Stand: 09.03.2020 20:33 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Coronavirus: Elf Fälle in SH

In Schleswig-Holstein sind inzwischen insgesamt elf Personen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Am Montagabend teilte der Kreis Plön mit, dass sich zwei Personen infiziert haben. Sie befinden sich derzeit zusammen mit ihren Ehepartnern in häuslicher Isolation. Sie sollen in stabilem Zustand sein, so der Kreis. Ein Mann war aus dem Skiurlaub in Ischgl (Österreich) zurückgekehrt und hatte sich mit Symptomen bei seinem Hausarzt telefonisch gemeldet. Der weitere erkrankte Mann ist sehr wahrscheinlich auf einem Flug angesteckt worden, in dem ein nunmehr positiv getesteter Erkrankter mit an Bord war. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 20:00

Dieselskandal beschäftigt OLG in Schleswig

Im vergangenen Jahr drehten sich etwa ein Fünftel aller neu eingehenden Berufungsverfahren am Oberlandesgericht in Schleswig um den VW-Dieselskandal, heiß es heute bei der Jahresbilanz des Gerichts. Insgesamt gingen Autoverkäufer aus Schleswig-Holstein bereits 1.200 Mal in die zweite Instanz. Rund 500 Verfahren sind noch offen, nur 22 wurden entschieden. In dem meisten Fällen würden aber die Klagen zurückgenommen, sagte eine Gerichtssprecherin. Zu vermuten sei, dass sich VW dann außergerichtlich mit den Kunden über einen Schadensersatz einigt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 20:00

Farbattacke gegen Lübecker CDU

In Lübeck haben Unbekannte die Geschäftsstelle des CDU-Kreisverbandes mit roten Farbbeuteln beworfen. Außerdem sprühten sie nach Angaben der Polizei den Satz "Grenzen töten" neben die Eingangstür. Das Ganze passierte am Wochenende. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Lübecker Polizei zu melden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 13:00

Mehr Fahrradunfälle in Schleswig-Holstein

Die Zahl der Unfälle mit Radfahrer hat in Schleswig-Holstein zugenommen. Darauf machte Innenminister Hans-Joachim Grote bei der Vorstellung des Verkehrssicherheitsberichts für das Jahr 2019 aufmerksam. Mehr als jeder vierte Verunglückte im Straßenverkehr sei im vergangenen Jahr ein Radfahrer gewesen, sagte der CDU-Politiker in Kiel. Der am stärksten steigende Risikofaktor im Verkehr sei die Ablenkung durch elektronische Geräte. Die Zahl der Verletzten im Straßenverkehr insgesamt war im vergangenen Jahr leicht gesunken. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 13:00

Gutachten zu Tesla-Unfall: Kein technisches Versagen

Das Gutachten zum tödlichen Tesla-Unfall in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) liegt vor. Ein technisches Versagen könne demnach ausgeschlossen werden, erklärte die Kieler Staatsanwaltschaft auf Nachfrage von NDR Schleswig-Holstein. Der 70 Jahre alten Fahrerin des elektrisch angetriebenen Autos droht damit ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung. Sie war Ende Januar mit dem Tesla in einen Baumarkt gefahren. Eine 76-jährige Frau kam dabei ums Leben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 13:00

Erster deutscher Corona-Tote kommt aus Schleswig-Holstein

Der 60 Jahre alte Deutsche, der im ägyptischen Hurghada nach einer Coronavirus-Infektion am Wochenende gestorben ist, stammt aus Schleswig-Holstein. Laut Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) war der Mann aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg in Ägypten im Urlaub. Zwei Polizisten der Polizeistation Lauenburg haben die Witwe heute informiert. Laut Grote wurden die beiden Beamten und die Witwe anschließend vorsorglich häuslich isoliert. Die Polizeistation Lauenburg wurde vorläufig geschlossen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 12:00

