Stand: 08.03.2020 20:11 Uhr

Neue Bürgermeister in Schwentinental und Heiligenhafen

Thomas Haß.
Wird neuer Bürgermeister in Schwentinental: Thomas Haß.

Gleich in zwei Städten Schleswig-Holsteins hat es am Sonntag Bürgermeisterwahlen gegeben. Die Wahlberechtigten in Schwentinental (Kreis Plön) und in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) durften entscheiden, wer in Zukunft ihre Verwaltungen leitet. In Schwentinental fiel die Entscheidung im ersten Wahlgang. Thomas Haß (parteilos) gewann die Wahl und folgt nun auf Michael Stremlau (parteilos), der nicht mehr antrat. Haß setzte sich nach dem vorläufigen Endergebnis mit 57,3 Prozent der Stimmen durch. Er hatte vor der Wahl die meisten Unterstützer - neben CDU und SPD sprachen sich auch die beiden Wählergemeinschaften für ihn als neuen Bürgermeister aus. Er tritt sein Amt am 18. Juni an. Die Wahlbeteiligung lag bei 48,5 Prozent. Hinter Haß landete Susanne Elbert (Grüne) mit 23,0 Prozent. Danach folgten die parteilosen Kandidaten Martin Wischmann (9,5), Kay Stade (5,2), Matthias Busch (4,2) und Manfred Schröder (0,8).

Kuno Brandt macht das Rennen

Portrait von Bürgermeisterkandidat Kuno Brandt © Heike Albrecht
Setzte sich im ersten Wahlgang in Heiligenhafen durch: Kuno Brandt.

In Heiligenhafen wollten drei parteilose Kandidaten neuer Verwaltungschef werden. Am Ende setzte sich Kuno Brandt deutlich durch. Nach dem vorläufigen Endergebnis holte der 56-Jährige mit 60,96 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit. Brandt soll am 26. März als neuer Bürgermeister vereidigt werden. Manfred Wohnrade kam auf 31,13 Prozent und Niclas Boldt auf 7,91 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 57,11Prozent.

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 08.03.2020 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Leuchtturm List West auf der Insel Sylt bei blauem Himmel. © digiphot/MEV-Verlag

Eilantrag gescheitert - In SH bleibt vorerst das Beherbergungsverbot

Eine ausreichende Begründung fehlt - so lautet das Fazit des Bundesverfassungsgerichtes. Die Tübinger Familie wollte nach Sylt. mehr

Eine Person steckt einen Tupfer mit einem Rachenabstrich in ein Teströhrchen. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Corona: Stormarn und Ostholstein überschreiten Grenzwert

Die Infektionszahlen in SH steigen. Drei Kreise und eine kreisfreie Stadt liegen über dem kritischen Inzidenzwert. mehr

Vor einem Altenheim sind Pavillions aufgebaut

Corona: Wie sich Alten- und Pflegeheime winterfit machen

Wegen der Pandemie müssen die Einrichtungen neue Herausforderungen bewältigen, um die Bewohner zu schützen. mehr

Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt © imago images/Holsteinoffice

Gutes Omen Elverum: Schlägt Flensburg-Handewitt zurück?

Nach zwei bitteren Pleiten muss die SG in der Königsklasse wieder in die Erfolgsspur finden. Ein Sieg ist fest eingeplant. mehr

Videos