Alexander Klaws steht in der Kalbergarena verkleidet als Winnetou. © Kalkberg GmbH

Karl-May-Spiele: Alexander Klaws bei Premiere nicht dabei

Stand: 23.06.2022 18:49 Uhr

Kurz vor der Premiere des diesjährigen Stücks "Der Ölprinz" am Kalkberg in Bad Segeberg ist klar: Wegen seiner Corona-Erkrankung kann Winnetou-Darsteller Alexander Klaws am Sonnabend nicht durch die Arena reiten. Ein Ersatz ist bereits gefunden.

Die diesjährige Premiere der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg findet ohne Hauptdarsteller Alexander Klaws statt. Anfang der Woche hatte die Kalkberg GmbH bekannt gegeben, dass sich der Schauspieler mit dem Corona-Virus infiziert hat. Seitdem hofften alle Beteiligten, dass er sich schnell wieder erholt. Jetzt ist aber die Entscheidung gefallen: Klaws kann wegen seiner Erkrankung am Sonnabend nicht auftreten.

Schauspieler Sascha Hödl verkleidet als Winnetou. © Karl-May-Spiele Foto: Claus Harlandt
AUDIO: Sascha Hödl freut sich riesig auf seinen Auftritt als Winnetou (4 Min)

Klaws: "Ich bin einfach nur fassungslos."

"Wir sind alle unheimlich traurig und enttäuscht, dass Alex nicht dabei sein kann", sagt Geschäftsführerin Ute Thienel. "Es tut uns für ihn und alle Zuschauer, die sich auf ihn gefreut hatten, von Herzen leid. Wir wünschen Alex, dass er bald wieder ganz gesund ist und die Fans als Winnetou begeistern kann." Am meisten enttäuscht wird wohl Klaws selbst sein. In einem Statement sagte er: "Mir fehlen jetzt erstmal die Worte. Ich bin einfach nur fassungslos. Ich hatte mich so wahnsinnig auf diesen Abend gefreut. Ich werde in Gedanken in jeder Sekunde dabei sein und wünsche den Kollegen und den Zuschauern eine tolle Vorstellung!"

Ersatz probt seit fünf Tagen die Rolle

Schauspieler Sascha Hödl verkleidet als Winnetou. © Karl-May-Spiele Foto: Claus Harlandt
Sascha Hödl springt für Alexander Klaws als Winnetou ein. Er hat den Apachenhäuptling bereits in anderen Produktionen gespielt.

Die Rolle des Winnetou wird jetzt von Sascha Hödl verkörpert. Er hat den Apachenhäuptling bereits in anderen Produktionen verkörpert. Der 29-jährige Schauspieler spielt bei der Generalprobe am Freitag (24.6.), bei der Premiere am 25. Juni, 20.30 Uhr und bei der ersten regulären Vorstellung am 26. Juni. Nach Veranstalterangaben probt er seit fünf Tagen in der Winnetou-Rolle. Bad Segebergs Bürgermeister Toni Köppen (WI-SE), der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Karl-May-Spiele ist, hat sich bei den Proben bereits ein persönliches Bild von Alexander Klaws' Vertreter gemacht: "Auf ihn können sich die Besucher wirklich freuen! Ich drücke dem gesamten Team für die Premiere ganz fest die Daumen und wünsche Alexander Klaws alles Gute für seine Genesung."

Sascha Hödls ursprüngliche Rollen als Nijorakrieger Ka Maku ("Dreifinger") und Ölfeldbesitzer Jackson werden vorläufig zwischen Fabian Monasterios sowie den Stuntleuten Felix Adams und Konstantin Fünck aufgeteilt.

Weitere Informationen
Lilli Michaelsen © Screenshot
4 Min

"Das Positive ist, dass er negativ ist"

Winnetou-Darsteller Alexander Klaws ist krank und in acht Tagen soll "Der Ölprinz" Premiere feiern. Regisseur Wiggers ist dennoch zuversichtlich. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.06.2022 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Vereidigung von Daniel Günther (CDU) © NDR

Daniel Günther ist alter und neuer Ministerpräsident von SH

Der CDU-Politiker wurde am Vormittag im schleswig-holsteinischen Landtag in seinem Amt bestätigt. Er bekam eine breite Zustimmung. mehr

Videos