Olaf Scholz nach seiner Wahl zum Bundeskanzler im Bundestag. © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld

Scholz ist Kanzler: Stimmen aus seinem Geburtsort Osnabrück

Stand: 08.12.2021 11:16 Uhr

Die Abgeordneten im Deutschen Bundestag haben Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler gewählt. Das Licht der Welt erblickte der Sozialdemokrat vor 63 Jahren in Osnabrück. Stimmen aus seiner Geburtsstadt.

Die befragten Passanten in der Innenstadt von Osnabrück erwarten von Bundeskanzler Scholz etwa, dass er sich verstärkt um den Klimaschutz und die Eindämmung der Corona-Pandemie kümmert. Für kompetent jedenfalls wird er dort gehalten, Zweifel gibt es allerdings daran, dass er auch energiereich und dynamisch ist. Als gebürtigem Osnabrücker seien ihm Bodenständigkeit und Zurückhaltung in die Wiege gelegt worden, meinen Passanten. Es gibt aber auch die Hoffnung, dass es Scholz, als Sohn der Friedensstadt, gelingt, den Frieden in der Gesellschaft wiederherzustellen.

Mehr Nachrichten aus der Region

Osnabrücks Ulrich Bapoh (l.) und Wiesbadens Emanuel Taffertshofer kämpfen um den Ball. © IMAGO / Jan Huebner

VfL Osnabrück punktet in Wiesbaden

Der VfL spielte 0:0 bei Wehen Wiesbaden. Braunschweig hat mit einem 1:0 gegen den HFC seine Aufstiegsambitionen untermauert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen