Ralf Hoppe (parteilos), kandidiert für die Bürgermeisterwahlen in Itzehoe.

Ralf Hoppe wird neuer Bürgermeister in Itzehoe

Stand: 22.11.2021 07:46 Uhr

Ralf Hoppe hat die Bürgermeister-Stichwahl in Itzehoe (Kreis Steinburg) gewonnen Der parteilose Einzelbewerber bekam 62,1 Prozent der Stimmen.

Er setzte sich damit klar gegen Claudia Buschmann von der CDU durch, die 37,9 Prozen der Stimmen erhielt. Hoppe war selbst überrascht über seinen deutlichen Wahlerfolg. Er sagte NDR Schleswig-Holstein, die Wählerinnen und Wähler hätten anscheinend einen parteilosen und unabhängigen Bürgermeister im Rathaus haben wollen.

Ein rotes Wahlkreuz neben einem roten Buntstift. © fotolia Foto: Patrick M. Pelz
AUDIO: Itzehoe: Ralf Hoppe setzt sich in Stichwahl durch (1 Min)

Ein weiterer Grund für seine Wahl sei offenbar seine Kompetenz beim Thema Stadtentwicklung, so der 43-Jährige. Hoppe ist selbstständiger Stadtplaner und hatte sich im Wahlkampf unter anderem für die Modernisierung der Innenstadt sowie für mehr bezahlbaren Wohnraum ausgesprochen. Der Eindruck einer City mit vielen Leerständen und einem maroden Einkaufszentrum müsse sich so schnell wie möglich ändern, so Hoppe. Mitte April tritt er die Nachfolge von Andreas Koeppen (SPD) an, der nach zwei Amtszeiten als Itzehoer Bürgermeister nicht wieder angetreten war.

Weitere Informationen
Ein Schild weist auf einen Wahlraum hin. © TeleNewsNetwork

Leck, Niebüll, Kronshagen und Itzehoe: Bürgermeisterwahlen in SH

In Leck und Niebüll stehen die Sieger fest. In Itzehoe gibt es am 21. November eine Stichwahl, in Kronshagen ist der alte auch der neue Verwaltungschef. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 22.11.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Spieler von Holstein Kiel feiern das 2:1 gegen Werder Bremen. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Holstein Kiel gewinnt Nordduell gegen Werder Bremen

Die "Störche" setzten sich am Samstagabend im Zweitligaspiel gegen den Bundesliga-Absteiger mit 2:1 durch. mehr

Videos