SEK-Einsatz in Neversdorf

In Neversdorf (Kreis Segeberg) hat sich am Sonntagabend ein Mann Zutritt zur Wohnung seines Nachbarn verschafft. Das hat die Polizei mitgeteilt. Als der Nachbar nach Hause kam, soll der Mann ihm demnach verbal mit einer Schusswaffe gedroht haben. Der Bedrohte sei daraufhin geflohen und habe die Polizei verständigt. Ein Spezialeinsatzkommando überwältigte den Täter. Eine Schusswaffe sei bei dem Mann nicht gefunden worden. Verletzt wurde niemand. Die Hintergründe sind noch unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 11:00

Kontrollaktion der Landespolizei startet

Die Landespolizei will in dieser Woche verstärkt Autofahrer kontrollieren, die nicht angeschnallt sind oder ihr Smartphone am Steuer nutzen. Außerdem werden die Beamten über die schweren Unfallfolgen aufklären. Bei der letzten Kontrollaktion vor einem halben Jahr wurden mehr als 800 Autofahrer innerhalb einer Woche angehalten, die ohne Gurt gefahren waren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 08:00

Schwerer Unfall im Kreis Schleswig-Flensburg

Ein 23 Jahre alter Mann ist gestern auf der Landstraße zwischen Jagel und Dannewerk mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. Das hat die Polizei nun mitgeteilt. Mit im Wagen des Unfallfahrers waren eine junge Frau und ihr einjähriges Kind. Die beiden Erwachsenen kamen bei dem Unfall ums Leben. Das Kleinkind wurde mit dem Hubschrauber schwer verletzt in die Kieler Uniklinik gebracht. Der 46-Jährige Fahrer des anderen Autos wurde ebenfalls schwer verletzt. Ein Sachverständiger soll nun klären, wie es zu dem Unfall kam. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 08:00

Bauern-Protest in Schleswig-Holstein

Landwirte im Norden demonstrieren gegen Lebensmitteldiscounter Aldi: Sie sind am Abend laut Polizei mit insgesamt mehreren Hundert Treckern zu verschiedenen Lagern der Discounterkette gefahren - unter anderem in Bargteheide (Kreis Stormarn), in Horst (Kreis Steinburg) und in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde). Die Bauern werfen dem Lebensmittel-Discounter vor, dass er mit seinen niedrigen Preisen die Existenz der Betriebe gefährdet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 07:30

Neue Bürgermeister in Schwentinental und Heiligenhafen

Neue Bürgermeister für Heiligenhafen in Ostholstein und Schwentinental im Kreis Plön. In Schwentinental bei Kiel hat der 52-jährige parteilose Kandidat Thomas Hass das Rennen gemacht und sich damit gegen 5 Mitbewerber durchgesetzt. In Heiligenhafen waren es drei Kandidaten, auch dort machte ein parteiloser Kandidat gleich im ersten Wahlgang das Rennen: der 56 Jahre alte Kuno Brandt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2020 07:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.03.2020 | 22:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Lichterkette bildet den Schriftzug "Frohe Weihnachten" in einem Park in Glücksburg.

Eine Million Lichter für Nostalgie und Optimismus

Finn Jensen und sein Team erschaffen kostenlos einen Lichterpark im Rosarium und rund um Schloss Glücksburg. mehr

Ralf Stegner (SPD) spricht im Landtag.  Foto: Frank Molter

Ralf Stegner als SPD-Direktkandidat für Bundestagswahl bestimmt

Stegner wird 2021 für den Wahlkreis Pinneberg antreten. Damit will er von der Landespolitik in die Bundespolitik wechseln. mehr

Lübecks Torhüter Lukas Raeder faustet den Ball vom Tor weg. © imago images / Stefan Bösl Foto: Stefan Bösl

VfB Lübeck erkämpft einen Punkt beim FC Ingolstadt

Nach der Corona-bedingten Zwangspause präsentierte sich der Aufsteiger in guter Form beim Aufstiegskandidaten. mehr

Ein Gebäude steht in Flammen auf einem Bauernhof in Arpsdorf.  Foto: Daniel Friederichs

Großfeuer in Arpsdorf: Brand auf Bauernhof ausgebrochen

Wie es zu dem Feuer kam, ist bisher unbekannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergreift. mehr

Videos