Stand: 11.03.2020 07:59 Uhr

Taxifahrer fordern gleiche Regeln für neue Anbieter

Seitenansicht eines Clever Shuttle Wagen in Kiel. © Clever Shuttle Foto: Ulf Dahl
Clevershuttle macht den Taxifahrern in Kiel Konkurrenz.

Wie in Hamburg gibt es mittlerweile auch in Kiel mit Clevershuttle und in Lübeck mit Lümo neue Fahrdienste, die den Taxiunternehmen Konkurrenz machen und deutlich günstigere Fahrten anbieten. Taxifahrer in Kiel und Lübeck würden durch die neue Konkurrenz an den Wochenenden schon fast zehn Prozent weniger Umsatz machen, beklagt der Landesverbandes für das Taxigewerbe.

Limitierte Lizenzen für neue Mobilitätskonzepte

Für die neuen Anbieter gelten andere Regeln. Taxiunternehmen müssen sich an strengere Regelungen halten und zum Beispiel rund um die Uhr Fahrten anbieten. Clevershuttle und Lümo, das beispielsweise nur abends und an Wochenenden fährt, müssen das nicht und können daher günstigere Preise anbieten. Möglich ist das, weil sie mit einer limitierten Lizenz fahren, die der Bund für neue Mobilitätskonzepte vergibt. Die Anbieter nutzen nur E-Autos für ihre Fahrten.

Der Taxiverband fordert gleiche Regeln für alle und hat deswegen einen Brief an das Bundesverkehrsministerium geschrieben. Eine Antwort dazu hat er nach eigenen Angaben noch nicht erhalten.

Neue Anbieter bieten Sammelfahrten an

Die Fahrzeuge der neuen Anbieter werden jeweils über eine App auf dem Smartphone bestellt. Es sind in der Regel Sammelfahrten. Es kann also sein, dass schon ein anderer Fahrgast im Wagen sitzt, wenn man einsteigt.

Weitere Informationen
NDR Reporterin Stefanie Gromes lehnt sich an ein Taxi. © NDR / Fabienne Hurst
30 Min

7 Tage... Taxi

Taxi fahren bedeutet, kopfüber in das Leben fremder Menschen einzutauchen. NDR Reporterin Stefanie Gromes will erfahren, wie das ist, und heuert bei einem Taxiunternehmen an. 30 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.03.2020 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Historische Aufnahme eines Fliegers, der vom Flugplatz Uetersen-Heist startet. © Lehrsammlung Marseille-Kaserne

Zeitreise: Als Uetersen die "Wiege der Luftwaffe" verlor

Einst war Uetersen wichtigster Standort der Luftwaffen-Pilotenausbildung, heute starten hier nur noch zivile Flugzeuge. mehr

Das Verwaltungsgebäude des Kreises Pinneberg steht in Elmshorn. © NDR Foto: Sabine Alsleben

Corona: Kreis Pinneberg überschreitet kritische Schwelle

Es ist der erste Kreis im Land, der 50 Infizierte pro 100.000 Einwohner meldet. Auch der Kreis Herzogtum Lauenburg hat eine kritische Schwelle überschritten. mehr

Kiels Fin Bartels liegt enttäuscht auf dem Boden. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter/dpa

1:3 gegen Fürth - Kieler "Störche" klar unterlegen

Am fünften Spieltag der Zweiten Liga hat Holstein Kiel nach enttäuschender Leistung seine erste Niederlage kassiert. mehr

Ralf Brendle zeigt Kindergartenkindern etwas auf einem Laptop. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Digitalisierung: Lübeck wird zur "Smart City"

Der Verein Energie Cluster Digitales Lübeck will Lübeck zur "Smart City" ausbauen. Dafür gab es jetzt Geld vom Bund. mehr

Videos