Zu sehen ist Bärbel K. aus Lübeck, sie hat dunkle kurze Haare und lächelt in die Kamera. Sie trägt hängende Perlenohrringe und eine rot, schwarz, weiß gestreifte Bluse. Im Hintergrund ist eine grüne Tapete mit Muster zu sehen.  Foto: LKA SH

Der ungeklärte Mord: Bärbel K. aus Lübeck

13.08.2021 | 14:26 Uhr | von Linda Ebener
1 Min | Verfügbar bis 20.11.2021

In Lübeck ist vor 43 Jahren die 31 Jahre alte Ehefrau und Mutter Bärbel K. in ihrer Wohnung getötet worden. Der Fall ist bis heute ungeklärt.

Auf dem Bild ist im unteren linken Bildrand ein Kettenanhänger zu sehen, in den ein M, W oder V reingeritzt wurden. Rechts daneben ist die Zahl 34 abgebildet und über den beiden Sachen liegt ein Lineal, was die Größe des Kettenanhängers messen soll. Er ist circa 2,5 Zentimeter breit. © LKA SH

Cold Case Unit: Lübecker Mordfall nach 43 Jahren neu aufgerollt

Der Mordfall an Bärbel K. aus Lübeck von 1978 wird wieder aufgenommen. Das Landeskriminalamt sucht weitere Zeugen. mehr