Ein Mitarbeiter des Unternehmens Mitsubishi Hitec Paper in Flensburg kontrolliert tonnenschwere Spezialpapier-Rollen in einem Lager. © picture-alliance/ dpa Foto: Christian Hager
Ein Mitarbeiter des Unternehmens Mitsubishi Hitec Paper in Flensburg kontrolliert tonnenschwere Spezialpapier-Rollen in einem Lager. © picture-alliance/ dpa Foto: Christian Hager
Ein Mitarbeiter des Unternehmens Mitsubishi Hitec Paper in Flensburg kontrolliert tonnenschwere Spezialpapier-Rollen in einem Lager. © picture-alliance/ dpa Foto: Christian Hager
AUDIO: Mitsubishi trennt sich von Flensburger Papierwerk (1 Min)

Mitsubishi verkauft offenbar Papierfabrik in Flensburg

Stand: 30.01.2023 15:11 Uhr

Die Flensburger Papierfabrik bekommt offenbar einen neuen Besitzer: Der japanische Konzern Mitsubishi Paper Mills hat heute auf seiner Webseite mitgeteilt, dass die Investment-Firma Quantum Capital Partners aus München das Werk übernehmen möchte.

Der Plan sieht vor, dass die Flensburger Papierfabrik noch im ersten Halbjahr 2023 ein eigenständiges Unternehmen und dann an eine Tochter von Quantum verkauft werden soll. Schon im vergangenen August hatte Mitsubishi angekündigt, sich vom Werk in Flensburg trennen zu wollen - unter anderem wegen der stark gestiegenen Energiepreise.

Für die mehr als 200 Beschäftigten war seitdem unklar, ob und wie es weitergeht. Die Mitarbeiter der Papierfabrik sind von Mitsubishi über den Verkauf bisher noch nicht informiert worden. "Das wichtigste für mich ist, dass scheinbar ein Käufer gefunden wurde", sagte das Betriebsratmiglied, Vanessa Wippich.

Die Papierfabrik mitten in der Flensburger Innenstadt gibt es seit mehr als 300 Jahren.

Weitere Informationen
Ein älterer Mann sitzt in einem Gabelstabler, neben ihm stehen drei Personen, die alle in die Kamera blicken. © NDR Foto: Vanessa Wittich

Papierfabrik in Flensburg: Drei Generationen bangen

Opa, Vater, Tochter und Sohn: Die Wippichs arbeiten bei Mitsubishi HiTec Paper. Sie wissen nicht, ob es 2023 weitergeht. mehr

Mitarbeiter vom Mitsubishi-Werk in Flensburg nehmen an einer Demo teil. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Flensburg: Mitsubishi Paper Mills will Produktion einstellen

Das Unternehmen Mitsubishi Paper Mills zieht sich zum Jahresende vom Standort Flensburg zurück. Betroffen sind rund 220 Mitarbeiter. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 30.01.2023 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Flensburg

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Blick auf das Lokal "Pony" in Kampen auf Sylt. © dpa bildfunk Foto: Georg Wendt

Nach Nazi-Parolen: Polizei ermittelt in weiteren Fällen auf Sylt

Nicht nur im "Pony"-Club: Die Polizei ermittelt auch wegen zwei weiterer mutmaßlich rassistisch motivierter Vorfälle auf Sylt. mehr

Videos