Die Hermes House Band bei einem Konzert in Rendsburg.  Foto: Gino Laib

Glasperlenspiel und Hermes House Band beim 20. SH Netz Cup

Stand: 05.10.2020 16:22 Uhr

Am Freitag ist das härteste Ruderrennen der Welt inklusive Rahmenprogramm gestartet - unter speziellen Hygienevorgaben. Der NDR ist beim SH Netz Cup in Rendsburg dabei.

Von der Corona-Pandemie lassen sich die Ruderer nicht aufhalten: Das eigentlich für August geplante Sportevent steigt nun vom 16. bis zum 18. Oktober. Es ist bereits der 20. Rudermarathon auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Maßgeblich für das Event sind die behördlichen Hygieneregeln. Wie in den vergangenen Jahren begleiten die NDR Programme den SH Netz Cup mit Berichten, Reportagen und Interviews aus Rendsburg. Neben den zahlreichen Wettbewerben besticht die Veranstaltung seit Jahren durch ein vielseitiges Bühnenprogramm. NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin sind live vor Ort und hatten Glasperlenspiel und die Hermes House Band im Gepäck.

Das Programm auf der NDR Bühne

Glasperlenspiel beim NDR 2 Papenburg Festival 2017. © NDR / Foto: Axel Herzig
Glasperlenspiel begeisterte das Publikum am Freitag in Rendsburg.

Am Freitag holten die Programme die Band Glasperlenspiel aus Stockach in Baden-Württemberg auf die große NDR Bühne. Bekannt wurde das Pop-Duo bereits im Jahr 2011, als es mit seiner Debüt-Single "Echt" die Charts stürmte. Mit "Geiles Leben" gelang Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg vor fünf Jahren ein regelrechter Sommerhit. Der Song erhielt zwei Platin-Auszeichnungen und stand länger als ein Jahr ununterbrochen in den deutschen Charts.

Am Samstag gab es auf der NDR Bühne alles, was man für eine gelungene Party braucht: gute Laune und die Hermes House Band. 1997 stürmten die drei Niederländer mit "I will survive" die europäischen Hitlisten. Der Durchbruch in Deutschland gelang ihnen mit "Country Roads" - und auch auf NDR Bühnen hat die Band in den vergangenen Jahren mehrfach für Riesenstimmung gesorgt.

Damit trotz der begrenzten Live-Zuschauerzahl möglichst viele Interessierte in den Genuss des NDR Bühnenprogramms kommen konnten , wurden die Konzerte auch im Netz gezeigt - auf ndr.de/sh konnte man jeweils ab 20 Uhr dabei sein. Das Rennen selbst können die Besucher am Sonntag im Kreishafen live auf der großen Videowand neben der NDR Bühne verfolgen.

Weitere Informationen
Der polnische und deutsche Achter manövrieren auf dem Nord-Ostsee-Kanal beim Sprint-Cup. © NDR Foto: Oke Jens

SH Netz Cup in Rendsburg feiert 20. Jubiläum

Zum 20. Mal findet vom 16. bis 18. Oktober in Rendsburg eines der härtesten Ruderrennen der Welt statt: der SH Netz Cup. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.10.2020 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Kriminalität in SH wieder auf Niveau wie vor der Corona-Krise

Im Jahr 2020 hat es in SH weniger Einbrüche und Diebstähle gegeben. Dafür nahmen Cyberkriminalität und Telefon-Trickbetrug stark zu. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter hält ein Teststäbchen in den Händen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona: 163 neue Infektionen in SH

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 5.877 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 163 Fälle mehr als am Vortag. mehr

Urlauber sonnen sich am Strand vor dem Grand Hotel Seeschlösschen an der Ostsee in Timmendorfer Strand. © imago images Foto: Christian Ohde

Timmendorfer Strand: 35 Hotel-Mitarbeiter positiv getestet

35 Mitarbeiter des Grand Hotel Seeschlösschen in Timmendorfer Strand sind positiv auf das Corona-Virus getestet worden. mehr

Hinter Absperrband steht ein silbernes Auto sowie Rettungswagen mit Blaulicht und Polizisten. © NDR

Zwischenfall nach Anti-AfD-Demo: Staatsschutz ermittelt

Der Staatsschutz ermittelt nach einem Unfall am Rande einer Anti-AfD-Demo in Henstedt-Ulzburg. Vieles ist ungeklärt. mehr

Videos