Ein Rettungswagen der Feuerwehr. © panthermedia Foto: Bernd Leitner

Feuerwehren in SH bestellen Fahrzeuge zusammen - und sparen

Stand: 12.01.2022 14:48 Uhr

Ein Versuchsprojekt wird nun Realität: Kommunen in Schleswig-Holstein haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam Feuerwehrfahrzeuge zu bestellen. Das soll Zeit und Geld sparen.

41 Kommunen bestellen jetzt zusammen 41 Fahrzeuge und sparen laut Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) so mehr als zehn Prozent der sonst üblichen Kosten. Sie sollen in der zweiten Jahreshälfte ausgeliefert werden. Konkret geht es um Löschgruppenfahrzeuge und Hilfeleistungslöschfahrzeuge. Der Kniff: Für jeden Fahrzeugtyp gibt es ein Grundmodell, das alle Wehren bekommen - dieses können sie nach dem Baukasten-Prinzip an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Feuerwehrleute stehen während einer Übung zusammen, um den Einsatz zu besprechen. © picture alliance/dpa Foto: David Inderlied
AUDIO: Standardisierte Feuerwehrfahrzeuge gehen in Produktion (1 Min)

Wiederholung und Ausweitung geplant

Innenministerin Sütterlin-Waack sagte, das Pilotprojekt sei erfolgreich. Die Kommunen hätten nicht nur beim Kauf Geld gespart, sondern auch Zeit und Geld beim Ausschreibungsprozess. Deshalb sollen die Kommunen auch weiterhin die Möglichkeit haben, sich bis auf Weiteres an Sammelausschreibungen zu beteiligen. Zudem sei eine Erweiterung der Fahrzeugtypen geplant.

Feuerwehrfahrzeuge sind mittlerweile hochtechnisisert

Das Pilotprojekt sei neben der Vereinfachung von Verwaltungsverfahren auch ein wichtiger Beitrag zum wirtschaftlichen Einsatz von Steuergeld, sagte der Geschäftsführer des Städteverbandes, Marc Ziertmann. Auch der Landesfeuerwehrverband äußerte sich positiv: "Feuerwehrfahrzeuge haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr zu hochtechnischen Werkzeugen zur Menschenrettung, Brandbekämpfung und technischen Hilfe entwickelt, die viel Geld kosten, da sie überwiegend in Handarbeit entstehen", sagte Landesbrandmeister Frank Homrich. Ein solcher Kauf sei für viele Gemeinden oft nur schwer zu stemmen.

Hintergrund
Ein Löschfahrzug der Feuerwehr Flensburg © NDR Foto: Feuerwehr Flensburg

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.01.2022 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Gebäude des ehemaligen Landeskrankenhauses Schleswig-Stadtfeld. © NDR Foto: Berit Ladewig

Heimkinder in SH: Abschlussbericht bestätigt Misshandlungen

Der Bericht belegt, dass Kinder und Jugendliche in Heimen für Behinderte und in Psychiatrien misshandelt und vernachlässigt wurden. mehr

Videos