Stand: 15.01.2020 13:44 Uhr

Schapen: Leichensuche nach 62 Jahren

Nach Hinweisen zu einer möglicherweise vor Jahrzehnten vergrabenen Leiche hat die Polizei am Dienstag in Schapen im Emsland auf einem Acker nach sterblichen Überresten gesucht - allerdings ohne Ergebnis. Die Polizei hatte vor Weihnachten Hinweise von einer Frau erhalten, dass dort 1957 eine Leiche vergraben worden sei. Das habe ihr ein mittlerweile verstorbener 84-jähriger Mann kurz vor seinem Tod offenbart.

1957: Rätselhaftes Verschwinden eines Mannes

Im Zuge der Ermittlungen haben die Ermittler heute diese - so die Polizei - "sehr vagen Hinweise" des alten Mannes überprüft. Sie bezogen sich auf eine jungen Mann, der im Jahre 1957 aus Schapen verschwunden war. Sein Verbleib ist bis heute ungeklärt. Bei der Suche nach der mutmaßlich auf dem Acker verscharrten Leiche hatte die Polizei auch Unterstützung von Spezialisten aus den Niederlanden. Bei der Suche kamen ein Bagger, ein sogenanntes Bodenradar sowie eine Drohne zum Einsatz. Weil die Suche am Ende aber ohne Ergebnis verlief, hat die Polizei die Ermittlungen eingestellt.


15.01.2020 13:49 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrages ist uns ein Fehler unterlaufen. Der im Text erwähnte jungen Mannes ist nicht vor 57 Jahren verschwunden, sondern bereits vor 62 Jahren. Die Redaktion bittet für diesen Fehler um Entschuldigung.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.01.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mann steht in einem weihnachtlich dekorierten Transporter.

Glühwein per Taxi - Geschäftsidee vor dem Aus

Ein Unternehmer aus Nordhorn liefert Glühwein frei Haus - doch die Corona-Verordnung könnte die Geschäftsidee stoppen. mehr

Eine Mitarbeiter schiebt Schweinekeulen durch einen Schlachtereibetrieb. © picture alliance Foto: Jan Woitas

Verbot von Werkverträgen: Reimann freut sich über Durchbruch

Der Bund hat sich auf ein Gesetz gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie geeinigt - nach monatelangem Streit. mehr

Ein Arzt injiziert einer Patientin einen Impfstoff. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Impfungen in Niedersachsen: Krisenstab nennt Details

Für Niedersachsen sind laut einem Medienbericht 500.000 Dosen reserviert. Losgehen könnte es ab Mitte Dezember. mehr

Luc Ihorst (r.) vom VfL Osnabrück im Duell mit James Lawrence vom FC St. Pauli © Witters Foto: Valeria Witters

1:0 - VfL Osnabrück verschärft Krise des FC St. Pauli

Die Niedersachsen gewinnen glücklich durch ein spätes Tor bei den überlegenen, aber harmlosen Hamburgern. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen