein ausgedünnter Ersatzfahrplan für Einschränkungen sorgte, soll nach Angaben des Betreibers erixx alles wieder regelmäßig fahren. Nur in den Abend- und Nachtstunden gebe es weiter Einschränkungen. Ganz reibungslos läuft es aber doch noch nicht: Zwar kam es bisher zu keinen Ausfällen, doch am Montagmorgen gab es noch Verspätungen - und zwar in Fahrtrichtung Kiel. Grund für die Ausfälle sei der große Personalmangel gewesen, so erixx. Damit sich die Lage aber nach und nach entspannt, laufen demnach Vorstellungsgespräche und Qualifizierungskurse zur Ausbildung von Lokführern. | NDR Schleswig-Holstein 06.02.2023 10:00 Uhr

Neumünster: Gedenkgottesdienst für Opfer von Messerstecherei in Brokstedt

Bei einem ökumenischen Gottesdienst haben am Sonntag etwa 300 Menschen der Opfer der Messerattacke bei Brokstedt gedacht. In die Vicelinkirche in Neumünster kamen Angehörige und Rettungskräfte. Auch aber auch Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und Hamburgs erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) nahmen an dem Gottesdienst teil. | NDR Schleswig-Holstein 06.02.2023 08:30 Uhr

Möglicherweise Bombe unter Kita in Schwentinental

Diese Woche soll nach einer möglichen Bombe unter einer Kita in Schwentinental im Kreis Plön gegraben werden. Bei Bauarbeiten war ein metallischer Gegenstand entdeckt worden. Experten vermuten, dass es eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg sein könnte. Falls tatsächlich ein Blindgänger gefunden wird, soll dieser noch in dieser Woche entschärft werden. Um an die mutmaßliche Bombe zu kommen, muss der Boden der Kita aufgerissen werden. Am Mittwoch sollen die Baggerarbeiten beginnen. | NDR Schleswig-Holstein 06.02.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.02.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein rot-weißes Flatterband mit dem Schriftzug Polizeiabsperrung hängt zwischen Bäumen in Kiel-Elmschenhagen. © NDR Foto: Tobias Gellert

Kiel: Blindgänger in Schwentine wird heute entschärft

Betroffen sind Dietrichsdorf, Wellingdorf und Ellerbek. Mehr als 7.000 Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. mehr

Videos